Mannheim – Das Wunder von Pfingsten – der Traum der Verständigung

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In ökumenischer Offenheit laden in Mannheim evangelische und katholische Gemeinden zum „Geburtstag der Kirche“ ein. Gefeiert wird drinnen, draußen, digital, ökumenisch – auch mit „Kanzeltausch“ in der Christus- und der Jesuitenkirche oder einem interkulturellen Gottesdienst. Verständigung über alle Sprachgrenzen hinweg – das ist Pfingsten. Dieser Gedanke ist immer aktuell. Denn Pfingsten zeigt auf, dass das Unmögliche wahr wird, wenn sich Menschen verstehen, obwohl sie ganz unterschiedliche Sprachen sprechen und in unterschiedlichen Kulturen leben. Am 50. Tag nach Ostersonntag feiern Christinnen und Christen das Fest des Heiligen Geistes, der alle Gläubigen weltweit erfüllt und verbindet. Daher gilt Pfingsten als „Geburtstag der Kirche“: Gottes Geist, den eine weiße Taube symbolisiert, versöhnt und schafft Gemeinschaft.

        Pfingstsonntag: ökumenisch, mit „Kanzeltausch“ in Christus- und Jesuitenkirche

        Kurz nach dem 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt, der das Miteinander der beiden großen Konfessionen feierte, findet in Mannheim ein „Kanzeltausch“ statt, bei dem ein evangelischer Pfarrer in einer katholischen Kirche predigt und umgekehrt. So spricht am Pfingstsonntag, 23. Mai, um 10 Uhr der katholische Pfarrer Prof. Dr. Oliver Wintzek in der evangelischen Christuskirche und um 18 Uhr der evangelische Pfarrer Stefan Scholpp in der katholischen Jesuitenkirche. Über „Die These zur Antithese“ predigt der katholische Pfarrer Oliver Wintzek, am Pfingstsonntag um 10 Uhr in der Christuskirche beim festlichen Kantatengottesdienst mit Abendmahl. Dabei wird er liturgisch begleitet von seinem evangelischen Kollegen Pfarrer Stefan Scholpp und musikalisch umrahmt von KMD Prof. Johannes Michel. „Das Pfingstfest evangelisch feiern geht nur ökumenisch, sinnlich und leiblich“ ist Pfarrer Scholpp überzeugt. „Babylonische Sprachverwirrung weicht Pfingstlicher Verständlichkeit. Zerstreuung und Vereinzelung münden in Gemeinsame Begeisterung. Gräben werden überbrückbar, Traditionen leben auf.“

        Um 18 Uhr hält dann der evangelische Pfarrer Scholpp am Pfingstsonntag in der Jesuitenkirche in der festlichen Eucharistiefeier die Predigt. „Pfingsten – das Geburtsfest der Kirche – muss verbinden und einen“, so Pfarrer Wintzek. „Mit gutem Willen und theologisch fundiert ist die Einheit der Kirche längst realisierbar; und sollten wir nicht in der Tat Menschen guten Willens sein?“

        Pfingstmontag: Ökumenisch und auch interkulturell

        Pfingsten ist nach Ostern und Weihnachten das dritte große Fest. Nach der Himmelfahrt Christi, so die biblische Erzählung, wird Gottes Volk beim Pfingstwunder vom Heiligen Geist ergriffen. Die Apostelgeschichte erzählt von einem „Brausen vom Himmel“. Die Redewendung „Feuer und Flamme sein“ für etwas bezieht sich übrigens auf die Pfingsterzählung. Denn auf wen eine „Flammenzunge“ niederging, wurde vom Heiligen Geist erfüllt und fing an, „zu predigen in anderen Sprachen“. Das greift besonders Pfarrerin Dr. Maibritt Gustrau im interkulturellen Kirchenzentrum Friedenskirche (Schwetzinger Vorstadt) auf: Den dortigen ökumenisch-interkulturellen Gottesdienst mit dem Titel „Netzwerk des Geistes“ gestaltet die ChristusFriedenGemeinde gemeinsam mit Vertreter*innen von Gemeinden fremder Sprache und Herkunft. Präsent und auch Mitwirkende beim Gottesdienst sind eine ungarische, eine äthiopische, eine koreanische, eine kamerunische und erstmals eine arabische evangelische Gemeinde.

