Brühl – Impfung für 286 über 70Jährige in Brühl abgeschlossen

        Bei der Anmeldung unterstützten Vanessa Freund und Miriam Eckhof (Bildmitte) Gazmend Wiedmaier (rechts). Pflegedienst Triebskorn-Geschäftsführer Gazmend Wiedmaier, Betty Becker und Mariola Rogalski nehmen sich kurz Zeit für ein Selfie im Ruheraum. Foto: Bürgermeisteramt Brühl

         

        „Betreutes Wohnen“ Rohrhof war wieder zwei Tage lang Brühler Impfzentrum

         

        Brühl. (pd/and). „Das war der richtige Schritt“, ist sich Brühls Bürgermeister Dr. Ralf Göck nach den beiden Impfterminen in der Ahornstraße sicher: „286 Menschen über 70 sind jetzt geimpft und haben in wenigen Tagen den vollen Impfschutz“. Die beiden Tage verliefen wieder reibungslos und der Dank der Geimpften galt allen Aktiven im Vorfeld und während der zweimal sechs Stunden vor Ort.

         

        Weitere Impf-Tage werde es in Brühl leider nicht geben können, teilte der Rhein-Neckar-Kreis auf erneute Anfrage des Bürgermeisters mit. Die Impfteams müssten nun in Einrichtungen für Behinderte und Obdachlose eingesetzt werden: „Wir glauben, mit unserem gut eingespielten Team hier sehr viele Menschen in kurzer Zeit impfen zu können“, zeigt sich Dr. Göck überzeugt von dem Konzept sowohl in den großen Impfzentren als auch vor Ort breite Bevölkerungsschichten zu impfen.

         

        „Im Moment leisten auch die Hausärzte schon sehr viel“, weiß Göck, aber stellte auch die Frage, ob sie bei Freigabe der Priorisierung im Juni und der angekündigten hohen Zahlen an Impfdosen dann noch ihrer eigentlichen hausärztlichen Arbeit nachgehen könnten. „Wenn wir helfen können, stehen wir wieder gerne wieder zur Verfügung“, sagt auch Gazmend Wiedmaier im Namen des Pflegedienst Triebskorn gGmbH, der die Aktion der Gemeinde, vor Ort vertreten durch Marion Thüning und Ulrich Baar, und des Landkreises mit Unterstützung aus dem DRK Ortsverein Brühl-Rohrhof unaufgeregt und durchgeführt hat.

         

         

        Das Team des „Betreuten Wohnens“ in der Ahornstraße mit Mariola Rogalski und Betty Becker sowie dem Oftersheimer Schützenhaus-Wirt Schaller, der für die Verpflegung sorgte, verstand sich ebenso gut untereinander wie mit dem Roten Kreuz mit Vanessa Freund, Markus Haas und der an allen vier Tagen präsenten Miriam Eckhof. Und auch für die dort lebenden Senioren waren teilweise noch zu impfen, teilweise beobachteten sie das rege Kommen und Gehen in dem barrierefrei gebauten Haus, als Abwechslung im eigenen Alltag. Dank des schönen Wetters konnten die Wartenden und die Geimpften in ihrer Ruhephase auch die gepflegten Außenanlagen der Wohnanlage genießen.

        Quelle: Bürgermeisteramt Brühl

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Bensheim – Vorsicht #Trickdiebe – Falsche Telekommitarbeiter erbeuten Schmuck und Bargeld

          • Bensheim – Vorsicht #Trickdiebe – Falsche Telekommitarbeiter erbeuten Schmuck und Bargeld
            INSERATwww.congressforum.de Bensheim / Südhessen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Als Telekom-Mitarbeiter haben sich zwei bislang noch unbekannte Trickdiebe am Mittwochmittag (22.9.) ausgegeben und hierbei Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro erbeutet. Gegen 12.30 Uhr klingelte es an der Haustür bei einem älteren Ehepaar in der Keltenstraße. Vor der Tür standen zwei Männer, die sich ... Mehr lesen»

          • Mannheim – #Corona – Aktuelle Fallzahlen

          • Mannheim – #Corona – Aktuelle Fallzahlen
            Aktuelle Meldung zu Corona 22.09.2021 1. Aktuelle Fallzahlen INSERATwww.congressforum.de 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 18.728/Ein weiterer Todesfall in Mannheim Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 22.09.2021, 16 Uhr, 67 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich deshalb auf insgesamt 18.728. Das ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Musikschule gibt Konzert auf dem Rathausplatz

          • Frankenthal – Musikschule gibt Konzert auf dem Rathausplatz
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 25. September, lädt die Städtische Musikschule ab 11 Uhr zu einem weiteren kostenlosen Konzert auf den Rathausplatz ein. Es spielen die Musikschülerinnen Nathalie Tschöp (10 Jahre, Cello, Klasse Jawor Domischljarski) und Juliane Tschöp (8 Jahre, Violine, Klasse Gyöngyi Weber). Auf dem Programm stehen das Divertimento piccolo von Joseph Haydn ... Mehr lesen»

