Mannheim – Neuer Vorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus gewählt

Der neue 60plus-Kreisvorstand mit Karla Spagerer und Isabel Cadematori (von links): Veit Lennartz, Evi Korta-Petry, Jürgen Stoll, Ingeborg Riegl, Karla Spagerer, Harry Kroiß, Mathias Kohler, Margit Nellen, Helmut Lupke, Christa Haber, Gerhard Heckmann, Ursula Schönfelder und Isabel Cademartori. Auf dem Bild fehlen: Wolfgang Katzmarek, Sybille Kurz und Brigitte Schulz. Foto: SPD 60 plus Mannheim

 


  • VIDEOINSERAT
    Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner

Mannheim – Neuer Vorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus gewählt

SPD-Bundestagskandidatin Isabel Cademartori zu Gast

Arbeitsgemeinschaft 60Plus im SPD-Kreisverband Mannheim

Mannheim. (pd/and). Am letzten Mittwoch haben sich zum ersten Mal in diesem Jahr die Mitglieder der Mannheimer SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus zu einer Präsenzveranstaltung getroffen, um auf dem Freigelände des Stadtheims der Naturfreunde Mannheim – unter Beachtung von Hygiene-Regeln – eine Hauptversammlung mit Neuwahlen durchzuführen.

Dabei ging es aber nicht nur um das wichtige Thema Neuwahlen, die wegen der Pandemie verschoben werden mussten, sondern auch nach einer langen Corona-Pause um geselliges Beisammensein mit Kaffee, Kaltgetränken, Brezeln und süßem Gebäck. Die Freude und das Mitteilungsbedürfnis der Genossinnen und Genossen waren groß und die Atmosphäre an diesem herrlichen Frühsommernachmittag war lebendig und entspannt.

 

Sascha Brüning – stellvertretender SPD-Kreisvorsitzender – eröffnete in Vertretung des Kreisvorsitzenden Stefan Fulst-Blei MdL die Hauptversammlung. Er moderierte souverän, begrüßte alle Anwesenden und übermittelte Grußworte insbesondere der Jusos und der „SPDqueer“, der Arbeitsgemeinschaft der SPD für Akzeptanz und Gleichstellung, die beide der AG 60plus gemeinsame Aktionen vorgeschlagen haben. Noch vor Beginn der Vorstellungsrunde der Kandidierenden hieß er die Gäste Isabel Cademartori, SPD-Stadträtin und Mannheimer SPD-Bundestagskandidatin, Dr. Claudia Schöning-Kalender, SPD-Stadträtin und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) sowie Marianne Bade, ehemalige SPD-Stadträtin und Vorsitzende des Mannheimer Seniorenrat herzlich willkommen.

 

Mathias Kohler verabschiedete den bisherigen geschäftsführenden Vorstand und dessen Beisitzer*innen mit Worten der Anerkennung und Wertschätzung insbesondere für den scheidenden Vorsitzenden Ulrich Schäfer, für den zum späteren Zeitpunkt eine offizielle Abschiedsfeier stattfinden wird. Ulrich Schäfer wurde mit einstimmiger Zustimmung der anwesenden Mitglieder zum Ehrenmitglied der AG 60plus ernannt und Mathias Kohler überreichte ihm die Ehrenurkunde sowie eine Ehrennadel der SPD. Der ebenfalls scheidende langjährige stellvertretende Vorsitzende Dr. Rolf Seelinger empfing aus der Hand von Mathias Kohler einen Reiseführer durch Estland, Lettland und Litauen – wohin Seelinger demnächst eine längere Reise per Wohnmobil plant. Lob und Anerkennung wurden auch Sybille Kurz für ihre Arbeit als Kassiererin und Ingeborg Riegl für ihre Arbeit als Schriftführerin zuteil. Der Versammelten lag ein ausführlicher Bericht über die Tätigkeiten und Aktivitäten des AG 60plus von 2015 bis 2020 vor, den Ingeborg Riegl erstellt hatte. Gerhard Heckmann, Fotograf und Kandidat für den stellvertretenden Vorsitz der AG 60plus, machte ein gemeinsames Erinnerungsfoto.

