Mainz – Wefelscheid fordert Exportstopp von Holz

        Trotz voller Auftragsbücher breitet sich die Sorge vieler Handwerksbetriebe in der Baubranche über die massiven Preissteigerungen von Materialien unter anderem wie Bauholz, Dämmstoffen oder Metallen in großem Maße aus. Foto: Freie Wähler Landtagsfraktion

        Preis und Knappheit auf dem deutschen Markt rechtfertigen Exportstopp in Drittstaaten

         

        Mainz. (pd/and). Trotz voller Auftragsbücher breitet sich die Sorge vieler Handwerksbetriebe in der Baubranche über die massiven Preissteigerungen von Materialien unter anderem wie Bauholz, Dämmstoffen oder Metallen in großem Maße aus. Ursächlich sind offenbar mehrere Faktoren: Zum einen hat die Corona-Pandemie zu einer verstärkten Nachfrage auch im privaten Bereich geführt, zum anderen ist Kanada zurzeit wegen eines massiven Schädlingsbefalls der Wälder für den Weltmarkt nicht lieferfähig. Auch die Produktion des Rohstoffs Styrol ist stellenweise eingebrochen, was nicht nur zur Verknappung von Dämmmaterial führt, sondern auch damit zusammenhängende Lieferketten betrifft. Verstärkt wird diese Verknappung durch eine vermehrte Exporttätigkeit von Materialien und Rohstoffen nach China und in die USA.

        Sollte sich die massive Preissteigerung und die Angebotsverknappung in diesem Ausmaß fortführen, befürchtet Stephan Wefelscheid, wirtschaftspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, Insolvenzen im Handwerk. „Auch, weil die meisten Bauleistungsverträge mit festen Einheitspreisen gestaltet sind und die Handwerker diese nur noch mit Verlusten abschließen können. Schreiner und Zimmerleute fordern deswegen zu Recht einen Exportstopp von Holz aus deutschen Wäldern. Ein solcher ist nach meiner Auffassung auch möglich, da die EU-Verordnung 2015/479 der Bundesrepublik Deutschland ermöglicht, bei einer durch einen Mangel an lebenswichtigen Gütern bedingten Krisenlage bei der EU-Kommission einen Antrag auf Ausfuhrbeschränkung stellen zu können. Die Landesregierung sollte daher umgehend bei Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier darauf drängen, einen Exportstopp von Holz zu prüfen und die notwendigen rechtlichen Schritte einzuleiten“, so Wefelscheid, der zu diesem Thema eine Kleine Anfrage im Landtag stellt.

         

        „Die überhöhten Endpreise für Handwerk und Verbraucher dürfen im Übrigen nicht darin münzen, dass der Traum vom Eigenheim unerschwinglich wird. Zudem muss auch bei Bauvorhaben der öffentlichen Hand mit einer erheblichen Preissteigerung, unter Umständen sogar mit einem Baustopp wegen Materialmangels, gerechnet werden. Da möchte ich von Landesregierung wissen, bei welchen geplanten Bauvorhaben des Landes mit einer deutlichen Verteuerung der Baukosten und in welcher Höhe gerechnet werden muss.“

         

        Quelle: Freie Wähler Landtagsfraktion

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER



        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Schwegenheim – Unfall auf der #B9 führte zur kurzfristiger Vollsperrung

          • Schwegenheim – Unfall auf der #B9 führte zur kurzfristiger Vollsperrung
            Schwegenheim / Landkreis Germersheim(ots) INSERATwww.congressforum.de Am 17.09.2021, um 13:00 Uhr, wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen auf der B 9, Höhe Schwegenheim, in Fahrtrichtung Speyer gemeldet. Vor Ort stellte sich die Lage weniger dramatisch dar. Auf der Überholspur fuhr ein nachfolgender Pkw auf den Vorausfahrenden auf. Ob zuvor ein Fahrspurwechsel erfolgte muss noch ... Mehr lesen»

          • Elmstein – Hirsch im Linienbus

          • Elmstein – Hirsch im Linienbus
            Elmstein/Iggelbach/Landkreis Bad Dürkheim/Neustadt (ots) INSERATwww.congressforum.de Nicht schlecht staunte ein Linienbusfahrer am 17.09.2021 gegen 16:00 Uhr auf der Iggelbacher-Straße in Elmstein (K19) als ein Hirsch plötzlich die Fahrbahn betrat. Der Busfahrer konnte eine Kollision nicht mehr rechtzeitig verhindern, sodass der Hirsch durch die Windschutzscheibe in das Innere des Linienbusses schleuderte. Das Tier lief verängstigt zwischen den ... Mehr lesen»

          • Speyer – Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 in Speyer: Oberbürgermeisterin erfreut über Beschluss des Stadtrates

          • Speyer –  Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 in Speyer: Oberbürgermeisterin erfreut über Beschluss des Stadtrates
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach Beschluss des Stadtrates am gestrigen Donnerstag, 16. September 2021 steht endgültig fest: Speyer kann die Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2026 beim Land Rheinland-Pfalz einreichen. Denn nachdem bereits am 9. September der Haupt- und Bauausschuss zu den Planungen getagt hatte, hat sich nun auch der Stadtrat auf Grundlage der Machbarkeitsstudie ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Feuerwehreinsatz in der Abteistraße

