Ludwigshafen – Südamerikanischer Filmnachmittag in der VHS

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einem südamerikanischen Filmnachmittag lädt die Volkshochschule im Bürgerhof am Samstag, 17. Juli 2021, 16 Uhr, ein. Drei mutige Frauen aus Ecuador kämpfen sich mit Mikrofon und Rekorder durch den Regenwald. Ihr kleiner Radiosender wird zur Bastion gegen die Ausbeutung ihrer Heimat. Denn die indigenen Völker im Amazonas-Regenwald sind bedroht: Ölkonzerne dringen immer tiefer in die Lebensräume ein. Den indigenen Frauen eine Stimme geben: Dafür kehren die Radioreporterinnen zurück zu ihren Wurzeln. Das planet e.-Team Siegmund Thies und Berndt Welz konnte die Radio-Frauen auf ihrer Reise in den tiefen Regenwald begleiten. Ihre Dokumentation wurde beim GREENSCREEN Filmfestival 2021 als Best Report nominiert. Die Filmaufführung findet um 16 Uhr im Vortragssaal der VHS Ludwigshafen statt. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit dem Regisseur Siegmund Thies. Seit Anfang der 1990iger Jahre lebt und berichtet Thies aus Lateinamerika mit Dokumentationen zu gesellschaftlich relevanten Themen.

        Die Zusammenarbeit mit jungen Medienschaffenden aus dem Amazonasbecken sind nicht nur sein Schwerpunkt bei der Filmarbeit, sondern auch bei der Ausbildung und Vernetzung von Medienaktivisten*innen vor Ort. Er studierte Medienpädagogik an der Universität in Münster und begann seine journalistische Laufbahn beim Landesfilmdienst in Rheinlandpfalz. Anschließend sind Interessierte eingeladen, sich ab 17 Uhr im hack-museumsgARTen auf dem Hans-Klüber-Platz an Infostände unter anderem von Fairtrade und BUND über Umweltfragen zu informieren. Ab 18 Uhr erklingen im Garten südamerikanische Vibes mit DJ Laurenzia.

        /2
        – 2 –

        Veranstalter*innen des Nachmittags sind Vasantha Appadurai-Mehrfort, Gabriela Mewoekpor, ILA 21 Lu e. V. und Abya Yala, Mannheim e. V., in Kooperation mit der VHS Ludwigshafen. Der Nachmittag ist eine Veranstaltung im Rahmen des Kultursommers der Stadt Ludwigshafen.

        Anmeldung zum Film nimmt die Volkshochschule telefonisch unter 0621 504-2238, per E-Mail info@vhs-lu.de oder online über www.vhs-lu.de entgegen. Die Kursnummer ist 211AA1080.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X