Speyer – Pfingsten im Speyerer Dom – Feierliche Gottesdienste zum „Geburtstag der Kirche“

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Pfingstsonntag, 23. Mai feiert Weihbischof Otto Georgens um 10 Uhr ein Pontifikalamt. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Capella Spirensis unter der Leitung von Domkantor Joachim Weller, die Schola gregoriana unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori sowie Domorganist Markus Eichenlaub. Zu Gehör kommt unter anderem die Messa concertata von Giovanni B. Casali sowie Gregorianik. Die Pontifikalvesper mit Weihbischof Georgens am Pfingstsonntag beginnt um 16.30 Uhr und wird ebenfalls von der Capella Spirensis gestaltet. Musiziert werden Werke von Henrich Schütz Heinrich Schütz und Gregor Aichinger. Der Gottesdienst wird live auf den Facebook Seiten von Dom und Bistum sowie auf dem Youtube Kanal des Bistums übertragen. Am Pfingstmontag, 24. Mai, feiert Generalvikar Andreas Sturm um 10 Uhr die Heilige Messe. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Schola der Dommusik und Domorganist Markus Eichenlaub. Es erklingt die Missa in C von Robert Jones.Weitere heilige Messen werden am Pfingstsonntag und am Pfingstmontag jeweils um 7.30 Uhr und 18 Uhr gefeiert.

        Für die Gottesdienste am Pfingstsonntag und Pfingstmontag wird eine Anmeldung vorab empfohlen. Diese kann online unter www.kirchen-in-speyer.de oder über das Pfarramt der Dompfarrei Pax Christi telefonisch unter 06232-102140 oder E-Mail: pfarramt.speyer@bistum-speyer.de erfolgen. Zu den behördlich verordneten Hygieneschutzregeln für Gottesdienste gehört das durchgehende Tagen einer mitgebrachte Mund-Nase-Bedeckung (KN95/N95, FFP2 oder OP-Masken-Standard), Handdesinfektion und das Einhalten des Mindestabstands.

        Auf folgenden Seiten findet die Live-Übertragung des Pontifikalamts am Pfingstsonntag statt:

        https://www.facebook.com/dein.Bistum/

        https://www.facebook.com/SpeyererDom

        https://www.youtube.com/channel/UCic61UfXuy2eYJG9aAe-uHg

        Die Bedeutung des Pfingstfestes

        Pfingsten ist das Fest der Entsendung des Heiligen Geistes, das die 50-tägige Osterzeit beendet. Der Heilige Geist ist nach kirchlicher Lehre in die Welt gesandt, um Person, Wort und Werk Jesu Christi lebendig zu erhalten. Der Zeitraum von 50 Tagen wurde aus der jüdischen Tradition übernommen. Von daher lässt sich auch das Wort “Pfingsten” erklären: Es leitet sich von „pentekoste“ ab, dem griechischen Begriff für “fünfzig”. In der Apostelgeschichte heißt es, der Heilige Geist wurde auf die Apostel und Jünger ausgegossen, als sie sich zur gemeinsamen Feier des „jüdischen Pfingstfestes“ in Jerusalem versammelt hatten. Ein Brausen erfüllte das Haus, in dem sie sich aufhielten. Dieses Ereignis lockte eine neugierige Menschenmenge aus vielen unterschiedlichen Regionen an, und jeder hörte die Jünger in seiner jeweiligen Muttersprache reden. Somit ist Pfingsten quasi das Gegenstück zum Turmbau von Babel: das Wunder eines grenzüberschreitenden Verstehens. Von diesem Moment an verstanden sich die Jünger als Gottesvolk und der Heilige Geist hatte die Einheit der Gläubigen geschaffen. Deshalb spricht man von Pfingsten auch als dem Geburtstag der Kirche.

        Terminübersicht:

        Pfingstsonntag, 23. Mai 2021

        10:00 Uhr Pontifikalamt

        mit Weihbischof Otto Georgens

        Musikalische Gestaltung:

        Capella Spirensis, Schola gregoriana

        Giovanni B. Casali: Messa concertata

        Gregorianik: Introitus „Spiritus Domini“

        Sequenz „Veni sancte spiritus“

        Credo III

        Communio „Factus est repente“

        16:30 Uhr Pontifikalvesper

        mit Weihbischof Otto Georgens

        Heinrich Schütz: Cantate Domino, SWV 81

        Deutsches Magnificat, SWV 426

        Gregor Aichinger: Factus est repente

        Regina caeli

        Capella Spirensis

        18:00 Uhr Abendmesse

        Musikalische Gestaltung:

        Lieder und Gesänge aus dem Gotteslob

        Schola der Dommusik

        Pfingstmontag, 24. Mai 2021

        10:00 Uhr Kapitelsamt

        mit Generalvikar Andreas Sturm

        Musikalische Gestaltung:

        Robert Jones: Missa in C

        Schola der Dommusik

        18:00 Uhr Abendmesse

        Musikalische Gestaltung:

        Robert Jones: Missa in C

        Schola der Dommusik

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS SPEYER

          >> Alle Meldungen aus Speyer


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Laumersheim – Tödlicher Verkehrsunfall auf der A6 – Nachtrag

          • Laumersheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Polizeiautobahnstation Ruchheim. In der vergangenen Nacht ereignete sich auf der A6 in der Gemarkung Laumersheim ein schwerer Verkehrsunfall. Am 24.06.2021, um 00.57 Uhr, befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Mercedes die A6 vom Autobahnkreuz Frankenthal kommend in Richtung Kaiserslautern. Eine 20-Jährige befuhr mit ihrem VW ... Mehr lesen»

          • Edenkoben – K6 unter Wasser

          • Edenkoben – K6 unter Wasser
            Edenkoben/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen heftigem Regenwetter ist die Unterführung der K 6 zwischen den beiden Kreiseln (Ortseingang Edenkoben) seit heute Morgen (24.06.2021) 04.50 Uhr gesperrt. Wassermassen konnten bislang nicht abfließen und müssen von der zuständigen Straßenmeisterei abgepumpt werden. Die Sperrung dauert noch einige Stunden an. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet. INSERATPOP-UP ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Wertsachen aus Paketzustellerfahrzeug entwendet – wer hat etwas beobachtet?

