Schifferstadt – Verletzte Eule per Anhalter in Auffangstation eskortiert

        Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Durch aufmerksame Autofahrer wurde der Polizeiautobahnstation Ruchheim am 26.06.2021 gegen 10:40 Uhr mitgeteilt, dass auf der A61 in Fahrtrichtung Speyer an der Abfahrt Schifferstadt eine verletzte Eule im Abfahrtsbereich sitzen würde. Die entsandte Streife konnte die ausgewachsene Eule direkt an der Fahrbahn feststellen. Die Chemie hat von Anfang an gepasst und so konnte die Eule mühelos eingefangen und zu einer Auffangstation in Ludwigshafen eskortiert werden. Nach einem ersten medizinischen Check hat die mittlerweile auf “Razz” getaufte Eule etwas zu Essen bekommen und wird nun aufgepäppelt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X