Landau – Online-Vorträge der Kreisvolkshochschule im Mai

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Online-Vortrag: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung
        Am Donnerstag, 20. Mai, findet von 18:30 bis 20 Uhr der ursprünglich in Maikammer geplante Vortag als Online-Veranstaltung statt. Die Referentin, Corina Geiger vom SKFM Betreuungsverein Landkreis SüW, hilft Antworten auf schwierige Fragen zu finden: Wer handelt für mich, wenn ich aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalles dazu selbst nicht mehr in der Lage bin? Wie kann ich vorsorgen, dass mein Wille auch in dieser Situation noch umgesetzt wird?
        Dabei werden die Möglichkeiten der Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung vorgestellt und auch gegenübergestellt. Den Teilnehmenden wird aufgezeigt, was sie bei der Erstellung dieser Dokumente beachten müssen, was sie damit regeln können und wann welche Verfügung greift. Technische Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Computer oder ein mobiles Endgerät mit Internetzugang. Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmenden ein bis drei Tage vor der Veranstaltung per E-Mail. Bei technischen Fragen bietet die Kreisvolkshochschule eine telefonische Beratung an. Die Kursgebühr beträgt drei Euro. Anmeldungen sind bis 18. Mai 2021 über die Internetseite www.vhs-suew.de, telefonisch unter 06341/940-188 oder per E-Mail an vhs@suedliche-weinstrasse.de möglich.

        Wein-Web-Seminar: Sommergefühl und Wein – Themenabend Rosé

        Wussten Sie, dass in Frankreich mittlerweile mehr Roséwein als Weißwein getrunken wird und dass Rosé an der Coté d´Azur dem Champagner den Rang abläuft? Unsere Referentin, Assistante Sommelière Dr. Susanne Geipert, meint, es ist höchste Zeit, sich einmal mehr mit dieser Art Wein zu beschäftigen! Am Freitag, 21. Mai 2021 um 18:30 Uhr können Interessierte im geselligen Online-Weinseminar in das Thema einsteigen. Wie wird Rosé hergestellt, welche Rebsorten und Spielarten kommen vor und wie schmecken die unterschiedlichen Typen? Zu den wertvollen Informationen werden zwei unterschiedliche Roséweine unter fachkundigen Anleitung verkostet und der Sommer gerochen und geschmeckt. Das Web-Wein-Seminar hat den Vorteil, dass man sich keine Gedanken über den Heimweg machen muss. Generell kann dabei aber trotzdem getrunken werden, was einem am besten mundet – das Seminar möchte vor allem den Wissensdurst stillen.
        Interessierte melden sich bei der Kreisvolkshochschule an und erhalten einen Link, über den, wenn gewünscht, bequem eine Bestellung für die empfohlene Weinprobe bei einem Bio-Weinversandhandel abgeben werden kann. Es gibt keine Pflicht die empfohlenen Weine im Versandhandel zu bestellen. Ein paar Tage vor dem Seminar erhält man zudem den Link für die Anmeldung im virtuellen Seminarraum. Bei technischen Fragen bietet die KVHS eine telefonische Beratung an. Die Kursgebühr beträgt zehn Euro (zzgl. Weinversand nach Wunsch).

        Anmeldungen sind ausnahmslos für alle Veranstaltungen über die Internetseite www.vhs-suew.de, telefonisch 06341/940-188 oder per E-Mail an vhs@suedliche-weinstrasse.de erforderlich.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X