Weinheim – Kneippanlage steht parat – Bauarbeiten im Weinheimer Exotenwald sind abgeschlossen – Ankneippen vermutlich im Juni

        Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Propper liegt sie da – und schon der Anblick erfrischt: Die idyllisch im Weinheimer Exotenwald gelegene Kneippanlage ist frisch saniert. Die Mitarbeiter der Weinheimer Stadtwerke haben eine saubere Arbeit abgelegt: Das Tretbecken ist neu gefliest, die Tauchbecken für die Arme sind mit glänzendem Kupfer ausgekleidet. Der städtische Bauhof hat die Anlage hergerichtet. Jetzt ist die Kneippanlage wieder eine Visitenkarte der Zweiburgenstadt. Freunde des gesunden Lebens und des Weinheimer Exotenwaldes können sich freuen: Die Sanierung der idyllisch im Exotenwald gelegenen Kneippanlage ist plangemäß gelaufen. Im März hatten die Stadtwerke, die Stadt und der Kneippverein Weinheim gemeinsam erklärt, dass sie in einem Gemeinschaftsprojekt die 50 Jahre alte und eher marode Kneippanlage im Exotenwald sanieren – und damit als touristische Attraktion retten. Es hat geklappt. Wenn es die Corona-Regeln zulassen, soll ein richtiges „Ankneippen“ stattfinden, vermutlich im Juni.

        Das Tretbecken mit einem Gesamtvolumen von sechs Kubikmetern hat jetzt neue, frostsichere Fliesen und einen rutschfesten Bodenbelag erhalten. Dann wurde eine zusätzliche Leitung verlegt, um die zur Verfügung stehende Wassermenge der natürlichen Quelle besser auszunutzen. Das war erforderlich, um den Zufluss des Tretbeckens zu verbessern. Damit wird einer Algenbildung vorgebeugt. Das Ziel ist es, eine Wassertiefe von 35 bis 40 Zentimetern und eine Wassertemperatur von 16 bis maximal 18 Grad zu erhalten. In Weinheim hat das „Wassertreten“ Tradition. Vor 85 Jahren gründete sich der hiesige Kneipp-Verein, die Kneipp-Anlage im Exotenwald wurde im Jahr 1971 gebaut. Der Kneipp-Verein bringt sich in die Sanierung ehrenamtlich mit weiteren Verschönerungsmaßnahmen an der Anlage ein. Einen Barfußpfad soll es dazu auch noch geben. Wer das Sanierungsprojekt und damit den Kneippgedanken in Weinheim weiter fördern möchte, kann dafür auf das Konto des Kneipp-Vereins Weinheim und Umgebung e.V. unter dem Verwendungszweck „Erhalt Kneipp-Bad“ spenden: IBAN DE04 6705 0505 0063 0198 60. Mehr Infos zum Kneipp-Verein und zum Kneippen unter: kneippverein-weinheim.jimdofree.com

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Grünstadt – Mehrere Einbrecher auf Firmengelände gestört – Täter konnten flüchten – Wer hat Beobachtungen gemacht

          • Grünstadt – Mehrere Einbrecher auf Firmengelände  gestört – Täter konnten flüchten – Wer hat Beobachtungen gemacht
            Grünstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Der 58-jährige Geschädigte teilte per Notruf mit, dass seine Frau gerade einen Einbrecher vom Firmengelände in der Benzstraße verjagt habe. Am Tatort wurde festgestellt, dass offensichtlich mehrere Täter über einen längeren Zeitraum auf dem Betriebsgelände zugange waren. U.a. nutzten sie einen Gabelstapler, um einen Container mit Metall im Wert von mehreren ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Aktuell Dachstuhlbrand – Feuerwehr im Einsatz – Bitte Einsatzort meiden

          • Germersheim – Aktuell Dachstuhlbrand – Feuerwehr im Einsatz – Bitte Einsatzort meiden
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuell kommt es in der Gustel-Töpfer-Straße in Germersheim zu einem Feuerwehr-Einsatz. Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses ist in Brand geraten. Bitte meiden Sie den Einsatzort weiträumig! Es wird nachberichtet. INSERATkawasaki-mannheim.de»

          • Ludwigshafen – #Corona: Sieben-Tages-Inzidenz sinkt unter den Wert von 50 – Ab heute fallen weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens weg