          • Landau – Corona-Warnsystem – Für die Stadt gilt weiterhin Warnstufe 1

          • Landau – Corona-Warnsystem – Für die Stadt gilt weiterhin Warnstufe 1
            Corona-Warnsystem: Die aktuellen Zahlen für Landau INSERATwww.congressforum.de Für die Stadt Landau gilt weiterhin die Warnstufe 1 des landesweiten Corona-Warnsystems. Das geht aus den tagesaktuellen Zahlen hervor, die das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz vorgelegt hat. Hier die Leitindikatoren für Landau am Mittwoch, 22. September, im Überblick: Der „Seismograf“, also die 7-Tages-Inzidenz, sinkt von 111,4 am Vortag auf 109,2, ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Den Parkplatz zum kreativen Erholungsort umwandeln! Stadt startet Pilotprojekt „Parklets“- Ab sofort Antragstellung möglich

          • Heidelberg – Den Parkplatz zum kreativen Erholungsort umwandeln! Stadt startet Pilotprojekt „Parklets“- Ab sofort Antragstellung möglich
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg startet das Pilotprojekt „Parklets“. Bürgerinnen und Bürger können ab sofort einen Antrag stellen, um in der Saison 2022 (April bis Oktober) einen öffentlichen Parkplatz oder einen öffentlichen Freiraum in ihrer Straße als Erholungsort einzurichten. Nach Ablauf des Projekts Ende 2022 wird die Stadt Heidelberg ein Fazit ziehen ... Mehr lesen»

          • Heidelberg -Jugendgemeinderat veranstaltet großes E-Sport-Turnier in den Herbstferien! Schulteams können sich noch bis 8. Oktober über die SMV anmelden

          • Heidelberg -Jugendgemeinderat veranstaltet großes E-Sport-Turnier in den Herbstferien! Schulteams können sich noch bis 8. Oktober über die SMV anmelden
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Heidelberger Schulen veranstaltet der Jugendgemeinderat in Kooperation mit dem Stadtjugendring Heidelberg e.V. und dem Verein E-Sport Rhein-Neckar erstmals ein großes E-Sport-Turnier in den Herbstferien im Zeitraum vom 3. bis 5. November. Schirmherr ist Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner. Teilnehmen können Spielerinnen und Spieler der ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Neuer Mietspiegel gilt ab 1. Oktober! Broschüre ist in Bürgerämtern erhältlich

          • Heidelberg – Neuer Mietspiegel gilt ab 1. Oktober! Broschüre ist in Bürgerämtern erhältlich
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In Heidelberg tritt am Dienstag, 1. Oktober 2021, ein neuer Mietspiegel in Kraft. Der Mietspiegel 2021 wurde mit Zustimmung des Verbandes der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer Heidelberg und Umgebung sowie des Mietervereins Heidelberg und Umgebung verabschiedet. Gültig ist dieser bis 30. September 2023. In seiner Sitzung am Dienstag, 21. September, ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Museum und Zoo haben tierische Gemeinsamkeiten: Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim und Zoo Heidelberg kooperieren zur Schau „Eiszeit-Safari“

          • Heidelberg – Museum und Zoo haben tierische Gemeinsamkeiten: Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim und Zoo Heidelberg kooperieren zur Schau „Eiszeit-Safari“
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Elefanten, Löwen und Bären gehören zu den Publikumslieblingen im Zoo Heidelberg. Vor rund 30.000 Jahren waren diese exotisch anmutenden Arten in der Rhein-Neckar-Region heimisch. Eine Begegnung mit den eizeitlichen Verwandten ermöglichen derzeit die Mannheimer Reiss- Engelhorn-Museen. In der aktuellen Sonderausstellung „Eiszeit-Safari“ stehen die Besucherinnen und Besucher unter anderem lebensechten Rekonstruktionen ... Mehr lesen»

          • Sandhausen – Neuer Chef-Trainer bei SV Sandhausen: Alois Schwartz

          • Sandhausen – Neuer Chef-Trainer bei SV Sandhausen:  Alois Schwartz
            Sandhausen/Metropolregion Rhein-Neckar. Alois Schwartz ist neuer Cheftrainer des SV Sandhausen Der SV Sandhausen hat einen neuen Cheftrainer: Alois Schwartz coacht ab sofort den Fußball-Zweitligisten. Der 54-Jährige übernimmt die Aufgabe von den bisherigen Cheftrainern Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits, die der SVS am Dienstag freigestellt hatte. Für Schwartz ist es eine Rückkehr an die frühere Wirkungsstätte: ... Mehr lesen»

          • Lorsch – 15 jährige vermisst – Polizei bittet um Hinweise

          • Lorsch – 15 jährige vermisst – Polizei bittet um Hinweise
            Lorsch/Metropolregion Rhein-Neckar. Polizei sucht mit Bild nach 15-jähriger Vermissten Die 15-jährige Julia Jarz aus Lorsch wird seit Dienstagmorgen (21.9.) vermisst (wir haben berichtet). Ihr aktueller Aufenthaltsort konnte bislang noch nicht ermittelt werden. In diesem Zusammenhang veröffentlicht die Polizei ein Bild des Mädchens. INSERATwww.congressforum.de Julia Jarz ist 1,73 Meter groß, hat eine normale Statur und schulterlange ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X