Sandhausen – Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits bleiben SVS-Trainer

        Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der SV Sandhausen setzt auch in der Saison 2021/22 auf das Trainerduo Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits. Mit Kleppinger und Kulovits erreichte der SV Sandhausen nach einer schwierigen Saison den direkten Klassenerhalt. Der SVS tritt somit in der kommenden Saison zum zehnten Mal in Folge in der 2. Liga an.

        Hundertprozentige Identifikation mit dem SVS

        „Es ist für uns die logische Konsequenz, mit Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits als Cheftrainer-Team in die kommende Spielzeit zu gehen. Beide kennen den SV Sandhausen nach vielen gemeinsamen Jahren in- und auswendig und identifizieren sich zu 100 Prozent mit dem SVS. Sie haben es sich nach der sportlichen Rettung absolut verdient, das Team weiter zu coachen und den personellen Umbruch umzusetzen. Wir haben absolutes Vertrauen in ihre Fachkompetenz und ihren Ehrgeiz“, erläutert Jürgen Machmeier, Präsident des SV Sandhausen und ergänzt: „Wir sind uns alle einig, dass wir ein Saisonziel erst bekannt geben können, wenn der Spielerkader komplettiert ist.“ Der 63 Jahre alte langjährige SVS-Co-Trainer und der 37-jährige frühere Spielführer der Kurpfälzer hatten die Trainerverantwortung beim SVS am 15. Februar nach der Trennung von Michael Schiele übernommen. Damals stand der SVS mit 18 Zählern auf Tabellenplatz 17 und wies vier Zähler Rückstand auf den sicheren 15. Rang auf. In den folgenden 13 Partien holten die beiden Trainer 16 Punkte und sicherten somit den Verbleib in der Liga. Neben dem Klassenerhalt stellten sie mit vier Heimsiegen in Serie einen neuen Vereinsrekord auf, nie zuvor hatte der SVS in der 2. Liga mehr Siege am heimischen Hardtwald hintereinander eingefahren.

        ,Kleppo‘ und ,Kulo‘ sind ein eingespieltes Duo

        Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter des SVS, zur Weiteranstellung der beiden Trainer:
        „Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits. Beide haben in den letzten Monaten hervorragende Arbeit geleistet und den Grundstein für den Klassenerhalt gelegt. ,Kleppo‘ und ,Kulo‘ sind ein eingespieltes Duo. Beide ergänzen sich perfekt. Wir sind davon überzeugt, mit den beiden an der
        Spitze in der kommenden Saison eine stabilere Runde spielen zu können als zuletzt.“

        Kleppinger und Kulovits unterschrieben einen Kontrakt für ein Jahr, die Saison 2021/22.

        „Zuerst möchte ich mich für das entgegengebrachte Vertrauen der Verantwortlichen des SV Sandhausen bedanken, auch im zurückliegenden Abstiegskampf. Ich freue mich auf die kommende Saison und die gemeinsame Aufgabe mit Stefan Kulovits und unserem Trainerteam. Wir werden versuchen die Mentalität und die Spielphilosophie in der neuen Saison weiter zu verbessern und zu optimieren, um von Beginn an unsere Erfolge in dieser ambitionierten Liga einzufahren“, freut sich Kleppinger auf die neue Saison. Stefan Kulovits, der direkt im Anschluss an die Saison die Trainer-Prüfung zur UEFA A-Lizenz erfolgreich bestanden hat, zeigte sich auch voller Vorfreude: „Ich bin sehr dankbar, dass uns der Verein in einer schwierigen sportlichen Situation das Vertrauen geschenkt hat. Der Abstiegskampf war sehr intensiv, aber auch lehrreich und wurde mit dem Klassenerhalt gekrönt. Ich freue mich, dass die Verantwortlichen weiter auf uns bauen. Durch die neue Kaderzusammenstellung wird es auch frische Impulse geben und wir haben viel intensive Arbeit vor uns, die ich mit großer Vorfreude angehe.“

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – 85 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet

          • Mannheim – 85 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 562. Aktuelle Meldung zu Corona 28.09.2021 – Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 18.984 – Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 28.09.2021, 16 Uhr, 85 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich deshalb auf insgesamt 18.984. INSERATwww.congressforum.de Alle ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Julia Klöckner macht den Weg frei – Christian Baldauf dankt

          • Frankenthal – Julia Klöckner macht den Weg frei – Christian Baldauf dankt
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Christian Baldauf: „Herzlichen Dank an Julia Klöckner für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr Engagement für die CDU Rheinland-Pfalz. Der Weg der Erneuerung, den sie heute eingeleitet hat, ist die einzig richtige Route. Es geht um einen offenen, um einen transparenten Entscheidungs- und Erneuerungsprozess. Unsere Partei will aufbrechen und das ist ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Drei Tatverdächtige wegen des Verdachts des Betäubungsmittelhandels in nicht geringer Menge in Haft – Sicherstellung von 3,6 Kilogramm Marihuana

