Heidelberg – Familienbüro macht wieder viele Info-Angebote vor Ort!


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Dank sinkender Infektionszahlen kann das Familienbüro der Stadt Heidelberg in der Plöck 2a wieder verstärkt Angebote vor Ort machen:


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        Offene Sprechstunde im Familienbüro am Mittwochvormittag

        Das Familienbüro bietet ab sofort wieder die offene Sprechstunde am Mittwochvormittag in der Plöck 2a an. Gespräche sind ohne vorherige Terminvereinbarung zwischen 9.30 und 12.30 Uhr möglich. Darüber hinaus können weiterhin individuelle Termine vereinbart werden. Insbesondere Eltern mit Neugeborenen bekommen im Familienbüro Informationen, Tipps und Anregungen beim Start in ein gemeinsames Familienleben. Die nächste Elterninformationsveranstaltung findet am Montag, 26. Juli 2021, um 17 Uhr statt. Anmeldungen dazu sind per E-Mail an familienoffensive@heidelberg.de möglich. Detaillierte Informationen zu Inhalten und Ort der Veranstaltung folgen mit der Anmeldebestätigung.

        Eltern-Kind-Gruppen „Die Plöckzwerge“ starten wieder

        Eltern mit Kleinkindern zwischen neun Monaten und drei Jahren können jetzt wieder die Eltern-Kind-Gruppen des Familienbüros der Stadt Heidelberg besuchen. Die „Plöckzwerge“ finden immer montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr und freitags von 9.30 bis 11.30 Uhr in den Räumen der Kinder- und Jugendförderung, Plöck 2a, statt. Es sind momentan noch an allen Tagen Plätze frei. Derzeit ist noch eine Anmeldung per E-Mail an familienoffensive@heidelberg.de erforderlich (bitte einen Wochentag angeben). Die Anmeldung gilt ab sofort zunächst bis zur Sommerpause ab 14. Juli 2021, behält aber auch für den Wiederbeginn im September ihre Gültigkeit.

        Eltern-Baby-Café „Plöckstube“

        Darüber hinaus bietet das Familienbüro Eltern mit Babys bis circa neun Monaten immer dienstags die Möglichkeit, in einem offenen Eltern-Baby-Café ungezwungen zu verweilen, sich mit anderen Eltern auszutauschen oder einfach eine kurze Pause zu machen. Die „Plöckstube“ in den Räumen der Kinder- und Jugendförderung in der Plöck 2a ist zwischen 9.30 und 12.30 Uhr geöffnet. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

        Wichtig: Die Teilnahme an den „Plöckzwergen“ und der Besuch der „Plöckstube“ ist möglich für vollständig Geimpfte, Genesene oder mit einem Antigentest, der nicht älter ist als 48 Stunden oder einem PCR-Test, der nicht älter ist als 72 Stunden. Zudem sind die derzeit geltenden Vorschriften der Corona-Verordnung einzuhalten.

        Online-Elterntreff „Babytalk“

        Neben den Präsenz-Formaten gibt es auch weiterhin Online-Angebote des Familienbüros: Ab Dienstag, 22. Juni 2021, findet an fünf aufeinander folgenden Terminen jeweils von 18 bis 19.30 Uhr wieder der Elterntreff „Babytalk“ für Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr als Onlineformat statt. Referentin ist die Familiengesundheits- und Kinderkrankenschwester Nicole Laemers-Müller. Sie gibt Infos dazu, was ein Baby in den ersten Lebensmonaten braucht, und kommt mit den Familien interaktiv ins Gespräch. Das Format bietet auch Raum für den Austausch der Familien untereinander. Anmeldungen sind per E-Mail möglich an familienoffensive@heidelberg.de oder telefonisch im Familienbüro unter 06221 58-37888. Die Teilnahme ist für die Familien kostenlos, Anmeldeschluss ist der 17. Juni 2021.
        Presseinformatio

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X