Ludwigshafen – Nachtrag zum Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in der Bertolt-Brecht-Straße

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach dem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Bertolt-Brecht-Straße wurde am Mittwoch (23.06.2021) der Brandort durch Brandermittler der Kriminalpolizei Ludwigshafen begangen. Bei der Begutachtung konnte ein technischer Defekt als Brandursache ausgeschlossen werden. Es wird derzeit von einer Brandstiftung ausgegangen. Durch das Feuer wurden Teile des Kellers und des Treppenhauses stark verrußt. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf etwa 80.000 Euro. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Ludwigshafen dauern an. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X