Leimen – Auto erfasst Hund – Zeugen gesucht

        Leimen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Hund ist bereits am Montag, 14. Juni, um 16.50 Uhr in Leimen einem Mann vors Auto gelaufen. Der 37-Jährige befuhr die Rohrbacher Straße in südliche Richtung, als in der Nähe der Abzweigung Fischerweg das Tier von rechts nach links die Fahrbahn überquerte. Der Pkw bremste aufgrund seiner Sicherheitssysteme automatisch. Dennoch erfasste der Wagen den Vierbeiner vorne links. Der Hund, vermutlich ein spanischer Wasserhund, lief weiter. Eine Zeugin beobachtete, wie ein Mann den Hund auf den Arm nahm und sich in unbekannte Richtung entfernte. Ob das Tier verletzt wurde, ist derzeit nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen. Der Schaden am Auto beträgt rund 500 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Wiesloch unter Telefon 06222/57090.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X