 

Sascha Brüning leitete die Neuwahlen des Vorstands. Es folgte die Vorstellungsrunde der Kandidierenden Mathias Kohler (für die Position des Vorsitzenden), Evi Korta-Petry (für die Position der stellvertretenden Vorsitzenden), Gerhard Heckmann (für die Position des stellvertretenden Vorsitzenden), Margit Nellen (für die Position der Schriftführerin) und Harry Kroiß (Kandidat für die Position Finanzen und Projekte). Ingeborg Riegl meldete ebenfalls eine Kandidatur für die Position einer stellvertretenden Vorsitzenden an. Nachdem die Zählkommission, gebildet von Rolf Seeliger und Detlef Röhricht, die abgegebenen Wahlzettel ausgezählt hatte (30 Anwesende, 28 Wahlberechtigte), stand das Wahlergebnis fest: Mathias Kohler (28 Stimmen), Evi Korta-Petry (26 Stimmen), Gerhard Heckmann (26 Stimmen), Ingeborg Riegl (3 Stimmen), Margit Nellen (28 Stimmen) und Harry Kroiß (27 Stimmen). Die Wahl der Beisitzer*innen Christa Haber, Wolfgang Katzmarek, Sybille Kurz, Veit Lennartz, Helmut Lupke, Ingeborg Riegl, Ursula Schönfelder, Brigitte Schulz und Jürgen Stoll erfolgte einstimmig per Akklamation. Alle Gewählten haben unter kräftigem Beifall die Wahl angenommen.

Danach gab SPD-Stadträtin und SPD-Bundestagskandidatin Isabel Cademartori Einblicke in ihre bewegende Vita. Sie stellte in einem lebendigen, kraftvollen und fachkundigen Vortrag ihre Inhalte zu den Themen Wohnen, Arbeit, Klimaschutz, Pflege und Rente vor, die sie bereits als SPD-Stadträtin im Mannheimer Gemeinderat vertritt und auch auf im Bundestag vertreten will. Anschließend beantwortete sie Fragen insbesondere zu der von der SPD geplanten Einführung der Bürgerversicherung, die ihres Erachtens nur ohne die CDU durchgesetzt werden könne. Isabel Cademartori wurde mit einem Blumenstrauß und der Zusicherung des neugewählten 60plus-Vorsitzenden Mathias Kohler, das man sie mit besten Kräften sie im Wahlkampf unterstützen werde, verabschiedet.

Quelle: Arbeitsgemeinschaft 60Plus im SPD-Kreisverband Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Neustadt – Nach Angriff auf Polizeibeamte – Durchsuchung des Clubheims des Hells Angels MC Neustadt

    • Neustadt – Nach Angriff auf Polizeibeamte – Durchsuchung des Clubheims des Hells Angels MC Neustadt
      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Bei einem Polizeieinsatz am 04.12.2021 im Stadtteil Geinsheim, bei dem ein potentiell gefährlicher Hund sichergestellt werden sollte, wurden zwei Polizeibeamte tätlich angegriffen. Während die Polizeikräfte vor Ort auf einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss warteten, tauchte plötzliche eine Gruppe von sieben Personen auf und griff die Polizeibeamten an. Zwei Männer aus der Gruppe ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Freie Wähler Rheinland-Pfalz: ÖPNV-Chaos in Rheinland-Pfalz endlich lösen

    • Ludwigshafen – Freie Wähler Rheinland-Pfalz: ÖPNV-Chaos in Rheinland-Pfalz endlich lösen
      Ludwigshafen / Mainz VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner FREIE WÄHLER-Fraktion fordert Landesregierung zum Handeln auf In vielen Landkreisen funktioniert derzeit der öffentliche Personennahverkehr nur mit erheblichen Einschränkungen. Viele ausfallende Fahrten stehen wegen fehlender Fahrer zu Buche. Neben Tarifstreitigkeiten – nach Inkrafttreten des neuen Manteltarifvertrags für die privaten Busverkehre werden weitere Fahrer vonnöten sein – ... Mehr lesen»

