Speyer – Sparkasse Vorderpfalz eröffnet ImmobilienCenter


        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar.Die Sparkasse Vorderpfalz eröffnet am 21. April 2021 an ihrem Selbstbedienungsstandort „An der Gedächtniskirche“ in Speyer ein Immobilien-Center. In der Bartholomäus-Weltz-Straße 5 wird ein 10-köpfiges Experten-Team über das Immobilienangebot der Region sowie den Kauf, Verkauf oder die Finanzierung von Immobilien beraten.

          ImmobilienCenter hat Häuser, Wohnungen und Grundstücke im Angebot
          Peter Bausch, Leiter ImmobilienCenter der Sparkasse Vorderpfalz, betont: „Unser ImmobilienCenter in Speyer ist Anlaufstelle für alle Interessenten, die ein Immobilie erwerben, verkaufen oder vermieten möchten. Aktuell haben wir eine Vielzahl an Häusern und Wohnungen aus Speyer und Umgebung im Angebot, darunter auch Grundstücke, Anlage- oder Bauprojekte.

          Wichtig: Individuelle Beratung und ausgewogener Finanzierungsmix
          Auch wenn es bestimmte Grundregeln bei Immobilien gibt: Jedes Projekt und jede Situation benötigt eine individuelle Beratung. Damit die Finanzierung der eigenen vier Wände auf einem sicheren Fundament steht, ist eine realistische Einschätzung der tragbaren finanziellen Belastung wesentlich. „Unsere Immobilienexperten sorgen mit einer passgenauen Bedarfsanalyse und einem ausgewogenen Finanzierungsmix für Kostentransparenz. Sie geben Tipps zu staatlichen Fördermitteln und prüfen ob sich zinsvergünstigte Darlehen, wie etwa eine KfW-Förderung, in die Immobilienfinanzierung einbinden lassen“, so Peter Bausch. Eine individuelle Immobilienfinanzierung, die langfristig tragbar ist, sorgt für Planungssicherheit. Das ist gerade im derzeitigen Niedrigzinsumfeld wichtig. „Bereits ein Zinsanstieg um nur ein Prozent verteuert ein Darlehen um mehrere tausend Euro“, betont Bausch.

          Rückenwind für Käufer und Verkäufer von Immobilien
          „Käufer oder Verkäufer einer Immobilie haben es mit vielen Herausforderungen zu tun. Es gilt, die Preisverhandlungen mit dem Käufer bzw. Verkäufer erfolgreich zu führen, sich gegebenenfalls über dessen Bonität zu informieren, sich um den Kauf-/Verkaufsvertrag zu kümmern und den Notartermin sowie die Übergabe vorzubereiten. Unsere Immobilienexperten die eine sehr gute Ortskenntnis und regionale Marktübersicht haben, können bei all diesen Schritten helfen“, so Bausch.

          Wohnungsbauprämie wurde deutlich erhöht
          „Das frühzeitige Ansparen von ausreichend Eigenkapital ist ein entscheidender Faktor um den Wunsch nach Wohneigentum zu verwirklichen“, so Bausch. Daher sei es sehr zu begrüßen, dass Einkommensgrenzen und Förderhöhe für die Wohnungsbauprämie seit Beginn 2021 deutlich erhöht wurden. „Das kann gerade für junge Familien ein entscheidender Anstoß sein, mit dem Sparen für die eigenen vier Wände zu beginnen.“

          Bildunterschrift:
          Peter Bausch, Leiter ImmobilienCenter der Sparkasse Vorderpfalz betont: ” Die Sparkasse Vorderpfalz eröffnet am 21. April 2021 ein Immobilien-Center in der Bartholomäus-Weltz-Straße 5. Ein 10-köpfiges Experten-Team informiert über das Immobilienangebot der Region sowie den Kauf, Verkauf oder die Finanzierung von Immobilien.

          Foto Sparkasse Vorderpfalz/Klaus Venus
          Über die Sparkasse Vorderpfalz
          Die Sparkasse Vorderpfalz unterstützt ihre Kunden, Wirtschaft, Kultur und soziale Einrichtungen gleichermaßen. Sie steht für persönliche, individuelle und nachhaltige Finanzlösungen. Ihre Kunden begleitet sie, wo und wann sie es wünschen: ob persönlich in der Geschäftsstelle oder beim Kunden zu Hause, telefonisch im KundenDialogCenter unter 062159920, online unter sparkasse-vorderpfalz.de oder mobil über die Sparkassen-App oder WhatsApp. Die Zufriedenheit ihrer Kunden, die Nähe zum Berater sowie eine ergebnisoffene Beratung ist für die Sparkasse Vorderpfalz Maßstab und Antrieb zugleich.

          Gesellschaftlich engagiert: Das macht die Sparkasse Vorderpfalz aus
          Als öffentlich-rechtliche, kommunal getragene und regional verankerte Sparkasse gehört es zu ihrer unternehmerischen Identität, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben in ihrem Geschäftsgebiet zu unterstützen. Ein großer Teil der erwirtschafteten Erträge fließt wieder in Form von Spenden und Sponsoring sowie über ihre fünf selbständigen Stiftungen an Vereine, Schulen, Institutionen und ehrenamtlich wirkende Bürgerinnen und Bürger zurück. Allein im zurückliegenden Geschäftsjahr sind Fördergelder in Höhe von über 917.000 Euro geflossen. Damit hat sie in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis 924 soziale, kulturelle, gesellschaftliche, wissenschaftliche und sportliche Projekte begleitet. Daneben ist die Sparkasse Vorderpfalz ein wichtiger Steuerzahler, Investor, Ausbilder und Arbeitgeber.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X