          • Mannheim – Drei Tatverdächtige wegen des Verdachts des Betäubungsmittelhandels in nicht geringer Menge in Haft – Sicherstellung von 3,6 Kilogramm Marihuana
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen drei Männer im Alter zwischen 20 und 26 Jahren erlassen. Sie stehen im dringenden Verdacht, einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln in Mannheim betrieben zu haben. Zwei der Tatverdächtigen im Alter von 20 ... Mehr lesen»

          • Edenkoben – Einbruch in zwei Firmen

          • Edenkoben – Einbruch in zwei Firmen
            Edenkoben/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.congressforum.de Einbruch in Firmengebäude Unbekannte sind über ein aufgebrochenes Fenster in der heutigen Nacht (27.09.,19 Uhr bis 28.09.2021, 4 Uhr) in der Staatstraße in ein Firmengebäude eingestiegen und haben das gesamte Mobiliar nach Wertgegenständen abgesucht. Ersten Ermittlungen zufolge verließen die Einbrecher ohne Diebesgut das Gebäude. Hinweise oder verdächtige Wahrnehmungen nimmt die ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – VIDEO – Zwei Verletzte bei Unfall in der Hochfeldstraße

          • Ludwigshafen – VIDEO – Zwei Verletzte bei Unfall in der Hochfeldstraße
            Ludwigshafen – Gartenstadt / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am 27.09.2021, gegen 20:30 Uhr, fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Auto auf der Hochfeldstraße in Richtung Maudacher Straße. Zur gleichen Zeit fuhr ein 31-Jähriger auf der Hochfeldstraße in Richtung Raschigstraße. Als der 30-Jährige vor dem 31-Jährigen nach links in die Eichstraße abbog, kam es zu einem frontalen ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Bei Durchsuchung 46 Fahrräder sichergestellt – Eigentümer gesucht

          • Ludwigshafen – Bei Durchsuchung 46 Fahrräder sichergestellt – Eigentümer gesucht
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei einer Durchsuchung am 23.09.2021 konnten Beamte der Polizei Ludwigshafen 46 offenbar gestohlene Fahrräder in einer Garage in der Weiherstraße sicherstellen. Die Garage wurde durchsucht, nachdem ein Passant sein gestohlenes Fahrrad dort entdeckt hatte. Durch Überprüfungen der Polizei konnten bislang nur vier Fahrräder ihren Eigentümern zugeordnet werden. Die Polizei Ludwigshafen sucht nun nach ... Mehr lesen»

          • Landau – Synagogenmahnmal beschmiert

          • Landau – Synagogenmahnmal beschmiert
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung hat die Polizei Landau am Dienstag die Ermittlungen aufgenommen, da das Synagogenmahnmal in der Friedrich-Ebert-Straße mit schwarzer Farbe besprüht wurde. Die Tat ereignete sich vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Derzeit liegen keine Täterhinweise vor. Eine Zeugin hatte den Schaden bereits am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr festgestellt. Am ... Mehr lesen»

          • Heidelberg-Kirchheim – 42-Jähriger nach versuchtem Diebstahl festgenommen

          • Heidelberg-Kirchheim – 42-Jähriger nach versuchtem Diebstahl festgenommen
            Heidelberg-Kirchheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht zum Dienstag, gegen 00:30 Uhr suchte ein 42-Jähriger einen Hotelparkplatz im Heuauer Weg auf und machte sich an Fahrrädern zu schaffen, die auf einem Fahrradträger eines geparkten Autos standen. Offenbar war der Mann auf der Suche nach Wertgegenständen, als er die Satteltaschen der Räder durchsuchte. Ein aufmerksamer Zeuge, der den ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Aktions-Wochenende in Q 6 Q 7 zum verkaufsoffenen Sonntag am 3. Oktober

          • Mannheim – Aktions-Wochenende in Q 6 Q 7 zum verkaufsoffenen Sonntag am 3. Oktober
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Endlich wieder shoppen – „aus Liebe zu Mannheim“ INSERATwww.congressforum.de Aktions-Wochenende in Q 6 Q 7 zum verkaufsoffenen Sonntag am 3. Oktober Auf dem Münzplatz und im Quartier: Streetart, Musik – und Spaß für die ganze Familie Q 6 Q 7-Shops begrüßen Kunden mit speziellen Angeboten und Aktionen für das Wochenende Künstler ... Mehr lesen»

          • Germersheim – „Landkreis Germersheim ist vorbildlich“ – Ausloberpreis erhalten

          • Germersheim – „Landkreis Germersheim ist vorbildlich“ – Ausloberpreis erhalten
            Germersheim/Landkreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die IGS Rülzheim, die IGS Rheinzabern, die IGS Kandel, das Kreishaus in Germersheim – vier Planungswettbewerbe hat der Landkreis Germersheim in den letzten Jahren ausgelobt. Hinzukommen kommen noch freiraumplanerische Wettbewerbe die in Folge von Städten im Landkreis ausgelobt wurden. Dafür wurde der Landkreis Germersheim mit dem Ausloberpreis der Architektenkammer Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. „Wir ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X