          • Heidelberg – Wertsachen aus Paketzustellerfahrzeug entwendet – wer hat etwas beobachtet?
            Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Gerade im Moment einer Paketzustellung nutzte ein Dieb die Gelegenheit und entwendete aus dem Lieferwagen ein Navigationssystem und den Geldbeutel der Zustellerin. Die gelagerten Pakete blieben allerdings unberührt. Als die Paketzustellerin an ihren gelben Kastenwagen in der Odenwaldstraße zurückkam bemerkte sie den Diebstahl und erstattete gleich darauf Anzeige. Das Polizeirevier Heidelberg-Süd hat die ... Mehr lesen»

          • Laumersheim – Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

          • Laumersheim – Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
            Laumersheim/Lndkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Leider seinen schweren Verletzungen erlegen ist ein PKW-Fahrer nach einer Kollision seines PKW´s mit einem Schwertransport in den heutigen frühen Morgenstunden auf der BAB 6 zwischen dem Autobahnkreuz Frankenthal und der Anschlussstelle Grünstadt. Gegen 01:00 Uhr war die Feuerwehr Frankenthal zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert worden. Bei Eintreffen ... Mehr lesen»

          • Landau – Beirat für Naturschutz – Neue Zusammensetzung

          • Landau – Beirat für Naturschutz – Neue Zusammensetzung
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Beirat für Naturschutz, ehrenamtliches Beratungsgremium bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, hat sich für die Amtsperiode bis Ende 2024 neu konstituiert. In der vergangenen Sitzung wurden Hans-Joachim Fette (Naturschutzbund Deutschland e. V.) zum Vorsitzenden und Dr. Judith Heckel (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.) zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Weitere Mitglieder des ... Mehr lesen»

          • Waibstadt – Mehrere Sachbeschädigungen durch Steinwürfe – Zeugen gesucht

          • Waibstadt – Mehrere Sachbeschädigungen durch Steinwürfe – Zeugen gesucht
            Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Mittwochabend wurde ein aufmerksamer Zeuge wegen ungewöhnlicher Geräusche am Bahnhof Neckarbischofsheim-Nord auf mindestens vier Sachbeschädigungen aufmerksam – der mutmaßliche Täter entkam trotz Verfolgung. Die Glasscheibe eines Wartehäuschens, das Display eines Fahrkartenautomaten und die Seitenscheibe eines geparkten Audis wurden durch Steinwürfe des Unbekannten zerstört. Dem nicht genug warf der Mann noch einen ... Mehr lesen»

          • Neuleiningen – “Enkeltrick”-ähnlicher Betrugsversuch mit WhatsApp

          • Neuleiningen – “Enkeltrick”-ähnlicher Betrugsversuch mit WhatsApp
            Neuleiningen/Landkreis BadDürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 46-jährige Mutter erhielt eine Whatsapp-Nachricht von ihrem Sohn. Angeblich sei dessen Handy beschädigt (daher auch eine neue Telefonnummer!) und er müsse eine wichtige Überweisung tätigen. Durch geschickte Fragen / Antworten konnte der Täter die Mutter (fast) überzeugen. Die Geschädigte erhielt dann Kontodaten, wohin sie knapp 4000EUR einzahlen sollte. Der “Sohn” erbat ... Mehr lesen»

          • Edingen-Neckarhausen – PKW-Brand nach Verkehrsunfall auf der BAB 656 – Nachtrag

          • Edingen-Neckarhausen – PKW-Brand nach Verkehrsunfall auf der BAB 656 – Nachtrag
            Edingen-Neckarhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem gegen 17:25 Uhr ein PKW-Brand nach Verkehrsunfall gemeldet worden war, wurden zunächst Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an die Unfallstelle entsandt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Unfallstelle, stand der PKW bereits im Vollbrand. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte sich im abendlichen Berufsverkehr eine Verkehrsstörung vor der Dauerbaustelle auf der BAB ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Unwetter sorgt für massive Verkehrsbehinderungen in Bad Dürkheim und auf der #B37

          • Bad Dürkheim – Unwetter sorgt für massive Verkehrsbehinderungen in Bad Dürkheim und auf der #B37
            Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.Aktuell kommt es im Stadtgebiet Bad Dürkheim sowie der B37 zu Verkehrsbehinderungen aufgrund zahlreicher Straßensperrungen nach dem Unwetter am frühen Donnerstagmorgen. Ortskundige werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren. INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de»

          • Mosbach – IHK Rhein-Neckar: „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“

          • Mosbach – IHK Rhein-Neckar: „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“
            Mosbach / Metropolregion Rhein-Neckar / Neckar-Odenwald, 23. Juni 2021. Gemeinsame Initiative „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“ INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Mit dem Aufruf „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“ wenden sich die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar und die Kreishandwerkerschaft (KH) Neckar-Odenwald-Kreis an Unternehmen und Schulabgängerinnen und Schulabgänger im Neckar-Odenwald-Kreis. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X