Landau – Eine vermeintliche Einbrecherbande entpuppte sich als entlaufenes Ziegen-Trio


        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)


        • VIDEOINSERAT
          Torbjörn Kartes in Friesenheim

        Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden drei Polizeibeamte der Polizeiinspektion Landau am Donnerstagmorgen gegen 2 Uhr in die Fleckensteinstraße gerufen. Ein Bewohner war auf Grund einer untypischen Geräuschkulisse auf drei “Einbrecher” in seinem Vorgarten aufmerksam geworden. Die Festnahme gestaltete sich schwierig, da die Täter auf das Nachbargrundstück flüchteten. Letztlich konnte man die Bande dingfest machen. Bei der Befragung äußerte das Trio nur “Mäh”. Was war passiert? Eine Ziege war mit ihren zwei Kindern ausgebüxt. Leider konnten die Tierbesitzer bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ausfindig gemacht werden, da die Tiere keinen Chip im Ohr trugen. Ein Ziegenhalter aus dem Kreis Südliche Weinstraße nahm die Tiere vorübergehend in Obhut. Der Besitzer wird gebeten sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Landau unter 06341/2870 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X