Weinheim – Frontalzusammenstoß auf Westtangente – zwei Schwerverletzte – Nachtrag

        Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Montagnachmittag, der sich auf der B 38 (Westtangente) ereignete. Bisherigen Ermittlungen zufolge geriet der Fahrer eines Seat -Fahrtrichtung Saukopftunnel- kurz vor 14 Uhr aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrtbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Toyota-Fahrer. Nach ihren notärztlichen Behandlungen wurden sie mit Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die B 38 ist zwischen der Viernheimer Straße und der nördlichen Umgehung zur B 3 (Kreisverbindungsstraße nach Whm-Sulzbach) derzeit voll gesperrt. Der Verkehr wird durch Polizeibeamte geregelt und örtlich umgeleitet. Im Bereich um die Unfallstelle herum kommt es derzeit zu größeren Verkehrsbehinderungen, die sich auch auf die Innenstadt von Weinheim auswirken. Die Unfallaufnahme, die Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn wird noch unbestimmte Zeit in Anspruch nehmen. Es wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren.


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X