Mannheim – Fünf Tage unsichtbare Abfälle – Klimaschutzagentur Mannheim mit Preis der Europäischen Woche der Abfallvermeidung ausgezeichnet

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ob im Kunstrasen, Kosmetikprodukten oder hinter geschlossenen Lagertüren – überall entstehen Abfälle, die für das bloße Auge unsichtbar sind. Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV) machte die Klimaschutzagentur Mannheim solche Abfälle sichtbar und zeigte Lösungen zur Vermeidung auf. Am 1. Juni wurde die Aktion im Rahmen der Preisverleihung der EWAV in der Kategorie Nichtregierungsorganisationen/Verbände mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Die Social Media-Aktion machte Abfälle, die in Alltagssituationen entstehen, sichtbar. So wurde beispielsweise mithilfe eines Waschsacks das Mikroplastik aus synthetischer Wäsche aufgefangen und auf den Kanälen der Klimaschutzagentur gezeigt. Daneben lag der Fokus der Aktion ebenfalls auf dem Aufzeigen von Lösungen und Möglichkeiten unsichtbare Abfälle zu vermeiden.

        Im Rahmen der Preisverleihung wurden aus insgesamt 10.695 Aktionen in 33 Ländern 16 Finalisten ausgewählt, die ihre Aktionen in sechs Kategorien im Rahmen der europäischen Preisverleihung präsentieren durften. Das Thema lautete „Unsichtbare Abfälle“ und die Mannheimer Aktion stand in der Kategorie Nichtregierungsorganisationen/Verbände im Wettbewerb mit zwei weiteren Projekten um den ersten Platz. „Die Klimaschutzagentur Mannheim packt aktuelle Themen an und bringt sie in die Umsetzung. Dass die Aktion der Klimaschutzagentur unter einer solchen Vielzahl an Projekten bis ins Finale gekommen ist und dann sogar gewonnen hat, zeigt, dass wir damit einen aktuellen Nerv getroffen haben. Mindestens so wichtig, wie der Sieg ist nun, die vorgeschlagenen Lösungen für die Vermeidung von Mikroplastik in unser aller Alltag zu integrieren“, so Bürgermeisterin Prof. Dr. Diana Pretzell.

        „Mit dem Local Green Deal wollen wir eine nachhaltige Verhaltensänderung anstoßen. Dafür sind Wissen über die Probleme und alltagstaugliche Lösungen, wie sie die Aktion zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung zeigen, notwendig“, äußert sich Agnes Schönfelder, Geschäftsführerin Klimaschutzagentur Mannheim. Die Preisverleihung fand zum zweiten Mal in Folge online statt. „Wir wollten nicht nur die „versteckten“ Abfälle sichtbar machen, sondern auch zeigen, wie sie unerkannt in die Umwelt gelangen. Schön, dass die Aktion durch die Auszeichnung noch mehr Sichtbarkeit bekommt“, so Magdalena Schlenk, Projektmanagerin Klimaschutzagentur Mannheim. Die Klimaschutzagentur Mannheim macht sich seit 2009 für den Klimaschutz im Stadtgebiet stark. Ein Schwerpunkt bildet die Bewusstseinsbildung im Bereich Nachhaltiges Konsumverhalten. Seit 2018 bietet die Agentur unter dem Titel „Bleib deinem Becher treu!“ einen Mehrwegbecher für den Genuss unterwegs von Coffee-to-go und anderen Heißgetränken an. Doch der Becher blieb nicht lange allein. Ein Jahr später wurde er durch einen Baumwollbeutel für den plastikfreien Einkauf von Obst und Gemüse und ein Bienenwachstuch als umweltfreundlicher Ersatz für Alu- und Frischhaltefolie ergänzt. Damit nicht genug, bereichert seit November 2020 das Angebot der Klimaschutzagentur die Mehrwegförderungen für Gastronomiebetriebe, die ihr To-go Essen in Mehrwegboxen anbieten.

        Alle Aktionen und Kampagnen der Klimaschutzagentur Mannheim werden auf den Social Media Kanälen auf Facebook, Instagram und LinkedIn (@klimaschutzagentur.mannheim) begleitet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Lambrecht – Junior Ranger beim Dreck-Weg-Tag – Nachwuchs-Biosphären-Expertinnen und Experten engagieren sich

          • Lambrecht – Junior Ranger beim Dreck-Weg-Tag – Nachwuchs-Biosphären-Expertinnen und Experten engagieren sich
            Lambrecht/Landkreis Bad dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Ich finde es wichtig, mich für meine Heimat und für den Umweltschutz zu engaieren“, sagte die 14-jährige Elin am Haus der Nachhaltigkeit. Aus Anlass des Dreck-weg-Tags Pfälzerwald machte sie sich mit weiteren Junior Rangern und Rangerinnen auf Spurensuche im zentralen Pfälzerwald. Dabei erforschten die jungen Leute auf Einladung des Biosphärenreservats Pfälzerwald ... Mehr lesen»

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Torbjörn Kartes am 23. September in Limburgerhof

          • Rhein-Pfalz-Kreis / Limburgerhof / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes besucht in seinem Wahlkampf am Donnerstag, 23. September, ein weiteres Mal Limburgerhof. Der 42-jährige Rechtsanwalt wird gemeinsam mit Mitgliedern des CDU-Ortsverbands von 10:30 bis 12 Uhr am CDU-Stand auf dem Wochenmarkt am Burgunder Platz um Stimmen werben und für Kritik, Anregungen und Anliegen ansprechbar sein. ... Mehr lesen»

