Heidelberg – Re-Start FensterLunch am 9. Juni! Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner spricht mit Kreativen zur Corona-Situation

        Bild: 15. FensterLunch-Veranstaltung zum Thema: “Gestaltung von Räumen durch Kunst und Kreativität” . Foto: Felix Hurt

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wie sind Kreative durch die anhaltende Corona-Krise gekommen? Welche Leistungen konnten aufrechterhalten, welche Geschäftsmodelle mussten angepasst werden? Welche neuen Chancen haben sich zugleich ergeben? Beim Branchentreffen der Kultur- und Kreativschaffenden am 9. Juni wird Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner gemeinsam mit Kreativen über die aktuelle Situation sprechen. Gesprächspartnerinnen auf dem Podium werden Barbara Stegmann, Ko-Gründerin und Geschäftsführerin von living brain, die Illustratorin und Künstlerin Stella Dreis und Julia Piechotta, Ko-Gründerin des Start-ups Spoontainable, sein. Alle Gäste haben die Möglichkeit, sich einzubringen, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg und das Breidenbach-Team laden alle Interessierten herzlich zum FensterLunch am 9. Juni von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr an den FensterPlatz, Kurfürsten-Anlage 58, 69115 Heidelberg, ein.

        Neben der Gesprächsrunde zwischen Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und Kreativen haben die Gäste beim 39. FensterLunch die Möglichkeit, die nicht-technologischen sowie technologischen Erfindungen und Werke der drei Heidelberger Kultur- und Kreativschaffenden kennenzulernen, zu testen und zu sichten. Via VR-Brille zeigt Barbara Stegmann neue virtuelle Trainingsmöglichkeiten für die kognitive Rehabilitation. Stella Dreis stellt Illustrationen und eines ihrer Bücher aus und Julia Piechotta bringt zum FensterLunch ihre nachhaltig produzierten, essbaren Eislöffel mit. Ein Foodtruck aus der Region bietet zudem kulinarische Köstlichkeiten für die kreative Mittagspause an.

        Monatliches Branchentreffen der Kultur- und Kreativschaffenden

        Das Netzwerktreffen „FensterLunch“ mit Impulsen aus der Kultur- und Kreativszene findet jeden zweiten Mittwoch im Monat von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr am FensterPlatz statt. Es dient dem Kennenlernen von Akteuren, Unternehmen und Projekten der Kultur- und Kreativwirtschaft. Veranstaltet wird es von der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg in Kooperation mit dem Breidenbach-Team. Die 39. Ausgabe des Branchentreffens der Kultur- und Kreativschaffenden findet seit Oktober 2020 erstmals wieder live am FensterPlatz in der Kurfürsten-Anlage 58 statt.

        Vor Ort können der erforderliche Mindestabstand und die aktuellen Hygienevorschriften eingehalten werden. Bitte tragen Sie beim Termin eine medizinische Maske. Ein negativer tagesaktueller Test (oder der Nachweis über vollständige Genesung oder Impfung) ist erforderlich. Auf dem Gelände der Kurfürsten-Anlage 58 steht eine Teststation von Urbanworxx bereit. Bitte reservieren Sie gegebenenfalls frühzeitig einen Termin. Für Personen, die über Symptome klagen, gilt ein Teilnahmeverbot.

        Weitere Informationen: www.heidelberg.de/kreativwirtschaft

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X