Heidelberg-Altstadt – Unbekannte schlagen Mann in der Altstadt nieder – Polizei sucht Zeugen

        Heidelberg-Altstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 26-jähriger Mann erstattete am Sonntag eine Anzeige gegen mehrere unbekannte männliche Personen wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Unbekannten seien den Mann am Samstagabend gegen 23.20 Uhr auf dem Weg von der “Alten Brücke” zur Unteren Straße aggressiv angegangen. Ohne einen für ihn nachvollziehbaren Grund habe ein Mann einer mehrköpfigen Gruppe den 26-Jährigen mit einem Faustschlag gegen die Schläfe niedergeschlagen. Weitere Personen aus der Gruppe hätten ihn dann, am Boden liegend, gegen Kopf und Körper getreten. Daraufhin habe er für kurze Zeit das Bewusstsein verloren. Die ihm unbekannten Personen seien in Richtung Neckar geflüchtet. Eine Täterbeschreibung konnte er nicht abgeben. Beschwerden verspürte der 26-Jährige erst am Sonntagmorgen. Wegen starker Kopfschmerzen suchte er die Notaufnahme im Krankenhaus auf, wo ein Schädel-Hirn-Trauma diagnostiziert wurde. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den unbekannten Tätern bzw. zum genauen Tathergang geben können, setzen sich bitte mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/991700, in Verbindung.


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X