          • Ludwigshafen – Feuerwehreinsatz in der Abteistraße
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Brennender Kinderwagen in einem Kellerraum In einem Kellerraum eines Wohnhauses in der Abteistraße brannte heute Morgen (17.09.2021) gegen 9:55 Uhr ein Kinderwagen. Von einem aufmerksamen Anwohner wurde das Feuer unmittelbar gelöscht, so dass außer an dem Kinderwagen kein Sachschaden entstanden ist. Verletzte gab es nicht. Auf Grund der Umstände vor Ort ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Schockanruf – Betrug durch falsche Polizeibeamte

          • Bad Dürkheim –  Schockanruf – Betrug durch falsche Polizeibeamte
            Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.congressforum.de Im Tagesverlauf des 16.09.2021 erhielt eine 71-Jährige Bad Dürkheimerin einen Anruf einer weiblichen Person, die sich als Ihre Tochter ausgab. Die Anruferin habe laut geschrien und behauptet, sie hätte bei einem Unfall eine Person schwer verletzt. Sie schilderte, dass sie, um eine Strafe abwenden zu können, Geld hinterlegen müsse. ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Kreisübergreifende Kontrolle illegal angelegter Downhill-Strecken im Gimmeldinger Tal

          • Neustadt –  Kreisübergreifende Kontrolle illegal angelegter Downhill-Strecken im Gimmeldinger Tal
            INSERATwww.congressforum.de Neustadt / Bad Dürkheim / (ots) Gemeinsame Presseerklärung der Kreisverwaltung Bad Dürkheim, Stadtverwaltung Neustadt, der Polizeiinspektionen Neustadt und Haßloch und dem Forstamt Bad Dürkheim Am letzten Freitag, den 10.09.2021, nachmittags haben die Unteren Naturschutzbehörden der Stadtverwaltung Neustadt und der Kreisverwaltung Bad Dürkheim zusammen mit Beamten der Polizeiinspektionen (PI) Neustadt und Haßloch sowie dem Forstamt ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Bürgerämter: Geänderte Öffnungszeiten gelten bis zum Jahresende!

          • Heidelberg – Bürgerämter: Geänderte Öffnungszeiten gelten bis zum Jahresende!
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In den Bürgerämtern der Stadt Heidelberg gelten ab Donnerstag, 16. September 2021, bis zum Ende des Jahres geänderte Öffnungszeiten. Grund dafür ist, dass in jüngster Zeit mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Arbeit gewechselt haben und neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bürgerämtern aufgenommen werden. Die neuen Beschäftigten benötigen für das ... Mehr lesen»

          • Neckargemünd – Stadtwerke Neckargemünd engagieren sich für den Klimaschutz! Zwei neue E-Ladestationen und eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen

          • Neckargemünd – Stadtwerke Neckargemünd engagieren sich für den Klimaschutz!  Zwei neue E-Ladestationen und eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen
            Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadtwerke Neckargemünd haben zwei neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge und eine neue PV-Anlage auf dem Dach des Wasserwerks Walkmühle in Betrieb genommen. Der Energieversorger ist Partner der Stadt Neckargemünd beim Klimaschutz. Durch die beiden Klimaschutz-Maßnahmen reduzieren sich die CO2-Emissionen um jährlich 17 t. Damit sind zwei weitere Maßnahmen ... Mehr lesen»

          • Sinsheim – Infoveranstaltung für werdende Eltern! GRN-Klinik Sinsheim informiert werdende Eltern über das Angebot der Geburtshilfe

          • Sinsheim – Infoveranstaltung für werdende Eltern! GRN-Klinik Sinsheim informiert werdende Eltern über das Angebot der Geburtshilfe
            Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/GRN Kliniken) – Zweimal im Monat lädt die Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe der GRN-Klinik Sinsheim, Dr. Ana-Maria Schmidt, mit ihrem Team zu einem Infoabend für werdende Eltern ein. Im Kasino neben der Klinik informieren sie über das Leistungsangebot der Geburtshilfe und beantworten alle offenen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und ... Mehr lesen»

          • Landau – Eine Küche für die Landfrauen: OB Hirsch unterstützt Mörlheimer Ortsverein

          • Landau – Eine Küche für die Landfrauen: OB Hirsch unterstützt Mörlheimer Ortsverein
            Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Landfrauen ohne Küche? „Das geht auf Dauer nicht“, ist die Vorsitzende des Mörlheimer Ortsvereins, Ursula Hund, überzeugt. Nach einem Wasserschaden in den Vereinsräumlichkeiten unweit des Dorfgemeinschaftshauses stehen die Mörlheimer Landfrauen vor einer großen Herausforderung. Neben der Trocknung und anschließenden grundlegenden Sanierung des Vereinsdomizils steht auch die Anschaffung einer komplett ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X