Sandhausen – Innenverteidiger Oumar Diakhité wechselt aus Braunschweig nach Sandhausen


        Sandhausen / Rhein-Neckar-Kreis / Mertopolregion Rhein-Neckar/red/ak/SAV Sandhausen) – Mit Oumar Diakhité wechselt ein international erfahrener Innenverteidiger zum SV Sandhausen. Der Senegalese war zuletzt in der 2. Liga bei Eintracht Braunschweig und davor viele Jahre in Portugal aktiv. „Wir haben den Weg von Oumar Diakhité genau beobachtet und standen sehr früh mit ihm in Kontakt. Ich bin sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat. Nachdem auch Immanuel Höhn zu uns gestoßen ist, sind wir in der Innenverteidigung nun sehr gut aufgestellt. Oumar ist ein erfahrener Spieler, der in der Rückrunde in der 2. Liga bewiesen hat, zu welchen Leistungen er fähig ist. Er wird unserer Abwehr definitiv Stabilität verleihen“, sagt Mikayil Kabaca, der Sportliche Leiter des SVS, zum Wechsel des Defensivspielers an den Hardtwald. Diakhité begann seine fußballerische Laufbahn in den USA. Als Jugendspieler wurde er in der Montverde Academy ausgebildet. Anschließend spielte er bis zur Saison 2012/13 für Orlando City in der USL Championship, der zweiten Liga unterhalb der Major League Soccer, ehe er nach Europa wechselte.
        In Portugal war der 1,90 Meter große Defensivakteur ab der Spielzeit 2013/14 für den SC Olhanense, Estoril Praia sowie bis zum Ende der Saison 2019/20 für Desportivo Aves aktiv. Hinzu kommen in diesem Zeitraum noch Leihstationen beim Kazma SC (Kuwait, 2017/18) und bei Sepsi OSK (Rumänien, 2019 – Januar 2020). 69 Einsätze (drei Treffer) in der ersten sowie 57 Partien (ein Treffer) in der zweiten portugiesischen Liga stehen in Diakhités Bilanz.
        In Deutschland machte der in Kédougou geborene Senegalese seit Jahresbeginn bei Eintracht Braunschweig auf sich aufmerksam, wo er sich nach seinem Wechsel aus Portugal auf Anhieb einen Stammplatz erarbeitete. In seinen 17 Partien zählte er stets zur ersten Elf, 13-mal spielte Diakhité durch und bereitete einen Treffer vor. „Es freut uns, dass der Transfer von Oumar zustande gekommen ist. Wir waren auf der Suche nach einem physisch starken Spieler, der in der Abwehrkette flexibel einsetzbar ist. Das ist Oumar, und er hat im letzten halben Jahr eindrucksvoll bewiesen, dass er die 2. Liga annimmt und mit seinen Stärken hervorstechen kann. Braunschweig hat sich nach seiner Verpflichtung im Winter extrem stabilisiert. Wir trauen ihm, auch aufgrund seiner internationalen Erfahrung, eine Führungsrolle zu“, verdeutlicht Trainer Stefan Kulovits, warum der Neuzugang ganz oben auf der Liste des SVS gestanden hatte. Diakhité selbst sagte bei seiner Vorstellung im BWT-Stadion am Hardtwald: „Ich freue mich, hier zu sein. Die Spielidee, die mir vorgestellt wurde, hat mich überzeugt. Ich möchte mich weiter verbessern und freue mich auf die kommende Saison. Wir spielen in der stärksten 2. Liga, die es auf der Welt gibt, speziell in der nun anstehenden Saison. Es ist eine große Herausforderung, auf die wir uns gut vorbereiten müssen.“


        • VIDEOINSERAT
          Torbjörn Kartes in Friesenheim

        Nach den Offensivspielern Christian Kinsombi (KFC Uerdingen), Cebio Soukou (Arminia Bielefeld) und Gianluca Gaudino (Young Boys Bern), den Defensivakteuren Carlo Sickinger (1. FC Kaiserslautern), Arne Sicker (MSV Duisburg) und Immanuel Höhn (SV Darmstadt 98) sowie Torhüter Patrick Drewes (VfL Bochum) ist Diakhité der achte Neuzugang des SV Sandhausen für die Saison 2021/22.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – Aktuelles zu #Corona

          • Mannheim – Aktuelles zu #Corona
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuelle Meldung zu Corona 26.07.2021 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Einschichtbetrieb im Impfzentrum: Neue Öffnungszeiten ab 01. August 3. Impfzentrum: Johnson & Johnson Sonderaktion ohne Termin 4. Mobile Corona-Impfteams: Erstimpfungen im Herzogenried 5. Pop-up-Impfzentrum in der Alten Feuerwache: Zweittermine finden mit Moderna statt 6. Mobile Corona-Impfteams auf der Rheinau: nur Zweitimpfungen möglich ... Mehr lesen»

          • Weinheim – 7-jähriges Kind vor dem Ertrinken gerettet – Polizei sucht Zeugen

          • Weinheim – 7-jähriges Kind vor dem Ertrinken gerettet – Polizei sucht Zeugen
            Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstagabend kam es im Erlebnisbad Miramar zu einem Badeunfall, bei dem ein 7-jähriges Kind nur knapp vor dem Ertrinken gerettet werden konnte. Das Mädchen befand sich gegen 20.00 Uhr alleine im Nichtschwimmerbereich des Wellenbadbeckens. Kurz nachdem ihre in der Nähe befindliche Mutter die Siebenjährige aus den Augen verloren hatte, fand ein aufmerksamer ... Mehr lesen»

