Ludwigshafen – Berufsbegleitendes Fernstudium “Logistik – Management & Consulting” an der HWG Ludwigshafen erneut mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar
        Fernstudium Logistik – Management & Consulting (MBA) erfolgreich reakkreditiert
        Berufsbegleitendes Fernstudium an der HWG Ludwigshafen erneut mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

        Das MBA-Fernstudium Logistik – Management & Consulting hat sich erfolgreich dem Re-Akkreditierungsverfahren der Agentur FIBAA unterzogen und wurde bis 2027 erneut mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Mit der Programmakkreditierung erhält der Studiengang einen auf dem internationalen Bildungsmarkt anerkannten Qualitätsausweis.
        Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) hat den Fernstudiengang konzipiert und führt ihn seit vielen Jahren erfolgreich in Kooperation mit dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund durch. Das Fernstudium Logistik – Management & Consulting (MBA) spricht sowohl Beschäftigte, die bereits in der Logistik tätig sind als auch Quereinsteiger, die in den Logistikbereich wechseln und sich entsprechend qualifizieren möchten, an. Sie erwerben aktuelles Logistik-Fachwissen, um als Führungskraft, Projektleiter/in oder Berater/in in Industrie, Handel, Verkehrswirtschaft, Logistikdienstleistung und Unternehmensberatung tätig zu sein.
        Flexibel studieren
        Die berufstätigen Studierenden absolvieren ihr Studium weitestgehend zeit- und ortsunabhängig nach dem Blended Learning Konzept, einer Mischung aus Selbststudium der Studienbriefe und Lernmaterialien sowie Präsenzzeiten. Das Selbststudium wird über eine Onlineplattform (OLAT) fachlich unterstützt. Während der Coronapandemie finden die Präsenzveranstaltung digital statt.
        Die Regelstudienzeit des Studiums umfasst fünf Semester. Der Fernstudiengang schließt mit dem international anerkannten Titel Master of Business Administration ab. Absolventen eines Erststudiums bewerben sich nach mindestens einjähriger Berufserfahrung. Bewerber/innen ohne ersten Hochschulabschluss werden nach mindestens dreijähriger Berufspraxis und erfolgreich bestandener Eignungsprüfung zum Studium zugelassen. Fernstudieninteressierte können sich ab dem 03. Mai 2021 zum kommenden Wintersemester 2021/22 online beim zfh bewerben: www.zfh.de/anmeldung
        Weitere Informationen unter https://www.hwg-lu.de/studium/master/logistik-management-consulting
        und www.zfh.de/mba/logistik

        Über das zfh
        Das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund bildet gemeinsam mit 21 staatlichen Hochschulen den zfh-Hochschulverbund. Das zfh ist eine wissenschaftliche Institution des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz und basiert auf einem 1998 ratifizierten Staatsvertrag der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland. Neben den 15 Hochschulen dieser drei Bundesländer haben sich weitere Hochschulen aus Bayern, Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein dem Verbund angeschlossen. Das erfahrene Team des zfh fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Fernstudienangebote. Mit einem Repertoire von 100 berufsbegleitenden Fernstudienangeboten in wirtschaftswissenschaftlichen, technischen/naturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen ist der zfh-Verbund bundesweit größter staatlicher Anbieter von Fernstudiengängen an Hochschulen mit akkreditiertem Abschluss. Alle zfh-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen ACQUIN, AHPGS, ASIIN, AQAS, FIBAA bzw. ZEvA zertifiziert und somit international anerkannt. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen besteht auch ein umfangreiches Angebot an Weiterbildungsmodulen mit Hochschulzertifikat. Derzeit sind über 6.520 Fernstudierende an den Hochschulen des zfh-Verbunds eingeschrieben.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – VIDEO NACHTRAG – PKW kollidiert mit Straßenbahn in der Saarlandstraße

          • Ludwigshafen – VIDEO NACHTRAG – PKW kollidiert mit Straßenbahn in der Saarlandstraße
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Wie bereits berichtet kam es heute gegen ca. 12.30 Uhr zu einem Unfall Ecke Saarlandstraße / Rottstraße. Nach Ermittlungen der Polizei wollte ein PKW Fahrer, der auf der Saarlandstraße stadteinwärts fuhr, verbotswidrig links in die Rottstraße einbiegen. Dabei übersah er die Straßenbahn der RNV Linie 6, Rheingönheim – Neuostheim, die ... Mehr lesen»

          • Mannheim/Heidelberg – Anrufe dubioser Stromvermittler häufen sich in der Region – Empfehlungen Ihrer Polizei

          • Mannheim/Heidelberg – Anrufe dubioser Stromvermittler häufen sich in der Region – Empfehlungen Ihrer Polizei
            Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Anfang Mai häufen sich in der Region die Anrufe dubioser “Stromvermittler”, die den Angerufenen vorgaukeln, im Auftrag renommierter, regionaler Stromanbieter anzurufen. Im weiteren Verlauf des Gesprächs versprechen sie Bonuszahlung bei Abschluss eines neuen Vertrages und fordern dazu auf, Zählernummern und Stromstände durchzugeben. In acht Fällen in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis, die ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Buchstäblich auf der letzten Rille…

          • Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. … muss ein noch unbekannter PKW-Fahrer auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Konrad-Adenauer-Straße gefahren sein. Polizeibeamte wurden am Montagmittag durch Anwohner auf den stark beschädigte grauen Renault Megane aufmerksam gemacht. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass das Fahrzeug in den frühen Montagmorgenstunden auf dem Parkplatz abgestellt wurde, zudem konnte ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn – 1 Verletzter und 15.000 Euro Sachschaden – Nachtrag

          • Ludwigshafen – Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn – 1 Verletzter und 15.000 Euro Sachschaden – Nachtrag
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstag (18.05.2021) gegen 12:30 Uhr kam es in der Saarlandstraße an der Kreuzung Rottstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Pkw, bei dem der Autofahrer verletzt wurde. Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr der 46-jährige Autofahrer die Saarlandstraße in Richtung Innenstadt und wollte in Höhe der Rottstraße verbotswidrig nach links abbiegen. Hierbei ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz: Sparkassenstiftung fördert Projekte in #Schifferstadt

          • Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz: Sparkassenstiftung fördert Projekte in #Schifferstadt
            Ludwigshafen/Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Projekte in Schifferstadt werden mit Spenden in Höhe von insgesamt 1.600 Euro in die Tat umgesetzt. Der Verein der Garten und Blumenfreunde e.V. kann sich eine Leinwand für einen Overheadprojektor kaufen und die Stadt Schifferstadt wird eine Ruhebank entlang des Rehbachs aufstellen. Das Geld stammt von der Stiftung der ehemaligen Stadtsparkasse Schifferstadt. ... Mehr lesen»

          • Heidelberg-Kirchheim – Verdächtiges Verhalten eines 57-jährigen Mannes macht polizeiliches Einschreiten erforderlich

          • Heidelberg-Kirchheim – Verdächtiges Verhalten eines 57-jährigen Mannes macht polizeiliches Einschreiten erforderlich
            Heidelberg-Kirchheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In Kirchheim wurden in den vergangenen Tagen zwei Mal Kinder im Alter von 4 – 11 Jahren von einem Mann in verdächtiger Weise angesprochen. Die Kinder, die der Fremde am Sonntag auf dem Spielplatz ‘Im Hüttenbühl’ und am Montagnachmittag an einer in der Nähe befindlichen Eisdiele mit seinem Verhalten verunsicherte, reagierten jeweils vorbildlich ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Torbörn Kartes: Videokonferenz zu Corona-Hilfe der Bundeswehr

          • Ludwigshafen – Torbörn Kartes: Videokonferenz zu Corona-Hilfe der Bundeswehr
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATkawasaki-mannheim.de Am Mittwoch, 19. Mai, 18.00-19.30 Uhr, sind alle Interessierten zu einer Videokonferenz über die Corona-Unterstützungsleistungen der Bundeswehr eingeladen. Der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes begrüßt Oberstleutnant Werner Parlow, Leiter des Kreisverbindungskommandos Ludwigshafen, und Dr. Annette Schweickert, Chefärztin der Pneumologie im St. Marienkrankenhaus. Beide berichten von ihren Herausforderungen in der Corona-Pandemie und ihren ... Mehr lesen»

          • Wiesloch – Thorsten Krings: 2 Jahre im Gemeinderat Wiesloch, eine Bilanz-FDP-Stadtrat steht interessierten Bürgerinnen und Bürgern online Rede und Antwort

          • Wiesloch – Thorsten Krings: 2 Jahre im Gemeinderat Wiesloch, eine Bilanz-FDP-Stadtrat steht interessierten Bürgerinnen und Bürgern online Rede und Antwort
            Wiesloch / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATkawasaki-mannheim.de Die FDP Wiesloch-Südliche Bergstraße lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zu einer Liberalen Runde online am Dienstag, 15. Juni 2021, von 19:00 bis 21:00 Uhr. Dabei wird Stadtrat Prof. Dr. Thorsten Krings eine Bilanz seiner nun zweijährigen Zugehörigkeit zum Gemeinderat Wiesloch ziehen und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Rede ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Illegale Pension entdeckt und Prostitution unterbunden

          • Ludwigshafen – Illegale Pension entdeckt und Prostitution unterbunden
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Zuge einer gemeinsamen Kontrolle haben der Bereich Öffentliche Ordnung, Bekämpfung Schwarzarbeit, und die Polizei am Montagabend, 17. Mai 2021, um 19 Uhr einen nicht angemeldeten Beherbergungsbetrieb in Stadtteil West entdeckt. Gegen den Betreiber der illegalen Pension, welche sich in dem Haus auf zwei Stockwerke erstreckte, wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Im Fortgang der ... Mehr lesen»

          • Heddesheim – zweifacher Kellereinbruch – Zeugen gesucht!

          • Heddesheim – zweifacher Kellereinbruch – Zeugen gesucht!
            Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht von Sonntag auf Montag verschafften sich ein oder mehrere unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu zwei Kellerräumen in der Johannes-Brahms-Straße. Diese brachen mit einem bislang unbekannten Gegenstand die Haupteingangstür eines Mehrfamilienhauses auf und suchten im Anschluss gezielt das Untergeschoss des Gebäudes auf. Der oder die Einbrecher stahlen aus einem der Kellerabteile ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X