Landau – Kinderbetreuung in Landau – Einweihung des Erweiterungsbaus der Kita Spiel- und Lernhaus im Horst –- Stadt investiert weiter in Ausstattung und Erweiterung von Kindertagesstätten

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Mehr Platz zum Spielen und Lernen: In der protestantischen Kindertagesstätte Spiel- und Lernhaus im Horst können sich die Kinder jetzt über einen neuen Gruppenraum, einen Bewegungsraum, einen Raum für Sprachförderung und einen zusätzlichen Sanitärbereich freuen. Für die Erzieherinnen und Erzieher gibt es außerdem einen neuen Personalraum. Die Trägerin der Kita, die protestantische Johanneskirchengemeinde Landau-Horst, hat dazu einen Großteil ihres Gemeindehauses zur Verfügung gestellt. So konnte mit finanzieller Unterstützung der Stadt Landau und des Landes Rheinland-Pfalz ein Erweiterungsbau entstehen, der nun Platz für eine zusätzliche Gruppe von etwa 20 Kindern bietet. Für die Erweiterung der Einrichtung einschließlich neuer Küche und Einrichtung wurden insgesamt rund 450.000 Euro investiert, davon 300.000 Euro aus städtischen Mitteln. Doch nicht nur im Horst, auch in Queichheim, im Schützenhof und in der Südstadt investiert die Stadt aktuell in Gebäude und Ausstattung der Landauer Kitas.

        „Nichts ist beständiger als der Wandel – das gilt auch für die Kindertagesstätten in Landau“, so Oberbürgermeister Thomas Hirsch. Darum arbeite die Stadt kontinuierlich daran, die Kitas in Landau weiter fit zu machen für Herausforderungen wie etwa die Ganztagesbetreuung oder die Aufnahme von Unterdreijährigen. „Als familiengerechte Kommune legt die Stadt Landau großen Wert darauf, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern. Ein gutes und umfangreiches Betreuungsangebot, auch schon für die Jüngsten, ist dabei unerlässlich“, betont der Stadtchef. In Landau habe man gemeinsam mit den freien Trägern erhebliche Anstrengungen unternommen, um die notwendigen Betreuungsquoten für alle Kinder zu gewährleisten. Die Bedarfslage und das neue Kita-Gesetz machten es aber erforderlich, weitere Plätze zu schaffen und im Zuge des Anspruchs auf eine Über-Mittag-Betreuung auch die Verpflegungskapazitäten und die Schlafmöglichkeiten auszubauen, so der Jugenddezernent. So hat der Stadtvorstand jetzt 800.000 Euro für den Ausbau der protestantischen Kita Schützenhof mit zwei weiteren Gruppen, weitere 631.000 Euro für die Erweiterung der protestantischen Kita Froschteich im Stadtdorf Queichheim und 20.000 Euro für eine neue Spielelandschaft im Außenbereich der katholischen Kita St. Maria in der Südstadt freigegeben. Rund 157.000 Euro sollen außerdem in die Ausstattung verschiedener Kitas fließen – unter anderem in den Küchenausbau.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LANDAU

          >> Alle Meldungen aus Landau


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Laumersheim – Tödlicher Verkehrsunfall auf der A6 – Nachtrag

          • Laumersheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Polizeiautobahnstation Ruchheim. In der vergangenen Nacht ereignete sich auf der A6 in der Gemarkung Laumersheim ein schwerer Verkehrsunfall. Am 24.06.2021, um 00.57 Uhr, befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Mercedes die A6 vom Autobahnkreuz Frankenthal kommend in Richtung Kaiserslautern. Eine 20-Jährige befuhr mit ihrem VW ... Mehr lesen»

          • Edenkoben – K6 unter Wasser

          • Edenkoben – K6 unter Wasser
            Edenkoben/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen heftigem Regenwetter ist die Unterführung der K 6 zwischen den beiden Kreiseln (Ortseingang Edenkoben) seit heute Morgen (24.06.2021) 04.50 Uhr gesperrt. Wassermassen konnten bislang nicht abfließen und müssen von der zuständigen Straßenmeisterei abgepumpt werden. Die Sperrung dauert noch einige Stunden an. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet. INSERATPOP-UP ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Wertsachen aus Paketzustellerfahrzeug entwendet – wer hat etwas beobachtet?

