Impfzentrum: Zweitimpfung ohne Termin möglich, Kreuzimpfung AstraZeneca/Moderna

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Nach der Empfehlung der Ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts (STIKO) ermöglicht das Mannheimer Impfzentrum bereits ab sofort verkürzte Impfabstände für Personen, deren Zweitimpfung noch aussteht. Zudem erhalten Personen, die mit AstraZeneca erstgeimpft wurden das Angebot, die Zweitimpfung mit dem mRNA-Impfstoff Moderna durchführen zu lassen. Zuvor hat das Land Baden-Württemberg als verantwortlicher Betreiber der Impfzentren beschlossen, der Empfehlung der STIKO zu folgen.

        „Dass wir im Mannheimer Impfzentrum bereits jetzt verkürzte Impfabstände zwischen Erst- und Zweitimpfung anbieten können, ist eine großartige Leistung. Dafür gilt den Organisatorinnen und Organisatoren vor Ort mein Dank. Dieses Angebot bietet nun vielen die Gelegenheit, sich noch vor dem Ferienbeginn die zweite Impfdosis abzuholen,“ erklärt Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz.

        Anpassung der Mindestabstände zwischen Erst- und Zweitimpfung

        Aufgrund der STIKO-Empfehlung zum Impfabstand zwischen Erst- und Zweitimpfung hat das Land verkürzte Mindestabstände für BioNTech, Moderna und AstraZeneca definiert. Für die Impfung mit BioNTech gilt der Mindestabstand von 3 Wochen zwischen Erst- und Zweitimpfung, bei Moderna müssen mindestens 4 Wochen dazwischen liegen. Bei einer Erstimpfung mit AstraZeneca kann die Zweitimpfung mit Moderna erfolgen, dann beträgt der Mindestabstand zwischen den Impfungen 4 Wochen.

        Kreuzimpfung mit AstraZeneca

        Auch die Kreuzimpfung für AstraZeneca wird umgesetzt: Alle Personen, die eine AstraZeneca-Erstimpfung erhalten haben und deren Zweitimpfung noch aussteht, bekommen das Angebot, mit dem mRNA-Impfstoff Moderna geimpft zu werden. Eine Wahlmöglichkeit des mRNA-Impfstoffes besteht nicht. Das Angebot für die Zweitimpfung mit Moderna erfolgt automatisch beim Zweitimpftermin.

        Was bedeutet das für bisher gebuchte Zweitimpftermine?

        Es gibt folgende Möglichkeiten

        1. Impfung zum eigentlich geplanten Zweitimpftermin
        2. Frühere Impfung nach Ablauf des Mindestabstands (siehe oben) ohne Termin mit Wartezeit – ab sofort möglich

        Die Personen, die ihre Zweitimpfung nach Ablauf der neuen Mindestabstände aber vor Ihrem eigentlichen Termin erhalten möchten, können sich ab sofort in einer extra Warteschlange täglich zwischen 8 und 19 Uhr im Impfzentrum einfinden und versuchen, ohne Termin die Zweitimpfung zu erhalten. Hierbei ist ggf. mit langen Wartezeiten zu rechnen. Eine Impfung kann nicht garantiert werden. Personen mit Termin haben Vorrang.

        Erstimpfungen sind im Impfzentrum weiterhin nur mit Termin möglich.

        Sonderaktionen: Mobile Vor-Ort-Impfungen und AstraZeneca-Pop-up-Impfzentrum in der Alten Feuerwache

        – die Zweittermine bleiben wie ursprünglich vereinbart bestehen.
        – sollte der individuelle Wunsch bestehen, die Zweitimpfung früher zu erhalten, kann ab sofort nach Ablauf des Mindestabstands zur Erstimpfung vor Ort im Impfzentrum versucht werden ohne Termin früher geimpft zu werden (siehe dazu oben unter „2. Frühere Impfung nach Ablauf des Mindestabstands“).
        – auch bei der Sonderaktion mit AstraZeneca Erstgeimpfte erhalten für die Zweitimpfung das Angebot, mit dem mRNA-Impfstoff Moderna geimpft zu werden.

        Zweitimpftermin absagen

        Die bereits vereinbarten Termine für die Zweitimpfung bleiben bestehen. Wer seine Zweitimpfung ohne Termin erhalten hat, wird daher gebeten, den Zweittermin abzusagen.
        – Eine Anleitung zur Terminabsage über die Hotline 116 117 oder online über www.impfterminservice.de finden Sie hier: https://001-iz.impfterminservice.de/assets/static/its/Impfterminservice%20-%20Anleitung%20f%C3%BCr%20Impflinge_Termine%20verwalten.pdf
        – Impftermine, die über die Stadt vereinbart wurden, sowohl im Impfzentrum, einem der Pop-Up-Impfzentren in den Quartieren oder in der Alten Feuerwache können unter folgendem Link abgesagt werden: https://www.mannheim.de/terminabsage

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Neustadt – 20-jähriger Motorradfahrer flüchtet vor Polizei-Kontrolle

          • Neustadt – 20-jähriger Motorradfahrer flüchtet vor Polizei-Kontrolle
            Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.congressforum.de Der Fahrzeugführer sollte auf Kreisstraße 9 bei Neustadt/W. einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Nachdem dem Fahrzeugführer ein Anhaltesignal gegeben wurde, versuchte dieser sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Die weitere Fahrtstrecke verlief über die B39, BAB65 bis nach Haßloch. Im Verlauf der Nachfahrt erreichte der Kradfahrer Höchstgeschwindigkeiten von bis zu ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Informative Erlebnisführungen in Heidelberg vom 20. September bis 2. Oktober 2021

