Landau – Südliche Weinstraße – Erfolgsmodell „Jugend- und Familienberatungsstelle“ wird auf alle VGs erweitert

        Im September 2018 wurde die erste Jugend-und Familienberatungsstelle des Landkreises Südliche Weinstraße in der Stadt Bad Bergzabern eröffnet. Symbol-Foto: pixabay

         

           

          Auftaktveranstaltung am 4. Mai

           

          Landau. (pd/and). Im September 2018 wurde die erste Jugend-und Familienberatungsstelle des Landkreises Südliche Weinstraße in der Stadt Bad Bergzabern eröffnet. Die Einrichtung wird in Trägerschaft der Protestantischen Kirchengemeinde geführt. Nach zwei Jahren des Betriebes kann bilanziert werden, dass dieses Angebot gut, gerne und rege angenommen wird und dass die Fallzahlen im Bereich der Hilfen zur Erziehung zurückgegangen sind. Auf der Grundlage dieser Erfahrungen soll nun auch in anderen Gemeinden des Landkreises in allen Verbandsgemeinden der Entwicklung steigender Fallzahlen und einem zunehmenden Bedarf der Familien mit den ohne hohen Aufwand erreichbaren Unterstützungsleistungen begegnet werden.

          In einer Auftaktveranstaltung will das Kreisjugendamt das Konzept der Jugend-und Familienberatungsstellen, die Träger und die Mitarbeitenden gemeinsam mit dem Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz (ISM) vorstellen. Das ISM begleitet aktuell auch die Konzeptentwicklung des Sozialraumbudgets im Landkreis.

           

          Quelle: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X