Hockenheim – Unbekannter Sattelzugfahrer verursacht zwei Unfälle und haut ab – Zeugen gesucht

        Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Verkehrsunfälle verursachte am Montagmittag ein unbekannter Sattelzugfahrer in Hockenheim. Der Unbekannte war gegen 12.30 Uhr mit seinem Sattelzug in der Heidelberger Straße unterwegs. Beim Rechtsabbiegen in die Parkstraße beschädigte er die Hausfassade der Volkshochschule Hockenheim und einige aufgestellte Warnbaken. Anschließend setzte er seinen Weg einfach fort. Auf seinem weiteren Weg beschädigte er an der Kreuzung Scheffelstraße/Walldorfer Straße die Hausfassade eines Wohnanwesens, sowie weitere Warnbaken und ein Verkehrszeichen. Auch hier fuhr er einfach weiter. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, verständigte die Polizei. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich nach Angaben des Zeugen um eine weite Sattelzugmaschine mit weißem Auflieger gehandelt haben. Weitere Informationen, wie Kennzeichen oder Planenaufschrift liegen derzeit nicht vor. Auch eine Beschreibung des Fahrers konnte nicht erlangt werden. Weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallfahrzeug und dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 06205/2860-0 zu melden.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X