Mannheim – BAB 5 – Verkehrsunfall auf der A 5 – Nachtrag

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei verletzte Beteiligte, davon einer schwer, und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmittag auf der A 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf. Ein 43-jähriger Mann war gegen 13 Uhr mit seinem Sattelzug auf der A 5 in Richtung Frankfurt unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Kronau musste er staubedingt abbremsen. Der nachfolgende 60-jährige Lkw-Fahrer realisierte dies zu spät und fuhr dem Sattelzug auf. Dabei zog sich der Fahrer des Lkw schwere Verletzungen zu, er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Auch der Sattelzugfahrer erlitt Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Über Art und Schwere der Verletzungen liegen keine näheren Informationen vor.

          Der Lastwagen des 60-Jährigen war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste, der Sattelzug war noch fahrbereit und wurde durch einen Ersatzfahrer von der Unfallstelle abgeholt. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme waren der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt, zur Landung des Rettungshubschraubers musste die Fahrbahn in Richtung Frankfurt vorübergehend voll gesperrt werden. Zwischenzeitlich hatte sich ein Rückstau von bis zu acht Kilometern Länge gebildet. Die Freiwillige Feuerwehr Walldorf war zur Unterstützung an der Unfallstelle eingesetzt. Die Aufräum- und Reinigungsarbeiten dauern noch an. Derzeit ist die rechte Fahrspur noch gesperrt.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X