Ludwigshafen – Greven – Wesel – GREIWING ehrt Mitarbeiter für 30 Jahre Unternehmenstreue

        Matthias Geiß (l.), Geschäftsführer der GREIWING logistics for you GmbH, und Niederlassungsleiterin Stephanie Künzel (r.) dankten Uwe Hafemann (M.) für 30 Jahre Unternehmenstreue, Roland Greiwing (r.), Geschäftsführender Gesellschafter der GREIWING logistics for you GmbH, und Philipp Keil (l.) gratulierten Sulyman Özmen (M.) zu seinem runden Dienstjubiläum. Fotos: GREIWING logistics for you GmbH

        Greven/Wesel/Ludwigshafen. (pd/and). Langjährige Mitarbeitende sind der beste Beleg für eine gute Arbeitsatmosphäre. Deshalb freut sich die GREIWING logistics for you GmbH aus Greven ganz besonders, Uwe Hafemann (50) und Sulyman Özmen (58) in diesem Monat zur Vollendung ihres jeweils 30. Dienstjahres gratulieren zu können. Für ihre fortwährende Treue zum Unternehmen ehrt die Geschäftsführung des Logistikspezialisten die beiden Jubilare mit einem Präsentkorb, einer Urkunde und einem herzlichen Dankeschön.

        „Unser Selbstverständnis ist nach wie vor das eines Familienunternehmens. Vor diesem Hintergrund sehen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als unseren wichtigsten Erfolgsfaktor“, sagt Roland Greiwing, Geschäftsführender Gesellschafter der GREIWING logistics for you GmbH. „Ohne das unermüdliche Engagement und den Einsatz aller Kolleginnen und Kollegen, hätte das Unternehmen die erfreuliche Entwicklung der vergangenen Jahre nicht nehmen können.“

        Fleißig an der GREIWING-Erfolgsgeschichte mitgeschrieben haben in den zurückliegenden drei Jahrzehnten auch Uwe Hafemann (50) und Sulyman Özmen (58). Letzterer begann seine Laufbahn bei dem Logistikspezialisten 1991 als Lagerfachkraft am Standort in Wesel. Von Anfang an überzeugte der heute 58-Jährige dort mit Verlässlichkeit, Flexibilität und einem wachen Auge für alle Prozesse in seinem Zuständigkeitsbereich. Nur fünf Jahre später wurde Sulyman Özmen deshalb zum Teamleiter für den Lagerbereich in Wesel ernannt. Seit 1998 ist er darüber hinaus sowohl für die verpackten Waren, für die Be- und Entladung der Fahrzeuge als auch für die Personaleinsatzplanung in diesem Bereich verantwortlich. „Sulyman Özmen ist längst eine der Stützen in Wesel: fachlich versiert, zuverlässig – ein großer Gewinn fürs Unternehmen“, freut sich Greiwing.

        Ebenfalls 1991 fand auch Uwe Hafemann seinen Weg zu GREIWING. Am 1. Mai nahm der inzwischen 50-Jährige in der Ludwigshafener Niederlassung des Silologistikers seine Arbeit als Lkw-Mechaniker auf. Sein großes Fachwissen, sein Pflichtbewusstsein und seine Beharrlichkeit bei der Fehlersuche und -behebung sprachen sich schnell nicht nur im Kreis der Fahrer herum. Hafemanns Beförderung zum Werkstattleiter Ende der 90er Jahre war da nur die logische Konsequenz. „Auf Uwe Hafemann kann man sich stets verlassen – selbst, wenn es darum geht, mitten in der Nacht mit dem Servicewagen zu einem Notdienst fahren zu müssen“, lobt Greiwing. Hafemanns Leistungen spiegeln sich im Übrigen auch in den internen Qualitätsbewertungen des Familienunternehmens wider, bei denen die Werkstatt in Ludwigshafen regelmäßig einen Spitzenplatz einnimmt.

        Zu ihrem Jubiläum – 30 Jahre im Dienst der GREIWING logistics for you GmbH – ehrte das Unternehmen Uwe Hafemann und Sulyman Özmen nun jeweils mit einem Präsentkorb und einer Urkunde.

        Weitere Informationen über die GREIWING logistics for you GmbH unter: www.greiwing.de.