          • Heidelberg – Informative Erlebnisführungen in Heidelberg vom 20. September bis 2. Oktober 2021
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Neue Erlebnisführungen in Heidelberg. Übersicht des Programms vom 20. September bis 2. Oktober 2021 INSERATwww.congressforum.de Fackelführung mit dem Heidelberger Nachtwächter 30.09.2021, 20:00 Uhr Mittelalterliche Städte waren nicht erleuchtet. Kienspäne, Fackeln und Laternen, für die man tunlichst selber sorgte, erhellten den Weg. Wir begeben uns wie früher mit Fackeln auf eine ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – BASF feiert Jubiläum des Bauernmarkts virtuell

          • Ludwigshafen – BASF feiert Jubiläum des Bauernmarkts virtuell
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/BASF SE) – Es ist eine Premiere: Am Freitag, 24. September, und am Samstag, 25. September, öffnet der 25. BASF-Bauernmarkt seine Tore virtuell. Das zweitägige Jubiläumsprogramm wird pandemiebedingt per Livestream übertragen. INSERATwww.torbjoern-kartes.de Präsentiert wird Wissenswertes rund um nachhaltige Landwirtschaft wie moderner Pflanzenschutz, Gemüsesaatgut und Hybridweizen, digitale Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit, Umwelt- und Verbraucherschutz. Expertinnen ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Zusammenhalten: SPD-Gemeinderatsfraktion und Sportkreis Mannheim unterstützen Vereine mit Informationsveranstaltung zu Corona Hilfen

          • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm SPD Gemeinderatsfraktion Mannheim) – Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat zusammen mit dem Sportkreis Mannheim eine Informationsveranstaltung für die Vereine zum Thema „Überblick von Hilfsprogrammen“ organisiert. Eingeladen war Ulrich Edenhofer, der als erfahrener Mannheimer Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Antworten auf die Fragen rund um die Hilfsprogramme von Bund, Land und Kommune während der Pandemie geben ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Ehrenpreis für Geriatrie-Klinikdirektor Heinrich Burkhardt!

          • Mannheim – Ehrenpreis für Geriatrie-Klinikdirektor Heinrich Burkhardt!
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – PD Dr. med. Heinrich Burkhardt, Klinikdirektor der IV. Medizinischen Klinik (Geriatrie) an der Universitätsmedizin Mannheim, hat den Ehrenpreis der Rolf- und-Hubertine-Schiffbauer-Stiftung erhalten. Der mit 6.000 Euro dotierte Preis, der auf dem Online-Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) verliehen wurde, würdigt Dr. Burkhardts herausragende Forschungsarbeit, insbesondere zur Pharmakotherapie – also ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – 60.000 kulturbegeisterte Menschen auf der Parkinsel!

          • Ludwigshafen – 60.000 kulturbegeisterte Menschen auf der Parkinsel!
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Ein starkes Zeichen für die Rückkehr gemeinsamer Kulturerfahrung setzt diese Festivalausgabe mit ihren zwei Zeltkinos und zwei Freiluftkinos an diesem magischen Ort am Rhein mit knapp über 60.000 verkauften Tickets – etwa genauso viele wie die Berliner Filmfestspiele in diesem Ausnahmejahr hatten“, so Festivalintendant Dr. Michael Kötz“. „Das sind zwar ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 4. Komische Nacht Mannheim/Ludwigshafen: Der Comedy-Marathon am Mittwoch den 11. November

          • Mannheim – 4. Komische Nacht Mannheim/Ludwigshafen: Der Comedy-Marathon am Mittwoch den 11. November
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die 4. Komische Nacht in Mannheim/Ludwigshafen ist ein Comedy-Maratho!n. Die Komische Nacht ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland. In den schönsten Cafés, Bars und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend – mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – “Gerade sein und Mensch werden”- Sophie Scholl: Musiktheater von Karola Obermüller in der Uraufführung! Premiere am Freitag, 1. Oktober 2021, 20.00 Uhr

          • Heidelberg – “Gerade sein und Mensch werden”- Sophie Scholl: Musiktheater von Karola Obermüller  in der Uraufführung! Premiere am Freitag, 1. Oktober 2021, 20.00 Uhr
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Musiktheater-Uraufführung zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl: »Gerade sein und Mensch werden: Sophie Scholl« – die erste Musiktheater-Premiere und Uraufführung der neuen Spielzeit am 1. Oktober 2021 überrascht ganz bewusst mit originalen Worten Sophie Scholls im Titel. Karola Obermüller, Trägerin des Heidelberger Künstlerinnenpreises 2021, komponierte die Kammeroper als Auftragswerk für ... Mehr lesen»

          • Worms – Ermittlungen wegen Drogenhandels – 35-jähriger Eisenberger in U-Haft

          • Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und der Kriminalinspektion Worms wegen Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gegen mehrere Männer aus Eisenberg, wurden im Verlauf letzter und vorletzter Woche Einsatzmaßnahmen durchgeführt. Hierbei wurden im Rahmen von Durchsuchungen zunächst bei einem 58-jährigen Tatverdächtigen und kurze Zeit später bei zwei weiteren ... Mehr lesen»

          • Schifferstadt – Verkehrsunfall mit anschließender Beschlagnahme vom Führerschein

          • Schifferstadt – Verkehrsunfall mit anschließender Beschlagnahme vom Führerschein
            Schifferstadt/Rhein-Pfalz-kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 17.09.2021, gegen 13:45 Uhr, befuhr ein 70-jähriger Autofahrer die Lillengasse. Aufgrund von Gegenverkehr scherte der Fahrer hinter einem am Fahrbahnrand geparkten PKW ein. Beim Ausscheren streifte der Fahrer den vor ihm geparkten PKW im Heckbereich. Der Mann hielt kurz an, entfernte sich dann jedoch von der Unfallstelle. Der Unfallhergang wurde durch zwei ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X