Neckargemünd – Schwer verletzte Person aufgefunden – Verkehrsunfallgeschehen nicht ausgeschlossen

        Neckargemünd / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Am Freitagmorgen, gegen 5.40 Uhr, wurde das Polizeirevier Neckargemünd über eine Person in der Neckarstraße informiert, die sich offenbar in einem orientierungslosen Zustand befand.

        Der Mann wurde in Höhe des Anwesens 22 mitten auf der Straße angetroffen. Er wies Verletzungen am Körper auf, darunter auch eine klaffende Kopfplatzwunde.

        Der Mann, wie mittlerweile in Erfahrung gebracht worden war, ein 35-Jähriger Obdachloser, wurde nach seiner notärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Dort wurde er wegen einer akuten Unterkühlung und erheblicher Drogenbeeinflussung stationär aufgenommen. Aller Wahrscheinlichkeit nach hatte der Mann die Nacht unter freiem Himmel verbracht.

        Aufgrund des diagnostizierten Verletzungsmusters dürfte er gestürzt sein. Allerdings ist auch ein Unfallgeschehen mit einem Fahrzeug nicht ausgeschlossen.

        Deshalb werden Zeugen, die wissen, wo sich der Mann, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag aufhielt, gebeten, sich zu melden. Er trug bei Antreffen eine kurze, dunkle Hose, einen hellblauen Kapuzenpulli, schwarze Sneakers und einen dunklen Rucksack.

        Hinweise bitte unter Tel.: 06223/9254-0 an das Neckargemünder Polizeirevier.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Unfall mit Leichtkraftradfahrer auf der K 1

          • Ludwigshafen – Unfall mit Leichtkraftradfahrer auf der K 1
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 21.06.2021, gegen 10.10 Uhr, fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Auto auf der K1 aus Richtung Oppau kommend in Fahrtrichtung Pfingstweide. Zur gleichen Zeit fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Suzuki Leichtkraftrad (Roller) unmittelbar hinter ihr. Als die 21-Jährige aufgrund einer eingerichteten mobilen Geschwindigkeitsmessung etwas abbremste, fuhr der 57-Jährige auf ihr Auto auf und ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – DEIG-Einsatz – 36-Jähriger fährt ohne Fahrschein und legt sich mit Polizeibeamten an

          • Ludwigshafen – DEIG-Einsatz – 36-Jähriger fährt ohne Fahrschein und legt sich mit Polizeibeamten an
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Heute, am 22.06.2021, gegen 06:45 Uhr, wurde ein 36-Jähriger bei einer Fahrscheinkontrolle in einem Linienbus kontrolliert. Da er keinen Fahrschein besaß, wollten die Fahrausweisprüfer seine Personalien aufnehmen. Als er dies verweigerte und ankündigte, jeden anzugreifen, der ihn in irgendeiner Art und Weise kontrollieren oder anderweitig mit Sanktionen belegen wollte, wurde die Polizei verständigt. ... Mehr lesen»

          • Speyer – Gleich zwei Exhibitionisten am Badesee Binsfeld in Aktion

          • Speyer – Gleich zwei Exhibitionisten am Badesee Binsfeld in Aktion
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Gleich zwei Männer traten am Montag am Badesee Binsfeld als Exhibitionist in Erscheinung. Zunächst wurde gegen 13:30 Uhr eine 20-Jährige am Kuhunter See von einem unbekannten Mann belästigt. Der Täter wird beschrieben als Mann mit dunkler kurzer “Igelfrisur” und einer schwarzen Tätowierung an einem seiner Oberarme (vermutlich Tribals). Er ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Vereint vorangehen – Sparkasse Vorderpfalz verlost erneut 100.000 Euro an in Not geratene Vereine – Online-Bewerbungen und Teilnahmebedingungen unter https://www.sparkasse-vorderpfalz.de/corona-soforthilfe

          • Ludwigshafen – Vereint vorangehen – Sparkasse Vorderpfalz verlost erneut 100.000 Euro an in Not geratene Vereine – Online-Bewerbungen und Teilnahmebedingungen unter https://www.sparkasse-vorderpfalz.de/corona-soforthilfe
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Sparkasse Vorderpfalz vergibt wie im Vorjahr Spenden von insgesamt 100.000 Euro an gemeinnützige Empfänger, die durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind. Bewerben können sich vom 15. Juni bis 15. Juli gemeinnützige Vereine, Organisationen und Initiativen, die Kunde bei der Sparkasse Vorderpfalz sind und ihren Sitz in Ludwigshafen, Speyer oder dem ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Die Sportvereine im Blick: Vereinsbefragung in Corona-Zeiten

