Rhein-Pfalz-Kreis – 2. NACHTRAG – Schwerer Unfall auf L533 Mutterstadt – Limburgerhof wird zum tödlichen Unfall

        Rhein-Pfalz-Kreis – Mutterstadt – Limburgerhof / Metropolregion Rhein-Neckar – Wie bereits gemeldet kam es heute kurz vor 10:00 Uhr zu einem schweren Unfall auf der L533 zwischen Mutterstadt und Limburgerhof in Höhe der dort ansässigen Baumschule. Dabei gab es 3 verletzte Personen. Wie die Polizei mitteilte stellt sich der Unfallhergang wie folgt da.

        Ein 83-jähriger Führer eines Toyota Kompakt-SUV fuhr mit seiner 77-jährigen Beifahrerin vom Parkplatz der Baumschule Ludwig in Limburgerhof auf die L533. Hierbei missachtete er nach derzeitigem Ermittlungsstand die Vorfahrt eines von links kommenden Audi A6, welcher durch einen 46-jährigen Fahrzeugführer bewegt wurde. Auf Höhe der Einfahrt zur Baumschule sei es in der Folge zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeugfronten gekommen. Die Unfallbeteiligten wurden durch den Verkehrsunfall schwerverletzt in Krankenhäuser eingeliefert worden. Die 77-jährige Beifahrerin verstarb kurze Zeit später in der Unfallklinik. Die L533 musste für knapp 3 Stunden in beide Richtungen vollgesperrt werden. Es entstand Sachschaden von ca. 26.000EUR. Durch die Staatsanwaltschaft Frankenthal (Pfalz) wurde die Hinzuziehung eines Gutachters angeordnet.

        Verkehrsunfallzeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X