Speyer – Fahrschülerin gerät in Kontrollstelle

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag überwachten Beamtinnen und Beamte der Polizei Speyer im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr den Durchgangsverkehr in der Geibstraße. In die Kontrolle geriet eine 45-jährige PKW Fahrerin, die kurz vor ihrer Fahrprüfung stand und demnach noch nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis war. Nicht nur gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet, sondern auch gegen ihren 59-jährigen Ehemann, der als “Fahrlehrer” fungierte. Bei den weiteren 22 kontrollierten Fahrzeugen kam es zu vier Verwarnungen aufgrund fehlender Warnwesten und Warndreiecke bzw. eines Gurtverstoßes.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X