Eppelheim – Zeugen werden auf Drogendeal aufmerksam – Festnahme

        Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Jugendliche, eine Übergabe und der verdächtige Gang zu einem nahegelegenen Gebüsch. Das kam am Mittwochabend gegen 19:30 Uhr zwei aufmerksamen Passanten hinter der Rudolf-Wild-Halle besonders seltsam vor. Zunächst wunderte sich eine Fahrradfahrerin über die Jugendlichen, die schlagartig die Örtlichkeit verließen als sie die Frau erblickten. Ein ebenfalls vorbeikommender 30-Jähriger stellte zudem fest, dass einer der Jugendlichen zunächst im Gebüsch verschwand und wenig später mit einem Gegenstand zurückkam, den er wiederum gegen Geld einem anderen übergab. Weil ihm das Ganze komisch vorkam, suchte der 30-Jährige kurzerhand das Gebüsch auf und fand dort rund 4 Gramm Marihuana. Er verständigte sofort die Polizei. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Süd stellten die Drogen sicher und nahmen den 16-jährigen Tatverdächtigen noch an Ort und Stelle fest. Der Jugendliche musste die Polizisten zum Revier begleiten. Dort wurde vermeintliches Dealgeld und sein Smartphone sichergestellt. Er wurde später seinen Eltern überstellt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X