Bobenheim-Roxheim – Vollendeter und versuchter Trickdiebstahl

        Bobenheim-Roxheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Friedrich-Ebert-Straße und in der Georg-Blundo-Straße kam es am 29.04.2021 zwischen 10.30 Uhr und 13.00 Uhr zu einem vollendeten und einem versuchten Trickdiebstahl. In beiden Fällen klingelten ein Mann und eine Frau bei den Geschädigten und verlangten nach einem Glas Wasser. Die 81-jährige Geschädigte in der Friedrich-Ebert-Straße ließ die beiden in die Wohnung und gab ihnen ein Glas Wasser, hiernach verließen die beiden Täter wieder die Wohnung. Erst gegen 20.00 Uhr bemerkte die Geschädigte dann, dass einer der beiden in einem unbemerkten Moment, das Schlafzimmer der Geschädigten aufsuchte und aus einem Schmuckkästchen Schmuck im Wert von etwa 2000 Euro entwendeten.

        Die 79-jährige Geschädigte in der Georg-Blundo-Straße verwehrte den Zugang zur Wohnung und konnte so einen Diebstahl abwenden. Der männliche Täter wird beschrieben als etwa 30 Jahre alt und sprach mit Akzent, die weibliche Täterin als ebenfalls etwa 30 Jahre alt, hüftlange dunkle Haare, sprach ebenfalls mit Akzent und trug möglicherweise einen grauen Jogginganzug. Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X