Frankenthal – Städtische Musikschule öffnet wieder für den Präsenzunterricht – Einzeltermine und Videos statt Tag der offenen Tür

        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit sinkenden Inzidenzzahlen und Unterschreitung des Schwellenwerts von 165 darf auch die Städtische Musikschule wieder für den Präsenzunterricht öffnen. Streicher, Pianisten, Schlagzeuger und Gitarristen dürfen wieder im Einzel- und Gruppenunterricht bis drei Perso-nen unterrichtet werden. Ab Montag, 10. Mai, beginnt auch wieder der Unterricht für Bläser und Sänger – ausschließlich im Einzelunterricht und mit Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests. Weiterhin entfallen muss der Unterricht der Ensembles, der Eltern-Kind-Kurse und die musikalische Früherziehung und Grundausbildung. Der Wiedereinstieg für den Klein-kindbereich ist bei wärmeren Temperaturen im Freien geplant.

        Die Musikschule stellt sich vor

        Weil die Corona-Pandemie Veranstaltungen auch weiterhin unmöglich macht, setzt die Mu-sikschule in diesem Jahr auf zwei Alternativen zum Tag der offenen Tür und den Instrumen-tenvorstellungen in den Grundschulen. Wer einzelne Instrumente kennenlernen möchte, hat dazu die Möglichkeit bei Einzelterminen am 21. und 22. Mai. Außerdem startet die Musik-schule eine Videoserie auf dem städtischen YouTube-Kanal. „Wir hoffen, nach den Sommerferien das neue Schuljahr wieder in allen Bereichen im Prä-senzunterricht starten zu können und möchten dafür jetzt schon werben. Deshalb freuen wir uns auf viele Interessierte, denen wir unsere Arbeit präsentieren dürfen – auch wenn wir auf die klassischen Formate verzichten müssen.“, so Musikschulleiterin Mechthilde Wieder-Fücks.

        Instrumentenvorstellung mit Einzeltermin

        Die einzelnen Fachbereiche stellen sich bei Einzelterminen vor. Interessierte werden gebeten, sich unter Angabe einer Telefonnummer per E-Mail an stefan.gloeckner@frankenthal.de an-zumelden.

        Die Termine im Einzelnen:
        Freitag, 21. Mai
        17 bis 18.30 Uhr EMP (Eltern-Kind-Kurse, Früherziehung, Grundausbildung)
        17 bis 19 Uhr Schlagzeug und Mallets (Stabspiele)
        17 bis 19 Uhr Gitarren

        Samstag, 22. Mai
        10 bis 12.30 Uhr Holzbläser
        10 bis 12.30 Uhr Klavier
        14 bis 16.30 Uhr Blechbläser
        14 bis 16.30 Uhr Streicher
        16 bis 18 Uhr Sänger

        Interessenten für Holzblasinstrumente, Blechblasinstrumente und Gesang müssen einen ne-gativen Schnelltest vorlegen. Abhängig vom weiteren Verlauf der Pandemie kann es kurzfris-tig zur Absage oder Verschiebung von Terminen kommen.

        Videoreihe auf YouTube

        Auf dem städtischen YouTube-Kanal „Stadt Frankenthal“ (www.youtube.com/stadtfrankenthalpfalz) stellen sich die einzelnen Bereiche in Wort, Bild und Ton vor. Den Anfang macht die Schlagzeugabteilung mit Wolfgang Disch (Schlagzeug und Mallets) und Andy Pilder (Schlagzeug). Weitere Videos folgen. Mehr Informationen sind auf www.frankenthal.de/musikschule zu finden. Das Musikschulbüro ist täglich von 10 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr unter 06233 4548 zu erreichen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X