Heppenheim – Schülerinnen der städtischen Musikschule erneut erfolgreich

        Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Die beiden Schwestern Lina (11) und Yuki Schäfer (14) aus Heppenheim erzielten beim traditionsreichen Mendelssohn-Wettbewerb FrankfurtRheinMain hervorragende Ergebnisse.
        Der Mendelssohn-Wettbewerb richtet sich an junge Streicherinnen und Streicher und Pianistinnen und Pianisten, bis Ende des 21. Lebensjahres. Kinder und Jugendliche bekommen damit die Möglichkeit, ihr Können zu vergleichen. Auch die Freude am Musizieren und Zuhören gehöre zur Konzeption dieses Wettbewerbes – so der Veranstalter. Die Jury besteht aus professionellen Musikern und Musikpädagogen, die über langjährige Erfahrung verfügen. Pandemiebedingt konnte der Wettbewerb in diesem Jahr nicht in Präsenzform stattfinden. Die Insgesamt 345 Teilnehmenden mussten Videos einreichen, die von der Jury gesichtet und nach festgelegten Kriterien bewertet wurden. Zu diesen Kriterien zählten neben der künstlerischen Gestaltung, der Tonqualität und Spieltechnik, auch das stilistische Verständnis.
        Lina Schäfer spielt seit ihrem dritten Lebensjahr Klavier. Sie und ihre Lehrerin Margarete Schurmann-Spengler (Musikschule Heppenheim) haben sich sogar in den Osterferien zur Wettbewerbsvorbereitung getroffen. Lina konnte die Jury mit einer Sonate von Wolfgang Amadeus Mozart, einer Fantasie von Felix Mendelssohn-Bartholdy sowie einem zeitgenössischen Stück von Tan Dun überzeugen. Die Jury bewertete ihre Leistung mit 22 Punkten und einem 2. Preis. Insgesamt traten 31 Teilnehmer in dieser Altersstufe beim Wettbewerb an.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X