Heidelberg – Neue Trends für alltagsunterstützende Assistenzleistungen (AAL) – Kostenlose Online-Veranstaltungen


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die vhs Heidelberg bietet am 25.6.21 eine Online-Vortragsreihe zum Thema „gesund altern“ an, die vom Ministerium für Soziales und Integration unterstützt wird. „Leben im Alter oder Leben mit Beeinträchtigungen“ wird oft unterschätzt. Denn Mobilität ist existentiell für ein selbstgestaltetes und –bestimmtes Leben im Alter. Technische Assistenzsysteme können auf verschieden Weise Unterstützung bieten. Der Vortrag gibt einen Ausblick auf neue Trends und nimmt sowohl die Eigenmobilität als auch den Transport von Gegenständen und die Mobilisierung der Kommunikations- und Interaktionswege in den Blick.Während der Veranstaltung haben die angemeldeten Teilnehmer*innen die Möglichkeit, live Ihre Fragen an den Experten zu stellen.


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        Anmeldungen zur kostenlosen Veranstaltung bis 23.6.21 unter 06221-911 911 oder www.vhs-hd.de
        Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts gesundaltern@bw in Kooperation mit dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg und dem Kreisseniorenrat Esslingen statt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X