Speyer – Verletzter Motorradfahrer und 10.500 Euro Schaden

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Verkehrsunfall, der einen Leichtverletzten und schätzungsweise 10.5000 Euro Sachschaden zur Folge hatte, ereignete sich am Dienstag um 19.00 Uhr in der Albert-Einstein-Straße. Ein 45-Jähriger war mit seinem Motorrad in Richtung Dudenhofer Straße unterwegs und fuhr hierbei links an einem PKW vorbei, da dieser am rechten Fahrbahnrand hielt. Als die 35-Jährige PKW-Fahrerin wieder nach links ausscherte, übersah sie den vorbeifahrende 45-Jährigen, wodurch dieser samt Motorrad an ein parkendes Fahrzeug gedrückt wurde. Der Mann kam zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Durch die Kollision waren das Motorrad und der parkende PKW nicht mehr fahrbereit

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X