        Die Gemeinden und Seelsorgeeinheiten laden zu Pfingsten zu Gottesdiensten ein, die vielfach ökumenisch gefeiert werden: Vor der Ökumene-Kirche St. Pius in Neuostheim wird am Pfingstmontag, 24. Mai um 10 Uhr der traditionelle ökumenische Gottesdienst gefeiert, zu der die katholische Seelsorgeeinheit und die evangelische Region gemeinsam einladen. Den Open-Air-Gottesdienst gestalten die evangelische Pfarrerin Nina Roller und der katholische Pfarrer Oliver Wintzek. Um 10.30 Uhr beginnt in der Bartholomäuskirche, Sandhofen, der ökumenische Gottesdienst, den die evangelische Pfarrerin Saskia Lerdon und ihr katholischer Kollege Vikar Ryzard Dyc gemeinsam gestalten. Im Stadtteil Rheinau wird der Pfingstmontag, 24. Mai, um 10.30 Uhr ebenfalls ökumenisch gefeiert – bei schönem Wetter im Garten der evangelischen Versöhnungsgemeinde und bei Regen in der St. Antonius-Kirche.

        Unter freiem Himmel findet am 24. Mai um 11 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt, den Priester Steffen Haubner (Neuapostolische Kirche) und Pfarrerin Judith Natho (Neckarstadtgemeinde) gemeinsam mit dem Posaunenchor unter Leitung von Katharina Gortner gestalten. Eingeladen wird auf die große Wiese an der Melanchthonkirche, wo am Nachmittag von 15 bis 17 Uhr ein Stationengottesdienst gefeiert wird. Mit dem Titel „Die Kirche hat Geburtstag“ sind vor allem Familien dazu eingeladen.

        Pfingsten digital: Pfingstgruß und Segenstankstellen

        Auch digital sind die großen Konfessionen präsent, damit alle, die keinen Gottesdienst besuchen können, am Pfingstgeschehen Anteil nehmen können. So schickt die Ökumene auf dem Lindenhof am Pfingstmontag, 24. Mai, um 11 Uhr Pfingstgruß mit Pfarrerin Susanne Komorowski und Pastoralreferent Stefan Mayer. Der Pfingstgruß kann auf dem YouTube-Kanal der Johannisgemeinde abgerufen werden. Ökumenische Segenstankstellen sind im Gebiet der Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin zu Pfingsten zu finden. Sticker oder Postkarte mit dem Slogan „Ich brauch Segen“ entdecken, QR-Code scannen und einen pfingstlichen Wunsch mit in den Alltag nehmen. Das Projekt www.segen.jetzt ist eine bundesweite ökumenische Kampagne, die von evangelischen und katholischen Einrichtungen, Gemeinschaften, Werken und Verbänden sowie Landeskirchen und Bistümern getragen wird.

        Alle Gottesdienste sind zusammengestellt auf den Homepages www.ekma.de/gottesdienste und www.kathma.de/stadtdekanat/gottesdienste/. Foto: pixabay/Michel Kwana (dv/schu)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – Der soziale Klick

          • Heidelberg – Der soziale Klick
            Heidelberg. (pd/and). „Soziale Berufe haben Zukunft“, sagt Klaus Pawlowski, Chef der Agentur für Arbeit Heidelberg. Im Agenturbezirk Heidelberg sind in der Gesundheitsbranche 31.000 Menschen beschäftigt, damit ist das die drittgrößte Branche der Region nach dem Handel und dem verarbeitenden Gewerbe.»

          • Ludwigshafen – Einbrecher erbeuten ca. 50 000 Euro bei Optiker-Geschäft in der Bismarckstraße

          • Ludwigshafen – Einbrecher erbeuten ca. 50 000 Euro bei Optiker-Geschäft in der Bismarckstraße
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Samstag, den 12.06.2021, im Zeitraum von 0:30 Uhr bis 08:30 Uhr, Zutritt in ein Optiker-Geschäft in der Bismarckstraße. Die Täter beschädigten eine neben der Eingangstür befindliche Glasscheibe und gelangten so in das Geschäft. Dort entwendeten sie mehrere Brillen und Bargeld. Die Schadenshöhe beläuft ... Mehr lesen»

          • Heidelberg / München – Der Heidelberger Basketballer Paul Zipser in den Reihen von Bayern München wude notoperiert

          • Heidelberg / München – Der Heidelberger Basketballer Paul Zipser in den Reihen von Bayern München wude notoperiert
            Heidelberg / München – Der Heidelberger Basketballer Paul Zipser der für den USC Heidelberg in der Pro A spielte bevor er zu den Basketballer vom Bayern München wechselte wude nach Angaben verschiedener Medien notoperiert. Wie der FC Bayern auf seiner Homepage mitteilt müssen sie in den Playoff-Endspielen um die Deutsche Meisterschaft gegen Alba Berlin auf ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Mutterstadter verliert Kontrolle – Zeugenaufruf

