Mannheim-Vogelstang – Radfahrer bei Unfall mit Linienbus schwer verletzt – Nachtrag

        Mannheim-Vogelstang/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie bereits berichtet, wurde am Montagmorgen ein Fahrradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus schwer verletzt. Der 56-jährige Radfahrer überquerte gegen 7.15 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle “Vogelstang-Center” an der Fußgängerquerung die Gleise der Straßenbahn. Dabei wurde er von einem ebenfalls dort verkehrenden Linienbus erfasst und stürzte zu Boden. Er zog sich hierbei schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper zu. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Auskunft der Ärzte ist sein Zustand ernst. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann keinen Fahrradhelm getragen. Die Fahrerin des Busses kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. Fahrgäste des Busses kamen ebenfalls nicht zu Schaden. Der Busverkehr auf der betroffenen Linie war während der Unfallaufnahme bis ca. 8.30 Uhr unterbrochen. Die weiteren Ermittlungen der Unfallspezialisten bei der Verkehrspolizei Mannheim dauern an.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X