          • Heidelberg – Wertsachen aus Paketzustellerfahrzeug entwendet – wer hat etwas beobachtet?
            Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Gerade im Moment einer Paketzustellung nutzte ein Dieb die Gelegenheit und entwendete aus dem Lieferwagen ein Navigationssystem und den Geldbeutel der Zustellerin. Die gelagerten Pakete blieben allerdings unberührt. Als die Paketzustellerin an ihren gelben Kastenwagen in der Odenwaldstraße zurückkam bemerkte sie den Diebstahl und erstattete gleich darauf Anzeige. Das Polizeirevier Heidelberg-Süd hat die ... Mehr lesen»

          • Laumersheim – Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

          • Laumersheim – Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
            Laumersheim/Lndkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Leider seinen schweren Verletzungen erlegen ist ein PKW-Fahrer nach einer Kollision seines PKW´s mit einem Schwertransport in den heutigen frühen Morgenstunden auf der BAB 6 zwischen dem Autobahnkreuz Frankenthal und der Anschlussstelle Grünstadt. Gegen 01:00 Uhr war die Feuerwehr Frankenthal zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert worden. Bei Eintreffen ... Mehr lesen»

          • Landau – Beirat für Naturschutz – Neue Zusammensetzung

          • Landau – Beirat für Naturschutz – Neue Zusammensetzung
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Beirat für Naturschutz, ehrenamtliches Beratungsgremium bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, hat sich für die Amtsperiode bis Ende 2024 neu konstituiert. In der vergangenen Sitzung wurden Hans-Joachim Fette (Naturschutzbund Deutschland e. V.) zum Vorsitzenden und Dr. Judith Heckel (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.) zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Weitere Mitglieder des ... Mehr lesen»

          • Waibstadt – Mehrere Sachbeschädigungen durch Steinwürfe – Zeugen gesucht

          • Waibstadt – Mehrere Sachbeschädigungen durch Steinwürfe – Zeugen gesucht
            Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Mittwochabend wurde ein aufmerksamer Zeuge wegen ungewöhnlicher Geräusche am Bahnhof Neckarbischofsheim-Nord auf mindestens vier Sachbeschädigungen aufmerksam – der mutmaßliche Täter entkam trotz Verfolgung. Die Glasscheibe eines Wartehäuschens, das Display eines Fahrkartenautomaten und die Seitenscheibe eines geparkten Audis wurden durch Steinwürfe des Unbekannten zerstört. Dem nicht genug warf der Mann noch einen ... Mehr lesen»

          • Neuleiningen – “Enkeltrick”-ähnlicher Betrugsversuch mit WhatsApp

          • Neuleiningen – “Enkeltrick”-ähnlicher Betrugsversuch mit WhatsApp
            Neuleiningen/Landkreis BadDürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 46-jährige Mutter erhielt eine Whatsapp-Nachricht von ihrem Sohn. Angeblich sei dessen Handy beschädigt (daher auch eine neue Telefonnummer!) und er müsse eine wichtige Überweisung tätigen. Durch geschickte Fragen / Antworten konnte der Täter die Mutter (fast) überzeugen. Die Geschädigte erhielt dann Kontodaten, wohin sie knapp 4000EUR einzahlen sollte. Der “Sohn” erbat ... Mehr lesen»

          • Edingen-Neckarhausen – PKW-Brand nach Verkehrsunfall auf der BAB 656 – Nachtrag

          • Edingen-Neckarhausen – PKW-Brand nach Verkehrsunfall auf der BAB 656 – Nachtrag
            Edingen-Neckarhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem gegen 17:25 Uhr ein PKW-Brand nach Verkehrsunfall gemeldet worden war, wurden zunächst Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an die Unfallstelle entsandt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Unfallstelle, stand der PKW bereits im Vollbrand. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte sich im abendlichen Berufsverkehr eine Verkehrsstörung vor der Dauerbaustelle auf der BAB ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Unwetter sorgt für massive Verkehrsbehinderungen in Bad Dürkheim und auf der #B37

          • Bad Dürkheim – Unwetter sorgt für massive Verkehrsbehinderungen in Bad Dürkheim und auf der #B37
            Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.Aktuell kommt es im Stadtgebiet Bad Dürkheim sowie der B37 zu Verkehrsbehinderungen aufgrund zahlreicher Straßensperrungen nach dem Unwetter am frühen Donnerstagmorgen. Ortskundige werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren. INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de»

          • Mosbach – IHK Rhein-Neckar: „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“

          • Mosbach – IHK Rhein-Neckar: „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“
            Mosbach / Metropolregion Rhein-Neckar / Neckar-Odenwald, 23. Juni 2021. Gemeinsame Initiative „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“ INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Mit dem Aufruf „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“ wenden sich die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar und die Kreishandwerkerschaft (KH) Neckar-Odenwald-Kreis an Unternehmen und Schulabgängerinnen und Schulabgänger im Neckar-Odenwald-Kreis. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X