Bad Dürkheim – Limburg Sommer 2021 – Genussvolles Ambiente im Refektorium der Klosterruine

        Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Kultur endlich wieder live erleben – Konzerte, Theater, Kino und vieles mehr: Der Limburg Sommer ist zurück und startet am 11. Juni gleich mit einer Weltpremiere. Unter freiem Himmel und im Refektorium der Klosterruine erleben Besucher bis in den August hinein ein vielfältiges Bühnenprogramm. „Mit einem neuen Konzept, einem wunderschönen Veranstaltungsort und einem abwechslungsreichen Programm wird der Limburg Sommer 2021 ein kultureller Lichtblick für Bad Dürkheim. Wir freuen uns sehr, dass wir die Bühne ab Juni für Künstler wieder freigeben können“, zeigt sich Bürgermeister Christoph Glogger erfreut. Nicht wie gewohnt im großen Kirchenschiff, sondern diesmal im Refektorium, werden in den Monaten Juni bis August verschiedene Veranstaltungen unter freiem Himmel und in genussvollem Ambiente stattfinden, weist er hin. „Das Warten hat ein Ende“, verkündet Christian Handrich, Leiter des Kulturbüros. „Endlich können wir wieder eine Perspektive für die Kultur vor Ort in Bad Dürkheim bieten, das ist wundervoll. In der traumhaften Kulisse und mit einem vielfältigen Angebot von Musik, Theater, Kino und Mundart ist bestimmt für jeden Geschmack die passende Veranstaltung dabei“, ist er sich sicher. Auch Hybridveranstaltungen – teils live vor Ort und parallel im Livestream – seien angedacht. Dazu gebe es ein kulinarisch abgestimmtes Begleitprogramm von KONRAD II im Klostergarten, so dass tatsächlich alle Sinne angesprochen würden.

        Den Auftakt macht der Limburg Sommer 2021 gleich mit einer Weltpremiere: Britta & Chako Habekost lesen am Freitag, 11. Juni und am Sonntag,13. Juni aus ihrem neuesten Werk „Weingartengrab – Ein Elwenfels-Krimi“. „Historische Weine auf der Limburg“ ist der Titel der Weinprobe der Dürkheimer Spitzenwinzer live am 27. Juni, bei der auf unterhaltsame Weise viel Wissenswertes zum Thema „Historische Weinlagen Bad Dürkheims“ und andere geschichtliche Hintergründe zum Wein vermittelt werden. Die Veranstaltung wird als hybrides Format auch live gestreamt und kann inklusive Weinpaket von zuhause aus verfolgt werden. Und wie könnte es anders sein? Auch das Theater an der Weinstraße ist wieder beim Limburg Sommer dabei. Derzeit wird unter der Regie von Marisa Fickeisen das Stationentheater „Der kleine Prinz“ vorbereitet, Premiere ist am Sonntag, 18. Juli, weitere Vorstellungen sollen an den nachfolgenden Wochenenden stattfinden.Für die kleinen Gäste sind wieder spannende Kindertheateraufführungen geplant, wie z.B. am 3. August der „Superwurm“, ein Marionettenspiel nach dem Buch von Julia Donaldson und Axel Scheffler. Außerdem steht erstmalig eine Oper für Kinder auf dem Programm: „Papageno und die Zauberflöte“ wird im Juni gespielt. Mundart inklusive Preisverleihung des Mundart-Gedicht-des-Jahres ist ein ganz neues Format, das in Zusammenarbeit mit dem VielPfalz Verlag organisiert und vorbereitet wird. Pfälzische Gedichte, Musik, Literatur und vieles mehr können am Sonntag, 4. Juli genossen werden.

