Lampertheim – 31-jähriger tobt vor Wohnung seiner Ex-Freundin bei Flucht vor der Polizei stürzt er aus dem sechsten Obergeschoss in die Tiefe

        Lampertheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Randalierer stürzt vom Balkon


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        Lampertheim (ots) – Nachdem ein 31 Jahre alter Mann am Mittwoch (16.06.) um kurz vor 4 Uhr morgens erfolglos vor der Wohnung seiner ehemaligen Freundin randalierte, stürzte er aus dem Mehrfamilienhaus im Europaring. Schwer verletzt
        wurde der Mann in das nächste Krankenhaus gefahren. Nach ersten Ermittlungen der Polizei flüchtete der Randalierer in das sechste Obergeschoss des Hauses, bevor die Polizei eintraf. Dort verschaffte er sich Zutritt in einer fremden Wohnung und versuchte über den Balkon zu verschwinden. Dabei stürzte der 31-Jährige ab und blieb verletzt auf dem Rasen vor dem Haus liegen. Die genauen Umstände des Sturzes müssen noch ermittelt werden. Dass der 31-Jährige vor der Polizei fliehen wollte, hängt mutmaßlich mit einem offenen Haftbefehl zusammen. Wegen anderen Gewalttaten wurde der Mann bereits zu einer Haftstrafe von acht Monaten verurteilt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X