          • Landau – Inzidenz in Landau bleibt bei 19,2

          • Landau – Inzidenz in Landau bleibt bei 19,2
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Landau bleibt stabil und liegt nach Mitteilung des Landesuntersuchungsamts heute ebenso wie bereits am Vortag bei 19,2. Die landesweite Inzidenz beträgt 16,7 (gestern: 16,3). Die geltenden Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz und damit auch in Landau schreibt die 24. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes vor. Sie kann auf der Internetseite www.corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen eingesehen werden. ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – VIDEO – Staatssekretär Dr. Denis Alt von der Hochschule beeindruckt

          • Ludwigshafen – VIDEO – Staatssekretär Dr. Denis Alt von der Hochschule beeindruckt
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am 20. Juli 2021, besuchte Dr. Denis Alt, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit in Rheinland-Pfalz, die Hochschule für Wirtschaft und Gesundheit (HWG) in Ludwigshafen. Vor Ort informierte er sich über die Gesundheitsstudiengänge, die Ludwigshafen zu einem Zentrum der akademischen Bildung im Gesundheitsbereich machen. Foto V.l.: Prof. Dr. Monika ... Mehr lesen»

          • Mannheim-Innenstadt – 82-Jähriger wird Opfer eines Raubes – Polizei sucht Zeugen

          • Mannheim-Innenstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf dem Luisenring in Höhe des Quadrats K 1 raubte am Sonntagmorgen, gegen 5.00 Uhr, ein Unbekannter den Geldbeutel eines älteren Mannes. Der Unbekannte näherte sich dem 82-Jährigen auf dem Gehweg zwischen der Bushaltestelle Kurpfalzbrücke und dem dortigen Taxistand unbemerkt von hinten, zog ihn zu Boden und entnahm dessen Geldbeutel aus der hinteren ... Mehr lesen»

          • Eppelheim – BAB 5 – Gänsefamilie auf der A 5 – Sperrung aufgehoben – Nachtrag

          • Eppelheim – BAB 5 – Gänsefamilie auf der A 5 – Sperrung aufgehoben – Nachtrag
            Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem die Gänsefamilie, Eltern und Küken, durch die Tierrettung eingefangen und in Sicherheit gebracht werden konnte, ist die Fahrbahn der A 5 in beide Fahrtrichtungen seit 14.30 Uhr wieder für den Verkehrs freigegeben worden. VIDEOINSERAT Torbjörn Kartes in Friesenheim»

          • Wörth – DB Regio AG teilt mit technische Störung im Zugverkehr

          • Wörth – DB Regio AG teilt mit technische Störung im Zugverkehr
            Wörth / Metropolregion Rhein-Neckar – Technische Störung an der Strecke zw. KarlsruheHbf und Wörth(Rhein). Aktuell kommt es zu 10-40 Min. Verspätung. Es kann kurzfristig zu Zugausfällen kommen. Bitte Reiseverbindung vor Abfahrt prüfen. VIDEOINSERAT Torbjörn Kartes in Friesenheim Bisher keine Informationen zur Dauer der Störung.»

          • Böhl-Iggelheim – Diebstahlserie Niederwiesenweiher

          • Böhl-Iggelheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Sonntagmorgen, sowie am Nachmittag wurden auf der Liegewiese bzw. im Bereich der Strandbar zwei Rucksäcke, eine Tasche, zwei Handys, eine Powerbank, sowie ein Geldbeutel durch unbekannte Täter entwendet. Eine Geschädigte konnte ihr zuvor entwendetes Handy im Norden von Schifferstadt orten. In einem Gebüsch konnte neben dem Handy weiteres Diebesgut aufgefunden werden. ... Mehr lesen»

          • Großfischlingen – Stoppschild missachtet

          • Großfischlingen – Stoppschild missachtet
            Großfischlingen/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein aus Kleinfischlingen kommender 57 Jahre alter Autofahrer missachtete am Freitagabend (23.07.2021, 23.50 Uhr) das Stoppschild an der Kreuzung L507/L542 und kollidierte dabei mit dem bevorrechtigten Fahrzeug eines 37-jährigen Autofahrers, der aus Essingen kam. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeug so stark demoliert, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Gesamtschadenshöhe beziffert ... Mehr lesen»

          • Eppelheim/ #A5 – Gänsefamilie auf der A 5 – Autobahn derzeit voll gesperrt

          • Eppelheim/ #A5  – Gänsefamilie auf der A 5 – Autobahn derzeit voll gesperrt
            Eppelheim/BAB 5/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) VIDEOINSERAT Torbjörn Kartes in Friesenheim Wegen einer Gänsefamilie, die sich am Montagmittag zu einem Sparziergang auf der Autobahn aufgemacht hat, ist die A5 derzeit zwischen dem Autobahnkreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Heidelberg/Schwetzingen in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Aktuell versuchen Polizeibeamte sowie weitere Helfer, insbesondere Mitarbeiter der Tierrettung, die Gänsefamilie, Vater, Mutter ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X