Heidelberg – Endlich wieder mehr Publikum möglich! Heidelberger Frühling öffnet Ticketkontingente für „Kammermusik Plus“ in der Alten Aula


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nach der jüngsten Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg reagiert der Heidelberger Frühling mit der Öffnung des Platzkontingents für seine ganzjährige Konzertreihe „Kammermusik Plus“. Karten sind ab heute (14.07.) 10 Uhr wieder erhältlich für die ersten drei Konzerte der neuen Saison 2021/22 in der Alten Aula der Universität Heidelberg mit dem Viano String Quartet & Pianist Jean-Sélim Abdelmoula (29.09.), für das Klavierrezital von Claire Huangci (19.10.) und den Abend mit dem Quatuor Ébène (30.11.).

        „Endlich darf wieder mehr Publikum in den Konzertsaal! Unsere Wartelisten für die ersten Konzerte der kommenden Saison waren lang und wir freuen uns sehr, vielen Interessenten nun ein Platzangebot machen zu können.“, sagt der Intendant des Heidelberger Frühling Thorsten Schmidt.

        Gebucht werden kann online im Webshop unter www.heidelberger-fruehling.de, beim telefonischen Kartenservice des Heidelberger Frühling unter 06221-5840044 (Mo-Fr 10-18 Uhr) und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

        Die Kammermusik-Reihe wird gefördert von der Stadt Heidelberg, Kooperationspartner ist die Universität Heidelberg.

        Das Programm von „Kammermusik Plus“ findet sich unter
        www.heidelberger-fruehling.de/kammermusikplus.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X