Ludwigshafen – #B9 nach Unfall kurzzeitig gesperrt


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(ots)


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        Am frühen Sonntagmorgen des 20.06.2021 ereignete sich kurz nach 3 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B9, in Richtung Speyer, zwischen den Anschlussstellen Oggersheim / Wormser Straße und Oggersheim / Maxdorf. Aus bislang noch ungeklärten Gründen kam eine 21-jährige Frau aus Frankenthal zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Danach wurde sie wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam nach einem Zusammenstoß mit der Mittelschutzplanke auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Die Frankenthalerin stand unter Schock und wurde zur Überwachung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Aufgrund des Unfalls verlor der PKW auf einer Strecke von ca. 15 Metern Öl, welches sich über beide Fahrstreifen verteilte. Für die Reinigung der Fahrbahn wurde die Straßenmeisterei Grünstadt verständigt. Die B9 war aufgrund der Reinigungsarbeiten noch bis ca. 6 Uhr gesperrt. Durch den Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10000.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X