Ludwigshafen – 42-Jähriger zusammengeschlagen – Zeugen gesucht

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Zeugen meldeten am Donnerstag (03.06.2021, 16:45 Uhr), dass ein Mann in der Bruchwiesenstraße an der Haltestelle “Achtmorgenstraße” von drei jungen Männern zusammengeschlagen wird. Eine couragierte 51-Jährige hupte und schrie die Täter an, so dass diese von dem Geschädigten abließen und in Richtung Maudacher Straße flüchteten. Der 42-jährige Geschädigte erlitt vermutlich ein Schädel-Hirn-Trauma und mehrere Gesichtsfrakturen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wegen seiner Verletzungen konnte er keine Angaben zum Sachverhalt machen.

        Die männlichen Täter waren ca. 17 bis 20 Jahre alt, hatten dunkle Haare und führten ein Fahrrad mit sich. Einer soll einen roten Jogginganzug mit weißen Streifen sowie ein weißes Cappy getragen haben. Ein weiterer Täter trug ein blaues Oberteil. Die dritte Person soll dunkel gekleidet gewesen sein.

        Bei den Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter nicht mehr festgestellt werden. Die Ermittlungen zum konkreten Ablauf, den Hintergründen der Tat sowie zum Motiv dauern an. Wir bitten in diesem Zusammenhang Personen, die etwas beobachtet haben, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X