Mannheim – Inzidenzwert weiterhin sehr niedrig – Weitere Lockerungen ab heute möglich : Theater, Oper, Kultur, Kino wieder möglich

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Ergänzung/460. Aktuelle Meldung zu Corona 06.06.2021

        1. Aktuelle Fallzahlen
        2. Ab Montag, 07.06.2021 weitere Lockerungen aufgrund Unterschreitung der Inzidenz von 50 an fünf Tagen / Öffnungsstufe 3
        3. Ausweitung des Mobilen Corona-Impfteams auf den gesamten Stadtteil Waldhof und Luzenberg
        4.Verordnung des Kultusministeriums über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen

        1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 16.221

        Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 06.06.2021, 16 Uhr, 2 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich auf insgesamt 16.221.

        Das Gesundheitsamt nimmt Kontakt zu den positiv mit einem PCR-Test getesteten Fällen auf, nachdem der Laborbefund im Gesundheitsamt vorliegt. Im ersten Schritt ermittelt das Gesundheitsamt die Kontaktpersonen der nachgewiesen Infizierten, insbesondere im Bereich der sogenannten vulnerablen Gruppen. Diese werden nach Entscheidung und fachlicher Einschätzung durch das Gesundheitsamt auf das Virus getestet.

        Alle beteiligten Ärzte, Gesundheitsbehörden sowie das Kompetenzzentrum Gesundheitsschutz am Landesgesundheitsamt arbeiten dabei eng zusammen. Die Mehrheit aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Bislang gelten in Mannheim 15.419 Personen als genesen, die häusliche Quarantäne wurde bei ihnen aufgehoben. Damit gibt es in Mannheim 501 akute Infektionsfälle.

        Das Gesundheitsamt appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, sich auch bei geringen Krankheitszeichen wie Schnupfen, Husten oder leichtem Fieber sofort testen zu lassen.

        Sollte ein Selbsttest durchgeführt worden sein, weist das Gesundheitsamt darauf hin, dass, bei einem positiven Ergebnis, die Verpflichtung besteht, unverzüglich einen PCR-Test zur Bestätigung des Ergebnisses durchführen zu lassen. Ein PCR-Test kann nach vorheriger Rücksprache in einer niedergelassenen Praxis, in einer Schwerpunktpraxis oder einem Testzentrum mit PCR-Testangebot erfolgen. Bis zum Erhalt des Ergebnisses besteht entsprechend der Vorgabe des Landes in der Corona Verordnung Absonderung die Empfehlung, sich in häusliche Absonderung zu begeben und Kontakte bestmöglich zu vermeiden. Damit helfen Sie aktiv, eventuelle Infektionsketten mit einer Weiterverbreitung des Virus zu unterbrechen.

        Ist der PCR-Test ebenfalls positiv, muss man sich unverzüglich in häusliche Absonderung begeben. In einem solchen Fall greifen die Absonderungspflichten aus der CoronaVO Absonderung.

        Informationen dazu unter: https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/faq-selbsttest/

        Für die Stadt Mannheim ist die vom Robert Koch-Institut veröffentlichte Inzidenzzahl entscheidend. Inzidenzzahl für den Stadtkreis Mannheim ist unter www.mannheim.de/inzidenzzahl einzusehen.

        2. Ab Montag, 07.06.2021 weitere Lockerungen aufgrund Unterschreitung der Inzidenz von 50 an fünf Tagen / Öffnungsstufe 3

        Die neue Corona-Verordnung des Landes, die am Montag, 7. Juni, in Kraft tritt, sieht vor, dass mit der Unterschreitung des Schwellenwertes von 50 an fünf aufeinander folgenden Tagen automatisch die Lockerungen der Öffnungsstufe 3 einsetzen. In Mannheim liegt der Inzidenzwert seit 29. Mai unter 50. Daher gelten in Mannheim ab Montag, 7. Juni, folgende Lockerungen:

        Zusätzliche Öffnung folgender Einrichtungen mit Test- und Hygienekonzept (bedeutet tages-aktueller Coronatest, Hygienemaßnahmen vor Ort sowie Kontaktdokumentation)

        Lehrveranstaltungen an Hochschulen und Akademien dürfen mit bis zu 250 Personen innen stattfinden, Vortrags- und Informationsveranstaltungen mit bis zu 500 Personen außen sowie mit bis zu 250 Personen innen.

        Gastronomie & Shisha- und Raucherbars & Vergnügungsstätten (Spielhallen, Wettvermittlung u.ä.):

        6 bis 1 Uhr; Unabhängig der CoronaVO beginnt die Sperrzeit für Spielhallen um 0 Uhr und endet um 6 Uhr (§ 46 Abs. 1 Landesglücksspielgesetz).
        innen 1 Gast pro 2,5 m², Tische mit 1,5 m Abstand
        außen Einhaltung der AHA-Regeln
        Rauchen nur im Freien erlaubt

        Messen, Ausstellungen und Kongresse dürfen stattfinden, wenn die Personenanzahl nicht die Vorgabe von 1 Person pro 10 m² überschreiten. Veranstaltungen, wie nicht notwendige Gremiensitzungen oder Betriebsversammlungen in Vereinen, Betrieben o.ä. dürfen im Außenbereich mit bis zu 500 Personen sowie im Innenbereich mit bis zu 250 Personen stattfinden.

        Kulturveranstaltungen (in Theater, Opern, Kulturhäusern, Kinos u.ä.) dürfen innen von bis zu 250 Personen und außen von bis zu 500 Personen besucht werden.

        In Freizeitparks und sonstigen Freizeiteinrichtungen gilt die Maßgabe 1 Person pro 10 m², ebenso in Wellnessbereichen, Saunen und Schwimmbädern innen und außen.

        Bei Wettkampfveranstaltungen des Spitzen- und Profisports ohne Begrenzung der Teilnehmerzahl sind bis zu 500 Zuschauer*innen außen und bis zu 250 Zuschauer*innen innen zugelassen. Wettkampfveranstaltungen des kontaktarmen Amateursports ohne Begrenzung der Teilnehmerzahl gelten die gleichen Auflagen.

        Eine Übersicht mit allen Lockerungen gibt es hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/210603_auf_einen_Blick.pdf

        Aktuelle Rechtsvorschriften

        3. Ausweitung des Mobilen Corona-Impfteams auf den gesamten Stadtteil Waldhof und Luzenberg

        Seit heute, 06. Juni, bis Sonntag, 13. Juni, wird das Impfzentrum der Stadt Mannheim Vor-Ort-Impfungen im Stadtteil Waldhof und Luzenberg durchführen. Die Impfungen werden von mobilen, fachlich geschulten Teams durchgeführt. Das Impfangebot dort richtet sich an Bewohner*innen des Waldhof und Luzenberg.

        Impfberechtigt sind alle im Stadtteil Waldhof und Luzenberg mit Hauptwohnung gemeldeten Personen über 18 Jahren. Geimpft wird mit dem Impfstoff Moderna.

        Das Mobile Pop-Up-Impfzentrum wird ab 9:00 bis 14:30 Uhr im Kulturhaus im Waldhof Ost, Speckweg 18, angeboten. Drei Mobile Impfteams werden dort für die Bewohner*innen des Waldhof und Luzenberg bereitstehen.

        Zudem wird ein Impfbus mit einem mobilen Impfteam an zwei Standorten die Bewohner*innen des Waldhof und Luzenberg impfen und über das Impfangebot informieren. Der Impfbus steht seit Donnerstag, 3. Juni, bis voraussichtlich einschließlich Montag, 7. Juni, an der Oberen Riedstraße auf dem Parkplatz an der Stadtbahnstrecke an der Einmündung Hessische Straße. Der Standort des Impfbusses ab Dienstag, 8. Juni, wird noch bekannt gegeben.

        Quartiers- bzw. Stadtteilimpfungen wurden bereits auf der Hochstätt und in der Neckarstadt-West durchgeführt. Grund für die Sonderimpfaktionen in Quartieren und Stadtteilen sind die hohen Inzidenzen, bei gleichzeitig niedriger Impfquote.

        4.Verordnung des Kultusministeriums über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen

        https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/corona-verordnung-schule

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Rhein-Pfalz-Kreis – Aktuelle Corona Fallzahlen für Rhein-Pfalz-Kreis, Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Aktuelle Corona Fallzahlen für Rhein-Pfalz-Kreis, Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer
            Rhein-Pfalz-Kreis / Ludwigshafen / Frankenthal / Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Inzidenzwert des Rhein-Pfalz-Kreises (Gemeldete positive Fälle in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Einwohner) am 24.06.2021: 3,9 Folgende Infektionszahlen liegen der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis für die kreisangehörigen Gemeinden für heute vor: INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Maßgebliche Fallzahlen und Inzidenzwerte des RKI für den Rhein-Pfalz-Kreis und der ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Witterungsbedingte Verkehrsunfälle

          • Bad Dürkheim – Witterungsbedingte Verkehrsunfälle
            Bad Dürkheim/Lndkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 24.06.2021 gegen 05:10 Uhr kam es in der Verlängerung der Mannheimer Straße in Fahrtrichtung BAB 650 zu einem witterungsbedingten Verkehrsunfall. Demnach befuhr ein 33-Jähriger aus Lambrecht mit seinem PKW die Mannheimer Straße, wobei dort aufgrund des anhaltenden Starkregens ein Teil des Hangs auf die Fahrbahn gerutscht war. Beim Versuch ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – VIDEO NACHTRAG – Ungstein unter Wasser

          • Bad Dürkheim – VIDEO NACHTRAG – Ungstein unter Wasser
            Bad Dürkheim – Ungstein / Metropolregion Rhein-Neckar – In der Nacht von 23.-auf 24.06.2021 zog ein Gewitter mit Starkregen über die Region Bad Dürkheim. Zahlreiche Keller, Straßen und Plätze wurden überschwemmt. INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Die Feuerwehren aus der gesamten Region waren im Einsatz. Hilfe kam auch von der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen. Besonders betroffen war der Ortsteil Ungstein.»

          • Heidelberg – 18-Jähriger wegen besonders schweren Fall des Diebstahls auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft

          • Heidelberg – 18-Jähriger wegen besonders schweren Fall des Diebstahls auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft
            Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 18 Jahre alten Heranwachsenden erlassen. Er steht im Verdacht in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ein Schmuckgeschäft eingebrochen zu sein und dort Bernstein im Wert von mehreren tausend Euro entwendet zu haben. Der ... Mehr lesen»

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Sonntag: Tag der offenen Gartentür in Schifferstadt

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Sonntag: Tag der offenen Gartentür in Schifferstadt
            Schifferstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Vom Gemüseanbau bis zum Blütenmeer, vom Insektenhotel bis zur Kräuterschnecke – am Sonntag, 27. Juni können Interessierte einen exklusiven Blick in zwei Schifferstadter Gärten werfen. Von 10 bis 18 Uhr laden Peggy Christmann und Wolfgang Raschke zum Tag der offenen Gartentür ein. INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Sich umschauen, Anregungen holen und ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Mini-Jahrmarkt zurück am Speyerer Tor

          • Frankenthal – Mini-Jahrmarkt zurück am Speyerer Tor
            Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Weil Strohhutfest, Kerwen und größere Jahrmärkte auch weiterhin nicht möglich sind, bietet die Stadtverwaltung Schaustellern erneut die Möglichkeit, ihre Stände vor dem Speyerer Tor aufzubauen. Ab Dienstag, 1. Juni, bieten vier Schausteller auf der Freifläche vor dem Tor typische Gastronomie und Unterhaltung an. Für strahlende Kinderaugen sorgen ein Spielge-schäft und ein Kinderkarussell. Das ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Achtung Trickbetrüger unterwegs – Falscher Techniker stiehlt Schmuck

          • Ludwigshafen – Achtung Trickbetrüger unterwegs – Falscher Techniker stiehlt Schmuck
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 23.06.2021, gegen 14.50 Uhr, rief eine 75-Jährige die Polizei an und erklärte, dass gerade eben ein Mann bei ihr zuhause in der Kornackerstraße gewesen war, welcher sich als Techniker ausgegeben hatte. Nachdem sie ihn in ihre Wohnung gelassen hatte, drehte er zunächst den Wasserhahn im Bad auf. Danach fragte er, wo sich ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Freie Wähler verlangen einen neuen Kommunalen Finanzausgleich / Sofortige Ablösung der Altschulden

          • Ludwigshafen – Freie Wähler verlangen einen neuen Kommunalen Finanzausgleich / Sofortige Ablösung der Altschulden
            Ludwigshafen / Mainz „Das Land ist in der Bringschuld!“ FREIE WÄHLER verlangen einen neuen Kommunalen Finanzausgleich / Sofortige Ablösung der Altschulden INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Die Gemeinden und Städte in Rheinland-Pfalz sind mit 3190 € trauriger Spitzenreiter bei der Pro-Kopf-Verschuldung in Deutschland. Joachim Streit, Fraktionsvorsitzender der FREIEN WÄHLER im Landtag hatte schon in seiner Erwiderung zur Regierungserklärung ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Nachtrag zum Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in der Bertolt-Brecht-Straße

          • Ludwigshafen – Nachtrag zum Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in der Bertolt-Brecht-Straße
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach dem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Bertolt-Brecht-Straße wurde am Mittwoch (23.06.2021) der Brandort durch Brandermittler der Kriminalpolizei Ludwigshafen begangen. Bei der Begutachtung konnte ein technischer Defekt als Brandursache ausgeschlossen werden. Es wird derzeit von einer Brandstiftung ausgegangen. Durch das Feuer wurden Teile des Kellers und des Treppenhauses stark verrußt. Die Gesamtschadenshöhe ... Mehr lesen»

          • Landau – Feuerwehr und Polizei nach Starkregen im Dauereinsatz – #A65 im Bereich Landau voll gesperrt

          • Landau – Feuerwehr und Polizei nach Starkregen im Dauereinsatz – #A65 im Bereich Landau voll gesperrt
            Landau / A65 / B10 Nach den starken Regenfällen heute Nacht ist die #A65 im Bereich #Landau in beide Richtungen voll gesperrt. Deshalb kommt es auch auf der #B10 zu Staubildung. INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Auf Grund der Überschwemmung der A65 kommt es weiterhin zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich Landau sowie der umliegenden Dörfer und der B10. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X