        Gemeinsam mit dem Klimabeirat und der Kulturpolitischen Gesellschaft Rhein-Neckar präsentiert das Kulturbüro unter dem Jahresmotto „ARTenVielfalt“ spannende Podiumsdiskussionen zu den Themen: „Zukunft gestalten“ – „Gerechtigkeit“ – „Kultur & Wirtschaft“. Auch hier werden die Veranstaltungen als hybrides Format gestreamt. Die genauen Termine werden noch gesondert bekannt gegeben.Live Musik nimmt einen sehr großen Stellenwert beim diesjährigen Limburg Sommer im Refektorium ein. Insbesondere jungen Künstlern soll eine Bühne geboten werden. Singer, Songwriter, Producer und Bands präsentieren an mehreren Konzertabenden verschiedene Genres, von Pop über Elektro bis zu Hip-Hop. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben. Unter dem Motto „Berauscht Euch!“ werden Songs und Texte aus dem „Club der 27er“ gelesen und gesungen. Ein literarisch-musikalisches Projekt, das am 21. Juli eine Premiere in der Pfalz feiert. Auch klassische Musik wird im Programm nicht fehlen: In Kooperation mit der Pfälzischen Musikgesellschaft wird am 7. Juli das Programm „Ba-Rock – Von Bach bis Led Zeppelin“ gespielt. Filmfans dürfen sich von Dienstag, 27. Juli bis einschließlich Samstag, 31. Juli auf imposante Kinoabende und spannende Filmvorführungen mit frischem Popcorn & Co freuen. Auch Kabarett und Kleinkunst wird einen Platz im Programm des Limburg Sommers finden.

        Ein sicheres und coronakonformes Konzept ermöglicht es der Stadt Bad Dürkheim, pro Veranstaltung 50 bis 70 Gäste zuzulassen. Dabei steht deren Sicherheit sowie die der Künstler an oberster Stelle. Die Gäste werden rechtzeitig über die zum Zeitpunkt der jeweiligen Veranstaltung geltenden Regelungen und Hygienevorgaben informiert. Der Ticketvorverkauf für die ersten Veranstaltungen startet am Mittwoch, 26. Mai 2021. Alle Informationen zum Limburg Sommer sind unter www.limburg-sommer.de zu finden. Die Veranstaltungsreihe der Stadt Bad Dürkheim wird mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Rhein-Haardt, Konrad II und des VielPfalz Verlags präsentiert.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS STADT & KREIS BAD DÜRKHEIM

          >> Alle Meldungen aus Stadt & Kreis Bad Dürkheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heilbronn – NACHTRAG: Vier Männer aus Klinikum Weissenhof geflohen – Die Männer gelten als gefährlich – Aktualisiert jetzt mit Personenbeschreibung

          • Heilbronn – NACHTRAG: Vier Männer aus Klinikum Weissenhof geflohen – Die Männer gelten als gefährlich – Aktualisiert jetzt mit Personenbeschreibung
            Heilbronn / Aus der MRN News Nachbarschaft. In der Nacht auf Donnerstag, den 23. September, sind vier im Klinikum am Weissenhof in Weinsberg untergebrachte Personen aus einer geschlossenen Station / Maßregelvollzug geflüchtet. Die vier Männer gelten als gefährlich. Konkrete Hinweise auf eine Bewaffnung liegen nicht vor. Wer erkennt die beschriebenen Männer und kann weitere Hinweise ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Parteibüro mit Farbbeuteln beschmiert – Zeugen gesucht

          • Ludwigshafen – Parteibüro mit Farbbeuteln beschmiert – Zeugen gesucht
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.torbjoern-kartes.de Am 22.09.2021, gegen 23:00 Uhr, verschmierten mehrere schwarz gekleidete und vermummte Personen das Bürgerbüro einer Partei in der Ludwigstraße mit roter Lackfarbe. Anschließend zogen sich die unbekannten Täter in dunkle Bereiche der Umgebung zurück, zogen sich andere Kleidung an und flüchteten dann in unterschiedliche Richtungen. Vor Ort stellten die ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Feudenheim: Bombenverdachtspunkte nicht bestätigt

          • Mannheim – Feudenheim: Bombenverdachtspunkte nicht bestätigt
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die beiden Bombenverdachtspunkte auf der Maulbeerinsel im Mannheimer Stadtteil Feudenheim haben sich nicht bestätigt. Das hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst nun bekanntgegeben. INSERATwww.congressforum.de Die Verdachtspunkte in der Nähe der Schleuse Feudenheim wurden von den Experten am heutigen Vormittag untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei den Verdachtspunkten lediglich um alte Schrottteile ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 27. September bis 3. Oktober 2021

          • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 27. September bis 3. Oktober 2021
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen nimmt in folgenden Stadtteilen Radarkontrollen vor. INSERATwww.torbjoern-kartes.de Montag, 27. September: Mundenheim, Mitte und Nord; Dienstag, 28. September: Oggersheim, Oppau und Pfingstweide; Mittwoch, 29. September: Rheingönheim, Süd und Ruchheim; Donnerstag, 30. September: West, Edigheim und Friesenheim; Freitag, 1. Oktober: Gartenstadt, Maudach und Mundenheim; Samstag, 2. Oktober: Mitte, Nord und Oggersheim. Kurzfristige ... Mehr lesen»