    • Mannheim – VR Bank Rhein-Neckar setzt sich mit Streuobstwiesen für Nachhaltigkeit in der Region ein (VIDEO)

    • Mannheim – VR Bank Rhein-Neckar setzt sich mit Streuobstwiesen für Nachhaltigkeit in der Region ein (VIDEO)
      Mannheim / Heddesheim / Metropolregion Rheineckar – Mit dem Streuobstwiesenprojekt setzt die Die VR Bank Rhein-Neckar für Nachhaltigkeit in der Region ein. In Mannheim, Ludwigshafen und in Heddesheim werden von der Genossenschaftsbank wurden Streuobstwiesen angelegt und im Rahmen der neuen Nachhaltigkeitsinitiative gepflegt und erhalten. Aktuell wird in Heddesheim die Streuobstwiese am See neu gestalltet. Vorstandsmitglied ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Brand von Mülltonnen

    • Frankenthal – Brand von Mülltonnen
      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 17.01.2022, gegen 19:00 Uhr, kam es unmittelbar neben der Hofeinfahrt eines Mehrfamilienhauses im Europaring in Frankenthal zum Brand mehrerer Mülltonnen, die samt Inhalt vollständig verbrannten. Der Brand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Durch die Hitzeentwicklung und die hohen Flammen riss die äußere Scheibe eines Fensters im ersten Obergeschoß. Des Weiteren kam ... Mehr lesen»

    • Neustadt – Johannes Steiniger, MdB – 105. Bürgersprechstunde am Telefon

    • Neustadt – Johannes Steiniger, MdB – 105. Bürgersprechstunde am Telefon
      Neustadt / Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Kontakt mit den Bürgern ist Johannes Steiniger als direkt gewähltem Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis Neustadt-Speyer sehr wichtig. Neben vielen Besuchen in Firmen und auf Veranstaltungen sucht er immer wieder auch die persönliche Begegnung mit den Menschen in der Region. Johannes Steiniger: „Das Corona-Virus verbreitet sich leider wieder sehr stark. ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Impfpunkt im Universitätsklinikum Mannheim: Ohne Termin: Impfen in der Mittagspause

    • Mannheim – Impfpunkt im Universitätsklinikum Mannheim: Ohne Termin: Impfen in der Mittagspause
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Ganz spontan und ohne Termin bietet der Impfpunkt im Universitätsklinikum Mannheim ab sofort Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen („Booster“) in der Mittagspause an: Montags bis freitags von 12:00 bis 14:00 Uhr können sich dort Mannheimer Bürgerinnen und Bürger, die keinen impfenden Hausarzt haben, ohne Termin gegen SARS-CoV-2 immunisieren lassen. VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Sarkomzentrum des Universitätsklinikums Mannheim unter neuer Leitung – Dr. med. Jens Jakob neuer Leiter

    • Mannheim – Sarkomzentrum des Universitätsklinikums Mannheim unter neuer Leitung – Dr. med. Jens Jakob neuer Leiter
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Sarkomzentrum Mannheim: Neue Leitung VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Im Sarkomzentrum des Universitätsklinikums Mannheim gibt es eine neue Führung: Professor Dr. med. Peter Hohenberger hat zum Jahreswechsel die Leitung an Professor Dr. med. Jens Jakob übergeben, der bisher Professor für Sarkomchirurgie und Leiter des Sarkomzentrums Göttingen war. Professor Jakob hat ... Mehr lesen»

    • Speyer – Diebstahl von E-Scootern in zwei Fällen

    • Speyer – Diebstahl von E-Scootern in zwei Fällen
      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Unbekannte Täter entwendeten am 17.01.2022 zwischen 8:30 Uhr und 14 Uhr vor dem Speyerer Hauptbahnhof einen am Fahrradständer angeschlossenen E-Scooter der Marke Xiaomi im Wert von 370 Euro, indem sie ein Fahrradschloss durchtrennten. Im Zeitraum zwischen dem 03.01.2022 und dem 14.01.2022, 18 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen E-Scooter der Marke Ninebot aus dem ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN