Heidelberg – 20 Jahre „Mit dem Rad zur Arbeit“ – Zum Auftakt verteilte der ADFC 500 Frühstückstüten und Informationen zur diesjährigen Aktion


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ADFC Rhein-Neckar) – Am 1. Mai begann die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, die der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) und die AOK bereits zum 20. Mal gemeinsam organisieren. Arbeitnehmer*innen können sich unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de anmelden und dann geradelte Kilometer sammeln, fit bleiben und an Gewinnspielen teilnehmen. Coronabedingt dürfen auch wieder Fahrten rund ums Homeoffice angerechnet werden, also zum Einkaufen, zum Arzt oder zu Kita und Schule.
        Um auf die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ aufmerksam zu machen, verteilte der ADFC Rhein-Neckar/Heidelberg zum Auftakt am vergangenen Freitag Tüten mit einem Apfel und einem Informationsblatt an Pendlerinnen und Pendler auf der Ernst-Walz-Brücke.
        „Ob im Homeoffice oder bei der Fahrt ins Büro – jeden Tag in die Pedale zu treten hält fit und gesund und macht nebenbei noch Spaß. Jede Fahrt, die nicht mit dem Auto zurückgelegt wird, sorgt für bessere Luft und weniger Lärm in Städten und Gemeinden. Wenn wieder, wie im vergangenen Jahr, über eine viertel Million Menschen bei der Aktion mitmachen, ist das auch ein starkes Zeichen, wie groß der Bedarf an guten und komfortablen Radwegen ist. Hier muss schnell und tatkräftig nachgebessert werden, damit die Infrastruktur der riesigen Nachfrage gerecht werden kann“, so Michael Fröhlich vom ADFC Rhein-Neckar/Heidelberg.

        20 Tage von Mai bis August
        Der Aktionszeitraum beginnt am 1. Mai und endet am 31. August. An mindestens 20 Tagen sollte man ins Büro radeln oder Fahrten rund ums Homeoffice sammeln, es zählen auch Teilstrecken. Ein besonderer Schwerpunkt ist in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit dem ADFC-Angebot „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“. Auf der Webseite der Aktion erhalten interessierte Unternehmen zahlreiche praktische Tipps und Hinweise, wie sie ihre Belegschaft fürs gesündere Fahrradpendeln begeistern können.

        Fast 50 Millionen geradelte Kilometer im Jahr
        Mit der gemeinsamen Initiative „Mit dem Rad zur Arbeit“ haben der ADFC und die AOK seit 2001 zahlreiche Menschen dazu motiviert, allein oder im Team in die Pedale zu treten. Viele Teilnehmer*innen steigen auch dauerhaft aufs Rad um. Im vergangenen Jahr haben sich bundesweit rund 265.000 Beschäftigte an der Aktion beteiligt und dabei insgesamt 48 Millionen Kilometer zurückgelegt.

        Allgemeiner Deutscher
        Fahrrad-Club e.V.
        Kreisverband
        Rhein-Neckar/Heidelberg
        Kurfürsten-Anlage 62
        69115 Heidelberg
        Tel. 06221 | 23 910
        heidelberg@adfc-bw.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X