Landau – Start der Freibadsaison 2021

        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Landau startet in die Freibadsaison 2021

          Mit Inkrafttreten der 22. Corona-Bekämpfungsverordnung ist in Rheinland-Pfalz die Nutzung von Freibädern unter Auflagen wieder gestattet. Ab Mittwoch, 2. Juni, startet das Freibad am Prießnitzweg in die Badesaison 2021.

          „Wir freuen uns, endlich wieder Gäste begrüßen zu dürfen“, berichtet der Beigeordnete Alexander Grassmann in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH. „In den zurückliegenden Wochen hat das Team um Betriebsleiter Christof Drost intensiv an der Wiedereröffnung gearbeitet“, so Grassmann weiter. Der Freibadbetrieb orientiert sich weitestgehend an den aus dem Vorjahr bekannten Regelungen.

          Täglich zwei Zeitfenster à sechs Stunden
          Täglich von 7 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 20 Uhr stehen zwei Zeitfenster zur Verfügung. Am Ende des ersten Zeitfensters verlassen alle Gäste das Bad. Während der Mittagsschließung findet eine Zwischenreinigung und Desinfektion statt.

          Begrenzte Gästezahl und Reservierungspflicht
          Um die Anzahl der Badegäste begrenzen und somit die geforderten Abstandsregeln einhalten zu können, aber auch, um die Daten zur Kontaktnachverfolgung erfassen und Warteschlangen an der Kasse vermeiden zu können, ist eine vorherige Online-Reservierung notwendig. Einlass ist nur mit einem erworbenen Zeitfenster-Ticket, das sich der Gast ab dem 1. Juni im Ticket-Shop unter www.freibad-ld.de reservieren und bezahlen kann, möglich. Der Eintritt kostet für alle Gäste, auch für Kinder unter 6 Jahren, deren Kontaktdaten ebenfalls erfasst werden müssen, einheitlich 1,50 Euro pro Besuch. Dauer- oder Mehrfachkarten werden nicht angeboten. Pro Zeitfenster können bis zu 750 Badegäste das Freibad am Prießnitzweg betreten.

          Restkarten können auch spontan an der Freibadkasse erworben und bezahlt werden. Eine Einlassgarantie besteht jedoch nur bei vorheriger Online-Buchung.

          Abstandhalten im Becken und auf der Wiese
          Auf dem gesamten Gelände sind 1,5 Meter Abstand voneinander zu halten, in den Becken gelten besondere Schwimmregeln. So kann auf den Bahnen im Schwimmerbecken entsprechend der vorgenommenen Markierungen jeweils nur in eine Richtung und mit einem Abstand von 3 Metern geschwommen werden. Zwischen den Bahnen ist ein Abstand von 2 Metern einzuhalten. Im Nichtschwimmerbecken sind 1,5 Meter Abstand voneinander zu halten.

          Der Umkleidebereich bleibt geschlossen, die Kaltduschen unter freiem Himmel sind in Betrieb und können unter Wahrung der Abstandsregeln genutzt werden. Der Aufenthalt zum Sonnenbaden ist rund um die Schwimmbecken und auf den Beckenumgängen nicht möglich. Allerdings kann die Liegewiese unter Wahrung entsprechender Abstände genutzt werden.

          Das gastronomische Angebot wird pünktlich zu Beginn der Sommerferien starten.

          Nachhaltige Ladeinfrastruktur für Akkus
          Bereits ab Mittwoch können sich die Gäste auf eine Neuerung freuen: E-Bike- und Smartphone-Nutzer können während des Freibadaufenthaltes ihre Akkus über Netzteil oder USB-Anschluss kostenfrei laden. Hierzu steht eine Ladeinfrastruktur mit 8 abschließbaren Einzelfächern zur Verfügung. „Der Strom wird klimaneutral von einem Solarmodul erzeugt. Damit schaffen wir nicht nur für die Gäste, sondern auch für die Umwelt einen Mehrwert“, freut sich der Aufsichtsratsvorsitzende Alexander Grassmann.

          www.freibad-ld.de
          Bildunterschriften:
          1: Bäder-Betriebsleiter Christof Drost, Stadtholding-Aufsichtsratsvorsitzender Alexander Grassmann und Stadtholding-Verwaltungsleiter Thorsten Hartmann (v.l.n.r.) beim Vor-Ort-Termin im Freibad am Prießnitzweg. (Quelle: Stadt Landau)
          2: Das Landauer Freibad startet in die neue Saison – erneut ganz Corona-konform. (Quelle: Stadt Landau)
          Quelle Stadt Landau

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X