          • Heilbronn – Warnmeldung: Vier Gefangene aus geschlossener Station / Maßregelvollzug entflohen – Die vier Männer gelten als gefährlich

          • Heilbronn – Warnmeldung: Vier Gefangene aus geschlossener Station / Maßregelvollzug entflohen – Die vier Männer gelten als gefährlich
            Heilbronn / Aus der MRN News Nachbarschaft (ots) Vergangene Nacht sind vier Gefangene aus dem Klinikum am Weissenhof in Weinsberg aus einer geschlossenen Station / Maßregelvollzug geflüchtet. Die vier Männer gelten als gefährlich und sind möglicherweise bewaffnet. Die Polizei warnt davor, Personen als Anhalter mitzunehmen. Es wird gebeten, auffällige Personen der Polizei über den Notruf ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – VIDEO – Torbjörn Kartes CDU auch in Nichtwahlkampfzeiten für die Bürger, Vereine, Wirtschaft und Institutionen im Wahlkreis unterwegs

          • Ludwigshafen – VIDEO – Torbjörn Kartes CDU auch in Nichtwahlkampfzeiten für die Bürger, Vereine, Wirtschaft und Institutionen im Wahlkreis unterwegs
            Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Der CDU Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes ist auch in Zeiten , in denen kein Wahlkampf vor der Tür steht für die Bürger und ihre Belange im Wahlkreis unterwegs. INSERATwww.torbjoern-kartes.de Wie das Video von www.mrn-news.de es zum Ausdruck bringt, hat sich Kartes während der gesamten Legislaturperiode, den Aufgaben ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Verkehrsbeeinträchtigung durch Demonstration am 24.09.21

          • Neustadt – Verkehrsbeeinträchtigung durch Demonstration am 24.09.21
            Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 24.09.2021 wird es aufgrund eines Aufzugs im Zeitraum von etwa 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr zu kurzzeitigen Sperrungen im Innenstadtbereich von Neustadt kommen. Insbesondere werden auch die B39 zwischen Hetzelstraße und Exterstraße und im weiteren Verlauf die Achse Exterstraße/Karl-Helfferich-Straße gesperrt werden müssen. Die B38 (Anschlussstelle NW-Nord – Kaiserslautern) ist hingegen in beiden ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Veranstaltungstipp: 80er Party – Back to the 80s! 01. Okt 2021 #Gleis4

          • Frankenthal – Veranstaltungstipp: 80er Party – Back to the 80s!  01. Okt 2021 #Gleis4
            80er Party – Back to the 80s! Bandsalat und Vokuhila – das Comeback deiner Jugend! 01.Oktober 2021 / 20.00 Uhr +++ Eintritt ab 18 Jahren! +++ INSERATwww.torbjoern-kartes.de Weißt Du noch…? Als wir mit dem Kassettenrekorder Mixtapes aus dem Radio aufnahmen und Dauerwellen trugen, als eine Scheidung noch ein Skandal war, als die großen Samstagabend-Shows, wie ... Mehr lesen»

          • Speyer – Mit falschem 20er und geflüchtet

          • Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einem falschen 20-Euro-Schein hat ein Mann gestern um 13:30 Uhr in einem Restaurant am Anger bezahlt. Die Mitarbeiterin bemerkte die Fälschung erst, als sich der Täter bereits entfernt hatte und verständigte daraufhin die Polizei. Der Geldschein wurde in der Folge sichergestellt. INSERATwww.congressforum.de Von dem flüchtigen Mann liegt folgende Personenbeschreibung vor: etwa 190 ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – EDEKA Scholz sucht Verstärkung

          • Ludwigshafen – EDEKA Scholz sucht Verstärkung
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Für die Märkte in der Saarlandstrasse Ludwigshafen und Ludwigshafen- Gartenstadt sucht das Ehepaar Scholz Mitarbeiter m/w/d in Vollzeit, Teilzeit oder als Aushilfe für die Mitarbeit an der Kasse. Wenn Sie Spaß am Umgang mit Lebensmitteln haben und Freude am Umgang mit Menschen dann bewerben Sie sich bei Edeka Scholz unter bewerbungen@edeka-scholz.de ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X