          • Mannheim – Die Sportvereine im Blick: Vereinsbefragung in Corona-Zeiten
            Mannheim / Heidelberg / Karlsruhe Kurz nach dem ersten Lockdown im April 2020 wandte sich der Sportkreis Mannheim mit einer Befragung unter dem Motto “Wo drückt der Schuh zu Corona-Zeiten?” an seine Vereine. Es wurden aus den Befragungsergebnissen passgenaue Hilfen, Maßnahmen und Informationen abgeleitet und initiiert. Inzwischen ist ein Jahr vergangen, die Situation hat sich ... Mehr lesen»

          • Landau – Landaus OB Hirsch zum Tag der Daseinsvorsorge: Corona-Krise führt uns Bedeutung von kommunalen Leistungen für die Allgemeinheit vor Augen

          • Landau – Landaus OB Hirsch zum Tag der Daseinsvorsorge: Corona-Krise führt uns Bedeutung von kommunalen Leistungen für die Allgemeinheit vor Augen
            Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Der 23. Juni ist der Tag der Daseinsvorsorge. Deutschlandweit präsentieren Kommunen und kommunale Unternehmen an diesem Tag ihre Leistungen für die Allgemeinheit – von der Energie- und Wasserversorgung über den Glasfaser-Ausbau bis hin zu Krankenhäusern, Schwimmbädern, Feuerwehr und Co. Koordiniert wird der Aktionstag vom Verband kommunaler Unternehmen. Landaus OB ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – BASF Besucherzentrum öffnet wieder ab 28. Juni 2021

          • Ludwigshafen –  BASF Besucherzentrum öffnet wieder ab 28. Juni 2021
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Angebot für eingeschränkte Besucherzahl nach Voranmeldung Neue Ausstellung zum Thema Kreislaufwirtschaft Die Welt der BASF erleben und entdecken – das geht ab Montag, dem 28. Juni 2021 wieder. Dann öffnet das Besucherzentrum die Türen für alle Interessierten. Nach geltenden Corona-Regeln ist die Anzahl der Besucher beschränkt, um die vorgeschriebenen ... Mehr lesen»

          • Eberbach – Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung der Hauptunfallursache Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

          • Eberbach – Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung der Hauptunfallursache Alkohol und Drogen im Straßenverkehr
            Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Polizeirevier Eberbach führte am Montag, 21.06.2021, zwischen 14.00 Uhr und 21.00 Uhr auf der B 37 in Höhe der Abzweigung in Fahrtrichtung Igelsbach im Rahmen einer landesweiten Schwerpunktwoche “Drogen und Alkohol im Straßenverkehr” eine Kontrollaktion mit der Zielrichtung Bekämpfung der Hauptunfallursache Drogen und Alkohol im Straßenverkehr durch. An der Kontrollstelle waren insgesamt ... Mehr lesen»

          • Landau – Premiere in der Südpfalzmetropole: Präsenz-Sitzungen des Haupt- und des Bauausschusses werden live im Netz gestreamt

          • Landau – Premiere in der Südpfalzmetropole: Präsenz-Sitzungen des Haupt- und des Bauausschusses werden live im Netz gestreamt
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das gab es so noch nie: Am Dienstag, 22. Juni, tagen in Landau erstmals zwei städtische Gremien in Präsenz – während die Sitzungen live im Netz gestreamt werden. Ein Modell für die Zukunft? Ja, sagt OB Thomas Hirsch. „Der digitale Austausch kann den persönlichen Kontakt nicht ersetzen. Gleichzeitig merken wir aber, dass die ... Mehr lesen»

          • Schönbrunn – Schwerer Unfall auf Kreisstraße – Zeugen dringend gesucht

          • Schönbrunn/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein schwer Verletzter, mehr als 7.000 Euro Sachschaden und ein Rettungshubschraubereinsatz – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmittag auf der K4108 zwischen Allemühl und Schwanheim. Ein 18-Jähriger fuhr gegen 11.45 Uhr mit seinem Opel auf der engen Kreisstraße als dieser aufgrund eines entgegenkommenden Autos nach rechts ausweichen musste. Dabei geriet er ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X