          • Ludwigshafen – Mutterstadter verliert Kontrolle – Zeugenaufruf
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Sonntag, den 13.06.2021, um 0:06 Uhr, kam es in der Bruchwiesenstraße in Höhe des dortigen Mc Donalds, zu einem Alleinunfall eines 30-jährigen Mannes aus Mutterstadt. Der Mann fuhr aus der Bayreuther Straße nach links in die Bruchwiesenstraße und beschleunigte hierbei sein hochmotorisiertes Fahrzeug derart, so dass er die ... Mehr lesen»

          • Wald-Michelbach – Schwerer Unfall mit Oldtimer fordert drei Verletzte

          • Wald-Michelbach – Schwerer Unfall mit Oldtimer fordert drei Verletzte
            INSERATkawasaki-mannheim.de Wald-Michelbach (ots) – Ein 49-jähriger Mann aus Darmstadt befuhr am Samstag,den 12.06.2021 gegen 15:45 Uhr, mit seinem Oldtimer-Pkw die L3409 von Zotzenbach nach Wald-Michelbach. In einer Linkskurve verlor der Fahrer aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hiernach überschlug sich der Pkw und blieb ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Willersinnn-Freibad aufgrund Chlorgasaustritt evakuiert

          • Ludwigshafen – Willersinnn-Freibad aufgrund Chlorgasaustritt evakuiert
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Aufgrund von Chlorgasaustritt, wurde das Willersinnfreibad heute Abend evakuiert. Die Feuerwehr Ludwigshafen ist aktuell mit Schutzkleidung vor Ort im Einsatz um das Leck zu lokalisieren und den Schaden zu beheben. Nach Angaben wurden ca. 50 Badegäste evakuiert. INSERATkawasaki-mannheim.de www.mrn-news.de wird nachberichten»

          • Frankenthal – Polizei räumt Lambsheimer Weiher

          • Frankenthal – Polizei räumt Lambsheimer Weiher
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATkawasaki-mannheim.de In der Nacht vom 11.06.2021 auf den 12.06.2021 wurde der Polizei eine Schlägerei zwischen 30-40 Personen am Lambsheimer Weiher gemeldet. Bei Eintreffen der eingesetzten Polizisten befanden sich etwa 300 Personen auf der Liegewiese. Eine Schlägerei war nicht mehr im Gange, jedoch herrschte eine hochaggressive Stimmung und weitere Handgreiflichkeiten waren jederzeit ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – VIDEO NACHTRAG – Dachgeschossbrand in Mehrparteienhaus – 4 Verletzte – ca. 100 Personen evakuiert

          • Ludwigshafen – VIDEO NACHTRAG – Dachgeschossbrand in Mehrparteienhaus – 4 Verletzte – ca. 100 Personen evakuiert
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – VIDEO NACHTRAG – Heute 12.06.2021 gegen ca. 3:00 Uhr kam es zu einem Dachgeschossbrand im 6OG in einem Mehrparteienhaus in der Schulstraße in der Innenstadt von Ludwigshafen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Ausbreiten des Feuers verhindert werden. Mit Rettungsleitern mussten mehrere Personen aus der Brandwohnung gerettet werden. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – BAB 6 – 22-jähriger Autofahrer versucht, vor Polizeikontrolle zu flüchten

          • Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Freitagnachmittag versuchte ein 22-jähriger Autofahrer auf der A 6 zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und dem Autobahndreieck Hockenheim vor einer Polizeikontrolle zu flüchten. Der junge Mann fiel gegen 14.15 Uhr einer Polizeistreife auf, als er mit seinem VW Polo in Fahrtrichtung Heilbronn unterwegs war. Anhaltesignale der Polizeibeamten ignorierte der Mann. Er beschleunigte ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Die allerersten „Pfälzer Grumbeere“ der neuen Saison bringen jetzt den Frühling auf die Teller in der Region

          • Neustadt – Die allerersten „Pfälzer Grumbeere“ der neuen Saison bringen jetzt den Frühling auf die Teller in der Region
            Kaltes Frühjahr ließ auch die Erzeuger zittern, Verbraucher dürfen sich auf tolle Knollen-Qualitäten freuen – Anbaufläche liegt bei 4.000 ha, ein Viertel davon werden unter Vlies oder Folie angebaut INSERATkawasaki-mannheim.de   Neustadt. (pd/and). Damit die Frühlingssonne jetzt auch auf den Tellern der Genießer strahlen kann, haben die ersten Erzeuger in der Pfalz mit der Frühkartoffel-Ernte ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X