          • Ludwigshafen – #Corona: Sieben-Tages-Inzidenz sinkt unter den Wert von 50 – Ab heute fallen weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens weg
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Sieben-Tages-Inzidenz sinkt unter den Wert von 50 – Ab Montag fallen weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens weg Aufgrund der kontinuierlich gesunkenen Sieben-Tages-Inzidenzwerte bei Corona-Infektionen im Stadtgebiet erfolgen weitere Lockerungen der zuvor geltenden Einschränkungen zur Bekämpfung der Pandemie. Gemäß des Infektionsschutzgesetzes entfallen nach fünf aufeinanderfolgenden Werktagen mit Inzidenzwerten unter der Marke von ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Fußball-Europameisterschaft 2021 : Gastronom*innen können “Public Viewing” ohne vorherigen Antrag anbieten

          • Ludwigshafen – Fußball-Europameisterschaft 2021 : Gastronom*innen können “Public Viewing” ohne vorherigen Antrag anbieten
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Gastronom*innen können “Public Viewing” ohne vorherigen Antrag anbieten – Geltende Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten Anlässlich der am heutigen Freitag, 11. Juni 2021, beginnenden Fußball-Europameisterschaft 2021 toleriert die Stadtverwaltung Ludwigshafen die öffentliche Vorführung von Fußballspielen im Außenbereich von Gaststätten und in Biergärten während des EM-Turniers. Für dieses sogenannte Public Viewing müssen ... Mehr lesen»

          • Landau – Gerade jetzt: Blutspenden werden benötigt

          • Landau – Gerade jetzt: Blutspenden werden benötigt
            Landau. (pd/and). In den vergangenen Monaten ist es mit vereinten Anstrengungen gelungen, die Versorgung schwerkranker Patienten mit Blutkonserven zu garantieren. Das Rote Kreuz dankt allen Menschen, die mit ihren Blutspenden dazu beigetragen haben und appelliert dringend, dies auch in den kommenden Wochen und Monaten im Lichte möglicher Lockerungen und der anstehenden Sommerferien zu tun.  »

          • Mannheim – Kein weitere Coronavirus-Infektion bis gestern – Inzidenz heute 22,2

          • Mannheim – Kein weitere Coronavirus-Infektion bis gestern – Inzidenz heute  22,2
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle bleibt bei 16.281 INSERATkawasaki-mannheim.de Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 13.06.2021, 16 Uhr, keinen weiteren Fall einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim bleibt insgesamt 16.281. Das Gesundheitsamt nimmt Kontakt zu den positiv mit einem PCR-Test getesteten Fällen auf, nachdem ... Mehr lesen»

          • Haßloch – Schlägerei in Freizeitpark

          • Haßloch –  Schlägerei in Freizeitpark
            Haßloch / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATkawasaki-mannheim.de Am Sonntag, 13.06.2021, gegen 13:40 Uhr, kam es in einem Haßlocher Freizeitpark zwischen einem 36-jährigen Mann und einer größeren Personengruppe zu einem Streit, nachdem der Mann offensichtlich eine Frau aus der Gruppe angesprochen hatte. Der Streit eskalierte und es kam zu einer massiven tätlichen Auseinandersetzung. Es ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Der soziale Klick

          • Heidelberg – Der soziale Klick
            Heidelberg. (pd/and). „Soziale Berufe haben Zukunft“, sagt Klaus Pawlowski, Chef der Agentur für Arbeit Heidelberg. Im Agenturbezirk Heidelberg sind in der Gesundheitsbranche 31.000 Menschen beschäftigt, damit ist das die drittgrößte Branche der Region nach dem Handel und dem verarbeitenden Gewerbe.»

          • Ludwigshafen – Einbrecher erbeuten ca. 50 000 Euro bei Optiker-Geschäft in der Bismarckstraße

          • Ludwigshafen – Einbrecher erbeuten ca. 50 000 Euro bei Optiker-Geschäft in der Bismarckstraße
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Samstag, den 12.06.2021, im Zeitraum von 0:30 Uhr bis 08:30 Uhr, Zutritt in ein Optiker-Geschäft in der Bismarckstraße. Die Täter beschädigten eine neben der Eingangstür befindliche Glasscheibe und gelangten so in das Geschäft. Dort entwendeten sie mehrere Brillen und Bargeld. Die Schadenshöhe beläuft ... Mehr lesen»

          • Heidelberg / München – Der Heidelberger Basketballer Paul Zipser in den Reihen von Bayern München wude notoperiert

          • Heidelberg / München – Der Heidelberger Basketballer Paul Zipser in den Reihen von Bayern München wude notoperiert
            Heidelberg / München – Der Heidelberger Basketballer Paul Zipser der für den USC Heidelberg in der Pro A spielte bevor er zu den Basketballer vom Bayern München wechselte wude nach Angaben verschiedener Medien notoperiert. Wie der FC Bayern auf seiner Homepage mitteilt müssen sie in den Playoff-Endspielen um die Deutsche Meisterschaft gegen Alba Berlin auf ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X