Mannheim – Diebe verschaffen sich unter Vorwand Zutritt zu Wohnung und erbeuteten Diebesgut von mehreren Tausend Euro

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Mittwoch gegen 16:30 Uhr in der Zellerstraße unter einem Vorwand Zutritt zu der Wohnung einer 82-jährigen Frau und entwendeten Schmuck sowie Bargeld. Eine etwa 40-jährige Täterin klingelte bei dem Opfer und bat um eine Plastiktüte für Stofftücher. Nachdem die hilfsbereite 82-Jährige in ihrer Wohnung nach einer Tasche suchte, begab sich die Täterin mit einer etwa 60-jährigen Komplizin in die Wohnung des Opfers und verwickelten diese in ein Gespräch. Die zwei Täterinnen präsentierten die großen Stofftücher und verdeckten dem Opfer hierdurch die Sicht auf den Eingangsbereich. Diesen Moment nutzen ein oder mehrere Mittäter aus, durchsuchten das Schlafzimmer des Opfers und entwendeten Schmuck sowie Bargeld im Wert mehrere Tausend Euro. Das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel. 0621/3301-0 , sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X