          • Mannheim-Neckarau – Unfall mit Linienbus – drei Verletzte

          • Mannheim-Neckarau – Unfall mit Linienbus – drei Verletzte
            Mannheim-Neckarau/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag gegen 17:55 Uhr musste ein 59-jähriger Linienbusfahrer des Schienenersatzverkehrs auf der Casterfeldstraße in Höhe der Hausnummer 40-44 verkehrsbedingt stark abbremsen. Der 59-Jährige fuhr zu diesem Zeitpunkt auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Mannheim-Rheinau. Durch den Bremsvorgang stürzten drei Fahrgäste im Alter von 17, 28 und 53 Jahren. Diese verletzten sich dabei ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz: Wohneigentum möglich machen: Eigenkapital-Hürde mit Ausdauer meistern

          • Ludwigshafen –  Sparkasse Vorderpfalz: Wohneigentum möglich machen: Eigenkapital-Hürde mit Ausdauer meistern
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Wohneigentum möglich machen: Eigenkapital-Hürde mit Ausdauer meistern INSERATwww.torbjoern-kartes.de Der Wunsch der Menschen nach einem Eigenheim ist größer denn je. Insbesondere in Großstadtlagen und deren Speckgürteln wird es aber immer schwieriger, sich eine Wohnung oder ein Haus zu kaufen. Das hat unterschiedliche Gründe: ein geringes Angebot, hohe Immobilienpreise, zu wenig Eigenkapital. „Wer ... Mehr lesen»

          • Mainz – ver.di: Busfahrinnen und Busfahrer kochen vor Wut . Verkehrsverbünde rufen Fremdgeld für die Beschäftigten nicht ab

          • Mainz – ver.di: Busfahrinnen und Busfahrer kochen vor Wut . Verkehrsverbünde rufen Fremdgeld für die Beschäftigten nicht ab
            Mainz Verkehrsverbünde rufen Fremdgeld für die Beschäftigten nicht ab. Unangekündigte Streikmaßnahmen stehen möglicherweise unmittelbar bevor. INSERATwww.congressforum.de Der zwischenzeitlich befriedet geglaubte Tarifkonflikt des privaten Omnibusgewerbes Rheinland-Pfalz, steht trotz der am 27.08.2021 vom Land erlassenen Förderrichtlinie unmittelbar vor einer heftigen Eskalation. Der Grund hierfür ist schier unfassbar, erklärt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) am Dienstag. Das Land Rheinland-Pfalz ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Taschendieb auf frischer Tat erwischt und festgenommen

          • Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag gegen 20:45 Uhr versuchte ein 34-jähriger Taschendieb auf der Neckarwiese zwei Rucksäcke zu stehlen, konnte aber von Zeugen auf frischer Tat ertappt werden. Eine 10-köpfige Personengruppe hatte sich gemütlich auf der Wiese niedergelassen, als sich der 34-jährige Täter zu der Gruppe gesellte. Kurz darauf konnten Teile der Gruppe den Mann dabei ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Autofahrer verunfallt mit Straßenbahn

          • Heidelberg – Autofahrer verunfallt mit Straßenbahn
            Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag gegen 13:45 Uhr verunfallte ein 21-jähriger VW-Fahrer beim Abbiegen von der Grünen Meile in die Jensenstraße mit einer Straßenbahn und verursachte einen Sachschaden von mehr als 30.000 Euro. Der 21-Jährige war auf der Grünen Meile in Richtung Eppelheim unterwegs, wollte nach links in die Jensenstraße abbiegen und übersah eine in gleiche ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Zwei Autofahrerinnen auf der #A65 leicht verletzt

          • Neustadt – Zwei Autofahrerinnen auf der #A65 leicht verletzt
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Über 15.000 Euro Gesamtschaden sowie zwei leicht verletzte Autofahrerinnen ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute Morgen (21.09.2021, 05.35 Uhr) auf der A65 bei der AS NW-Süd (Fahrtrichtung Ludwigshafen) ereignet hat. Eine 61 Jahre alte Autofahrerin wollte bei der Auffahrt NW-Süd auf die Autobahn auffahren. Ein 47 Jahre alter LKW-Fahrer ermöglichte der ... Mehr lesen»

          • Idar-Oberstein – Wissing: Gewalttat in Idar-Oberstein ist schockierend und verstörend

          • Idar-Oberstein Der Vorsitzende der rheinland-pfälzischen Freien Demokraten, Dr. Volker Wissing, zeigte sich erschüttert angesichts der Gewalttat in Idar-Oberstein. „Die Freien Demokraten sind mit ihren Gedanken bei der Familie und den Freunden des Opfers“, so der FDP-Vorsitzende. Es sei für das ganze Land eine schreckliche und zutiefst verstörende Erfahrung, wie ein unschuldiger junger Mensch durch eine ... Mehr lesen»

          • Hockenheim – Mikhalchik und Hobelsberger sind schon vor dem IDM-Finale in Hockenheim Meister

          • Hockenheim – Mikhalchik und Hobelsberger sind schon vor dem IDM-Finale in Hockenheim Meister
            Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits vor dem Finale bei der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) jetzt am Wochenende (24. bis 26.9) auf dem Hockenheimring haben sich zwei Fahrer vorzeitig den Meistertitel geholt. Da der Franzose Valentin Debis wegen seiner Handverletzung seinen Start absagte, ist Patrick Hobelsberger (Landau an der Isar) erstmals Deutscher Meister in der Supersport 600-Klasse. Der ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X