        Die GREIWING logistics for you GmbH ist ein seit über 90 Jahren international tätiger Spezialist für Komplettlösungen in der Silologistik mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Greven. Zum Unternehmensverbund gehören auch die KTV Speditionsgesellschaft mbH, die Separation Group und die Werner Bruhns Lagereigesellschaft mbH. Mehr als 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten im Unternehmensverbund an 17 Standorten deutschlandweit sowie an einem Standort in Belgien und erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von mehr als 130 Millionen Euro. Spezialisiert ist der Unternehmensverbund auf die Branchen Bauindustrie, Chemie, Farben und Lacke, Gefahrstoffe, Kunststoffe und Lebensmittel. Das Serviceportfolio umfasst konventionelle und kombinierte Verkehre, Lagerung sowie Handling. Bei der Erbringung von Mehrwertdienstleistungen steigt der Logistikdienstleister zum Teil tief in die Wertschöpfungskette seiner Auftraggeber ein, beispielsweise beim Sortieren, Homogenisieren oder Trocknen von Granulaten. Um sämtliche Produkte fachgerecht zu transportieren, lagern und verarbeiten zu können, verfügt der Unternehmensverbund über Spezialequipment wie Autoklaven, das deutschlandweit einzigartige Granulattechnikum in Wesel und zwei mobile Granulatsortierungsanlagen.

        Quelle: GREIWING logistics for you GmbH

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Wald-Michelbach – Schwerer Unfall mit Oldtimer fordert drei Verletzte

          • Wald-Michelbach – Schwerer Unfall mit Oldtimer fordert drei Verletzte
            INSERATkawasaki-mannheim.de Wald-Michelbach (ots) – Ein 49-jähriger Mann aus Darmstadt befuhr am Samstag,den 12.06.2021 gegen 15:45 Uhr, mit seinem Oldtimer-Pkw die L3409 von Zotzenbach nach Wald-Michelbach. In einer Linkskurve verlor der Fahrer aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hiernach überschlug sich der Pkw und blieb ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Willersinnn-Freibad aufgrund Chlorgasaustritt evakuiert

          • Ludwigshafen – Willersinnn-Freibad aufgrund Chlorgasaustritt evakuiert
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Aufgrund von Chlorgasaustritt, wurde das Willersinnfreibad heute Abend evakuiert. Die Feuerwehr Ludwigshafen ist aktuell mit Schutzkleidung vor Ort im Einsatz um das Leck zu lokalisieren und den Schaden zu beheben. Nach Angaben wurden ca. 50 Badegäste evakuiert. INSERATkawasaki-mannheim.de www.mrn-news.de wird nachberichten»

          • Frankenthal – Polizei räumt Lambsheimer Weiher

          • Frankenthal – Polizei räumt Lambsheimer Weiher
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATkawasaki-mannheim.de In der Nacht vom 11.06.2021 auf den 12.06.2021 wurde der Polizei eine Schlägerei zwischen 30-40 Personen am Lambsheimer Weiher gemeldet. Bei Eintreffen der eingesetzten Polizisten befanden sich etwa 300 Personen auf der Liegewiese. Eine Schlägerei war nicht mehr im Gange, jedoch herrschte eine hochaggressive Stimmung und weitere Handgreiflichkeiten waren jederzeit ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – VIDEO NACHTRAG – Dachgeschossbrand in Mehrparteienhaus – 4 Verletzte – ca. 100 Personen evakuiert

          • Ludwigshafen – VIDEO NACHTRAG – Dachgeschossbrand in Mehrparteienhaus – 4 Verletzte – ca. 100 Personen evakuiert
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – VIDEO NACHTRAG – Heute 12.06.2021 gegen ca. 3:00 Uhr kam es zu einem Dachgeschossbrand im 6OG in einem Mehrparteienhaus in der Schulstraße in der Innenstadt von Ludwigshafen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Ausbreiten des Feuers verhindert werden. Mit Rettungsleitern mussten mehrere Personen aus der Brandwohnung gerettet werden. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – BAB 6 – 22-jähriger Autofahrer versucht, vor Polizeikontrolle zu flüchten

          • Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Freitagnachmittag versuchte ein 22-jähriger Autofahrer auf der A 6 zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und dem Autobahndreieck Hockenheim vor einer Polizeikontrolle zu flüchten. Der junge Mann fiel gegen 14.15 Uhr einer Polizeistreife auf, als er mit seinem VW Polo in Fahrtrichtung Heilbronn unterwegs war. Anhaltesignale der Polizeibeamten ignorierte der Mann. Er beschleunigte ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Die allerersten „Pfälzer Grumbeere“ der neuen Saison bringen jetzt den Frühling auf die Teller in der Region

          • Neustadt – Die allerersten „Pfälzer Grumbeere“ der neuen Saison bringen jetzt den Frühling auf die Teller in der Region
            Kaltes Frühjahr ließ auch die Erzeuger zittern, Verbraucher dürfen sich auf tolle Knollen-Qualitäten freuen – Anbaufläche liegt bei 4.000 ha, ein Viertel davon werden unter Vlies oder Folie angebaut INSERATkawasaki-mannheim.de   Neustadt. (pd/and). Damit die Frühlingssonne jetzt auch auf den Tellern der Genießer strahlen kann, haben die ersten Erzeuger in der Pfalz mit der Frühkartoffel-Ernte ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – VIDEO NACHTRAG – Mercedes landet auf dem Dach

          • Ludwigshafen – VIDEO NACHTRAG – Mercedes landet auf dem Dach
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute kam es an der BASF Zufahrt Brunckstraße / Ammoniakstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Mercedesfahrer das Rotlicht missachtete und dadurch mit einem Toyota kollidierte. Nach ersten Ermittlungen war der Mercedesfahrer von Ludwigshafen in Fahrtrichtung Worms unterwegs. An der Zufahrt zur Ammoniakstraße, wollte der durch Lichtzeichen vorfahrtsberechtigte Toyota Fahrer ... Mehr lesen»

          • Speyer – Zweite Drive-Thru-Impfaktion findet am 20. Juni statt – Terminregistrierung ab Montag möglich

          • Speyer – Zweite Drive-Thru-Impfaktion findet am 20. Juni statt – Terminregistrierung ab Montag möglich
            Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag, 20. Juni 2021, ab 7 Uhr findet die zweite große Drive-Thru-Impfaktion statt, die federführend von Prof. Dr. Gerald Haupt und Peter Bödeker organisiert und von der Stadtverwaltung und vielen weiteren Partnern unterstützt wird. Auf den Parkplätzen von BÖ Fashion (Hasenpfühlerweide 1) und EDEKA Stiegler (Am Rübsamenwühl 4) werden mindestens 2.500, maximal ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Polizeiautobahnstation Ruchheim – Unfall mit Verletzten auf der A6 – Vollsperrung

          • Frankenthal – Polizeiautobahnstation Ruchheim – Unfall mit Verletzten auf der A6 – Vollsperrung
            Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Heute, 11.06.2021, um 09.35, kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der A6, Höhe Anschlussstelle Frankenthal. Aufgrund des Schadensausmaßes musste die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Ludwigshafen Nord und Frankenthal bis 11 Uhr voll gesperrt werden. Der Fahrer eines VW Polo fuhr an der Anschlussstelle Frankenthal hinter einem Sattelzug auf die ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Reboot: Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) plant viel Präsenzlehre im kommenden Wintersemester

          • Ludwigshafen – Reboot: Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) plant viel Präsenzlehre im kommenden Wintersemester
            Ludwigshafen. (pd/and) Der Senat der Hochschule hat in seiner letzten Sitzung am 2. Juni 2021 ein Konzept beschlossen, das möglichst viele Veranstaltungen und Vorlesungen in persönlicher Präsenz vor Ort ermöglicht. In Abhängigkeit von Fachbereich und Studiengang sind nach derzeitigem Planungsstand für jeden Studierenden bis zu vier Präsenztage pro Woche vorgesehen. „Wir alle, Studierende wie Lehrende, haben uns bewusst für eine Präsenzhochschule entschieden. Gute Lehre lebt auch vom persönlichen Austausch untereinander. Unser Öffnungskonzept ist eine frühzeitige Botschaft der HWG LU an ihre Studierenden und alle sonstigen Hochschulmitglieder, die gleichzeitig Planungssicherheit mit Offenheit für Kreativität verbindet und ein Signal der Hoffnung und …»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X