Landau – Betriebe aus SÜW mit Innovationspreis 2021 ausgezeichnet

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Bis Ende November 2020 konnten sich Unternehmen aus ganz Rheinland-Pfalz um den Innovationspreis 2021 bewerben. Jetzt stehen die Gewinner fest: zwei von insgesamt zwölf ausgezeichneten Unternehmen kommen von der Südlichen Weinstraße. In der Kategorie „Handwerk“ (HWK Betriebe) hat die Firma Bähr Weinbautechnik GmbH aus Ilbesheim überzeugt, zudem konnte die Rebarrique GmbH & Co. KG aus Hochstadt eine Anerkennung zum „Sonderpreis des Wirtschaftsministers 2021“ für die „Innovationen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft“ für sich beanspruchen. Die Firma Bähr Weinbautechnik hat den Preis für die Innovation „Fingerhacke für den Weinbau zur herbizidfreien Beikrautregulierung“ erhalten und auch die von der Rebarrique umgesetzte Innovation zum „Bau eines viereckigen Barrique Fasses“ hat die Jury überzeugt.

        „Als Landrat bin ich wirklich stolz auf die hochkarätigen Innovationen, die von der Südlichen Weinstraße kommen und an denen weiterhin tagtäglich gearbeitet wird. Neue Entwicklungen sind in Zeiten der Digitalisierung mehr denn je gefragt und Voraussetzung für eine weiterhin gesunde Wirtschaft“, gratulierte Landrat Dietmar Seefeldt zu den hochverdienten Auszeichnungen der beiden Betriebe. Auch nächstes Jahr soll der etablierte Preis wieder vergeben werden. Der Wettbewerb um den Innovationspreis 2022 wird voraussichtlich am 15. Oktober 2021 starten.

        Hintergrund
        Der Innovationspreis Rheinland-Pfalz wird seit 33 Jahren vergeben und wird vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau zusammen mit den Landes-Arbeitsgemeinschaften der Industrie- und Handelskammern und der Handwerkskammern ausgelobt. Der mit insgesamt 60.000 Euro dotierte Preis soll dazu beitragen, Unternehmen aus Rheinland-Pfalz zu motivieren, innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zu entwickeln. Außerdem soll Unternehmen mit dem Preis eine schnellere und verbesserte Marktdurchdringung ermöglicht werden. Zugleich soll Rheinland-Pfalz als Standort innovativer Unternehmen ins Bewusstsein gerufen werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X