Ludwigshafen – 18. BASF FIRMENCUP: Zwei Wochen laufen und radeln in der gesamten Region!


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/BASF SE) – Zwei Wochen laufen und radeln in der gesamten Region:


        • VIDEOINSERAT
          Torbjörn Kartes in Friesenheim

        – Nach mehr als einem Jahr Home Office und Distanz: das „sportlichste Teambuilding des Jahres“
        – BASF FIRMENCUP VIRTUAL App ist das elektronische Siegertreppchen für Teams und Einzelstarter
        – Challenges in Ludwigshafen, Mannheim, Speyer, Heidelberg, Neustadt/W., Weinheim, Limburgerhof

        Der Countdown für das sportlichste Teambuilding des Jahres läuft: In zehn Wochen wird der Startschuss für den BASF FIRMENCUP VIRTUAL gegeben. Der Firmenlauf, der sonst an einem Frühlingstag auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg tausende von Läufern auf die berühmte Rennstrecke lockt, findet in diesem Jahr pandemiebedingt auf viel größerem „Gelände“ statt: in der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar. Die Teams sind über die BASF FIRMENCUP App virtuell miteinander verbunden. Auch in diesem Jahr im Vordergrund – aber nach über 15 Monaten Home Office und Distanz aktueller und möglicherweise auch nötiger denn je: Teambuilding und Gesundheitsförderung. Neu sind „Challenges“ – und maximale Flexibilität. Zwei Wochen voller Spaß und Abwechslung starten am 13. September 2021, anmelden dafür kann man sich aber schon jetzt unter firmencup.de. Zahlreiche Läuferinnen und Läufer haben die Möglichkeit zur frühen Registrierung bereits genutzt. Die reguläre Startgebühr beträgt pro Person 11,90 Euro zzgl. MwSt.
        Seit fast zwei Jahrzehnten treffen sich auf Initiative der BASF beim BASF FIRMENCUP tausende Mitarbeitende aus hunderten Unternehmen der Metropolregion, um ein Ziel zu verfolgen, das zusammenschweißt. Das ist auch 2021 so: Egal, welches Leistungslevel die einzelne Läuferin oder der Läufer hat, jeder trägt zum Teamerfolg bei und ist damit wichtiger Teil des Gesamterfolgs.

        „Ich freue mich, dass der BASF FIRMENCUP dieses Jahr trotz Corona stattfinden kann. Mit dem diesjährigen Format können wir auf sichere Art und Weise Spaß und Fitness kombinieren“, so Dr. Melanie Maas-Brunner, Vorstandsmitglied der BASF. Während sich die Teams in den vergangenen Jahren zum Teil mehrere Monate vor dem BASF FIRMENCUP zum gemeinsamen Training trafen, konzentriert sich in diesem Jahr alles auf zwei Wochen im Spätsommer: Der BASF FIRMENCUP VIRTUAL motiviert jeden, 14 Tage lang regelmäßig in Bewegung zu bleiben. Challenges und „Kilometer-Sammeln“ halten das Team aktiv und tragen so zu mehr Gesundheit und Fitness bei.

        Der Spaß kommt auch im Jahr 2021 nicht zu kurz: Die Veranstalter haben mit der App zum Firmenlauf ein kleines, soziales BASF FIRMENCUP Netzwerk geschaffen. Alle Teilnehmenden sind eingeladen, sich in der App mit Postings von Bildern, Kommentaren – und natürlich den persönlichen Ergebnissen – zu motivieren und zu messen.

        Apropos messen: Wie beim Laufevent auf dem Hockenheimring kann man sich auch beim BASF FIRMENCUP VIRTUAL mit anderen vergleichen. Das elektronische Siegertreppchen kommt per App aufs Smartphone und zeigt Einzel- und Unternehmenswertungen. Maximale Flexibilität ist das Gebot der Stunde: Je nach Gemütslage kann jede und jeder entscheiden, ob sie oder er alleine auf Punktejagd gehen will oder in Kleingruppen. BASF FIRMENCUP VIRTUAL heißt, den Teamspirit zu spüren, ohne sich dem Risiko einer Großveranstaltung auszusetzen.

        Die zahlreichen spannenden Challenges finden in Ludwigshafen, Mannheim, Speyer, Heidelberg, Neustadt an der Weinstraße, Weinheim und Limburgerhof statt. Sie enthalten abwechslungsreiche Aufgaben. An Quiz-Checkpoints gilt es, Details zu den Highlights der Metropolregion Rhein-Neckar zu ermitteln, wie beispielsweise: „Wann wurde das berühmte Gebäude gegenüber eröffnet?“ Boost-Checkpoints sorgen in drei Minuten für die doppelte Punktzahl! Den Puls erhöhen zudem die Workout-Checkpoints: Hier sorgen Kniebeugen, Liegestütze oder „Hampelmänner“ für Extra-Punkte. Besonders spannend: Versteckte Checkpoints, die erst dann auf der App-Karte sichtbar werden, wenn man einen bestimmten GPS-Checkpoint erreicht hat.

        Diese Herausforderungen sind innerhalb einer Stunde zu erlaufen und zu lösen – die entsprechenden Punkte werden in der App gesammelt. In Echtzeit zeigt die App die aktuelle Rangliste. Die Punktesummen werden in sechs verschiedenen Ranglisten nach Teamgröße geführt.

        Wem die Challenges zu weit von zu Hause oder vom Arbeitsplatz entfernt sind, der kann auch beim Laufen, Spazieren oder Fahrradfahren in seiner gewohnten Umgebung fleißig Punkte für sein Team sammeln.

        Die Anmeldung für den BASF FIRMENCUP VIRTUAL ist dem „klassischen“ Anmeldevorgang sehr ähnlich und weiterhin schnell und einfach online unter firmencup.de durchführbar. Der Teamkapitän registriert sein Unternehmen und bucht für alle Teilnehmer die Startplätze. Die Teilnehmer erhalten kurz vor Beginn des Kampagnenzeitraums einen Teamcode, mit dem sie sich in der App auf ihrem Smartphone für die Teilnahme freischalten können. Die Kosten betragen pro Person regulär 11,90 Euro und 16,90 Euro im Rahmen des „Wir laufen grün“-Pakets, jeweils zzgl. MwSt. Ein Team besteht aus mindestens fünf Teammitgliedern. Selbstverständlich können aber auch kleinere Teams oder Einzelpersonen mitmachen und Punkte für die Einzelwertung sammeln.

        Der 18. BASF FIRMENCUP war ursprünglich für Mai 2020 geplant, wurde dann pandemiebedingt verschoben und für 2020 letztlich abgesagt.

        Übrigens: Noch mehr Infos über den BASF FIRMENCUP gibt es auf der Website firmencup.de, bei Facebook unter www.facebook.de/firmencup und auf Instagram unter www.instagram.com/basffirmencup.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X