Frankenthal – Serie von Briefkästen gesprengt

        Frankenthal / Metropol(ots)


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        Am 17.06.2021, gegen 01.30 Uhr, meldete ein Geschädigter, dass er durch einen lauten Knall wach geworden sei und bei der Nachschau festgestellt habe, dass sein Briefkasten mit einem Böller aufgesprengt wurde. Kurze Zeit später meldete sich ein weiterer Geschädigter, welcher ebenfalls durch einen lauten Knall wach wurde und dann die Beschädigung feststellte. Der erste Tatort war im Bereich des Europaringes, der zweite Tatort im Bereich der Hans-Purrmann-Straße. Heute Morgen gegen 05.40 Uhr meldete sich noch ein weiterer Geschädigter aus der Straße Am Nußbaum, er habe in der Nacht einen lauten Knall wahrgenommen und dann heute Morgen festgestellt, dass sein Briefkasten mittels eines Böllers gesprengt wurde. Der Schaden wird insgesamt auf etwa 200 Euro geschätzt.

        Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X