Landau – Radfahrer schlägt auf Fußgänger ein – Streit eskaliert – Zeugen gesucht

        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fußgänger und einem Radfahrer kam es am Mittwochabend in der Neustadter Straße in Landau. Der bislang unbekannte Radfahrer fuhr in Höhe des Nordparks auf dem Gehweg an einem Fußgänger vorbei. Dies nahm der 32-jährige Landauer Fußgänger zum Anlass, den Radfahrer darauf hinzuweisen, dass er den vorgesehenen Radfahrstreifen benutzen solle. Der Unbekannte stieg daraufhin vom Rad und schlug dem Fußgänger ins Gesicht. Er zerrte den Fußgänger auf den Boden und schlug weiter auf ihn ein. Nachdem der Täter von seinem Opfer abließ, flüchtete er in Richtung Haardstraße. Der Täter wird als männlich, ca. 180 cm groß, dünne Statur, sehr kurze Haare beschrieben. Er sei mit einem dunklen Fahrrad, möglicherweise einem sogenannten Hollandrad unterwegs gewesen.

        Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben oder Angaben zu dem unbekannten Täter machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Landau zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X